bescheuerter nachbar

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
28.03.2008 | 8 Antworten
also leut ich weiss echt nicht mehr was ich machen soll. hab nen total bekloppten nachbar der standig abends ab 21uhr seine musik laut hört ( am we genen 5uhr morgens). klingeln klopfen hilft nix, er macht nie auf. war nun die woche bei der hausverwaltung mit nem zeugen und hab beschwerde eingereicht..fazit er macht die musik noch lauter. muss ich wirklich erst die polizei rufen? warum kann man denn nicht normal reden .. ich versteh das einfach nicht. was kann ich denn noch tun, mein kleiner wacht sändig auf.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
kopf hoch...
wir hatten das gleiche problem, der typ hat auch nicht aufgemacht und hat immer 12 stunden parties gefeiert ohne rücksicht, selbst bei der polizei hat er nicht aufgemacht.wir haben uns die zeiten aufgeschrieben so zwei drei termine gesammelt und eine schriftliche anzeige bei der polizei gemacht.das hab ich vier wochen am stück gemacht jeden 2ten tag ne anzeige hingebracht, das wird alles ans ordnungsamt weitergeleitet und der typ hat dann ne vorladung bekommen das gesicht vergess ich nie wie er mit offenem mund in seinem auto saß und die vorladung gelesen hat, naja die ersten male hat er dann noch lauter gemacht aber wenn du das konsewuent durchziehst-er hat nach 1 monat von selbst gekündigt und zieht im mai nun aus!er hat für jedes mal zu laute musik ne anzeige wegen lärmbelästigung bekommen und das wird immer teurer und die bei ordnungsamt sind dann auch nicht mehr so nett wenn die jeden tag wegen der gleichen person da was machen müssen!hab einfach den längeren atem!!!kannst mich gern anschreiben dann kann ich dir sagen wie das schreiben aussehen muss und was drinstehen muss und so!das wird schon!und wenns nachts mal wirklich zu laut ist einfach bullen holen nach dem 3 mal rufen ist die anlage erstmal weg:-) aber es ist schon richtig es gibt keine ruhezeiten, es muss sich immer an die zimmerlautstätke gehalten werden!!!LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.04.2008
7 Antwort
hallo!!
ich hatte ein noch schlimmeren nachtbar...punkt 21:00uhr war unten die haustür abgeschlossen...und auch fvor dem einzug hiess es"aber wehe wenn die musik so laut ist! hier wohnen nur alte leute!"so ungefähr wir wollen doch hier keine jungen leute..die taugen ja eh nix...ich hatte jede woche einen brief von der wohnungsbau gesellschaft in meinen briefkasten...es war aber immer etwas anderes...vorallem is dann auch noch ein neuer mieter eingezogen der genau das gemacht was wir angeblich gemacht haben...laute musik...ect.pp. und wer hat die briefe bekommen?wir...ich würde aber irgendwann auch die polizei rufen weil ab 22:00uhr ist nachtruhe...und dann muss die musik auf Zimmerlautstärke sein...ab morgens um 8 darf dann wieder gehämmert und gemacht werden... die hausverwaltung kann da nichts machen...lg antje
schnattchen1706
schnattchen1706 | 28.03.2008
6 Antwort
ich würd mich an die polizei wenen wenn es so extrem ist
haben auch einen nachbarn, der ist anscheinend totaler instrumenten und klassik verrückt. erst spielt er geige, dann klavier, dann trompete und wenn seine freundinn kommt gibts ganz tolle duette aber warum muss man das zur mittagsruhe machen und nach 21uhr????? ich könnt mich so aufregen, darf ich aber nicht, weil wir unseren kinderwagen in der etage stehen haben und sein einverständnis dafür brauchen...
tbm1988
tbm1988 | 28.03.2008
5 Antwort
************************
nein es darf nicht es muss immer zimmer lautstärke sein nie dar es einen andern belästigen
mamatraum
mamatraum | 28.03.2008
4 Antwort
Guten Morgen,
oh mann das kenne ich auch noch aus meiner früheren Wohnung, ich bin dann damals ausgezogen , wobei reden auch nix gebracht hat, ich würde die Polizei einschalten, ist zwar unangenehm aber Dein Kleiner geht vor, der braucht seine Ruhe, LG und viel Erfolg, Sandra
SandyBrummund
SandyBrummund | 28.03.2008
3 Antwort
Ich würde die
Polizei rufen, denn du musst an deinen kleinen denken er braucht noch seinen schlaf. Leider gibt es so rücksichtslose Menschen waren bei uns auch im Haus bis sich zu viele bei der Hausverwaltung beschwert haben, darauf kam für die die Kündigung.LG Nicky
NickyBLN
NickyBLN | 28.03.2008
2 Antwort
wenn sogar die hausverwaltung
nichts bewirkt geht ja nur die polizei...wegen lärmbelästigung!!!!
mamacool
mamacool | 28.03.2008
1 Antwort
Naja, bis 22 Uhr abends
und ich glaube 6 oder 8 Uhr morgens darf er das... Aber, wenn es mitten in der Nacht ist, würd ich nachdem ja die Hausverwaltung anscheinend nicht reagiert die Polizei rufen und mich nicht weiter mit dem Thema befassen. Wie alt ist der Nachbar??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.03.2008

ERFAHRE MEHR:

Nerviger Nachbar... wieder mal :-(
17.08.2018 | 6 Antworten
hecke und nachbar
26.06.2013 | 10 Antworten
mein doofer nachbar
17.05.2013 | 14 Antworten
kiffender Nachbar
13.07.2012 | 15 Antworten
Folgendes Problem
02.05.2012 | 21 Antworten
nächtliches hundegebell
16.01.2012 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading