ständig Ärger mit dem Nachbarn

Zerafina
Zerafina
29.06.2011 | 14 Antworten
Hallo zusammen

Ich möchte mal hier dampf ablassen und zwar über unseren Nachbarn.
Wir leben seit Dezember 2010 in uneren neuen vier Wänden und seit dem
gibts nur Ärger mit dem Nachbarn. Aber der Terror fing eigentlich erst ab Februar richtig an. Ständig, wenn wir mit der Hausordnung dran sind, legt er uns Gegenstände vor der Haustür wenn es ihm nicht schnell genug geht( wir erledigen es aber grundsätzlich!). Im Februar hat er einfach den Kinderwagen meiner kleinen vor der Eingangstür nach draußen ins freie gestellt über Nacht, legt diesen großen Fußabtreter der eigentlich vor der Eingangstür steht vor unserer haustür, schmeißt unseren kleinen Fußabtreter einfach vor der Eingangstür und das schärfste was er sich erlaubt hat unseren Schuhständer vor der Haustür. Mein Mann ist Schichtarbeiter, wenn der früh raus hätte raus gemusst wäre er voll drüber geflogen, da er kein Licht anschaltet. Aber an diesen Tag, wäre nur meine 3 1/2 jährige Tochter drüber geflogen.
Er bedrängt uns eigentlich regelrecht und wenn er es mal nicht gleich packt, sind wir eigentlich die lieben und hacken noch nicht mal auf den alten rum...

was sollen wir tun? Geht das nicht schon zu belästigung?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
ich möchte es ja im ruhigen
erstmal alleine mit ihm klären...aber geht ja noch nicht mal an ne Tür obwohl er zuhause ist
Zerafina
Zerafina | 29.06.2011
13 Antwort
unser vermieter
hat uns aber die genehmigung erteilt, die haben wir sogar schriftlich. wenn, uns jemand den wagen geklaut hätte? Mir kommts so vor als ob unser Nachbar garnicht nach denkt bevor er handelt...aber bei seinen Sauforgien die er 2mal in ne woche macht hat wohl was drunter gelitten
Zerafina
Zerafina | 29.06.2011
12 Antwort
Beschwer dich beim vermieter
wenn er den hausfrieden stört kann man ihm fristlos kündigen und sowie sich das anhört tut er das. er muss ja nicht gleich gekündigt werden er soll sich ja erst mal nur zurück halten weil du dich ja grundsätzlich an die hausordnung hälst. und wäre deinem mann oder kind was passiert hätte ich anzeige erstattet.
Yvonne1982
Yvonne1982 | 29.06.2011
11 Antwort
@juliesmum
nur mit "genehmigung" .. ist nun mal so, das der hausflur ein fluchtweg darstellt, und da darfst du normalerweise nicht mal deine schuhe draußen hinstellen geschweige denn einen kiwa oder nen schuhschrank ^^
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.06.2011
10 Antwort
alle haben kein
Problem mit ne Kinderwagen, der steht in ner Ecke so das er den fluchtweg nicht blockiert, nur unser toller nachbar hat an allen was auszusetzen und beschimpft sogar die anderen Mieter
Zerafina
Zerafina | 29.06.2011
9 Antwort
@knisterle
nicht richtig...wenn du min im 1.stock wohnst und er niemande behindert darf man ihn in den hausflur stellen... hatten unseren auch immer da stehen solang wir ihn genutzt haben
juliesmum
juliesmum | 29.06.2011
8 Antwort
@anilein
vielleicht... diesen Kerl würde ich am liebsten *piep* und dann *piep* und *piep* der geht gar nicht
Zerafina
Zerafina | 29.06.2011
7 Antwort
...
das ist sicherlich ärgerlich.. aber ein kiwa hat nunmal nichts in einem hausflur zu suchen.... leider ist das so, es sei denn, der vermieter oder die mitbewohner haben absolut nichts dagegen. das er den dann allerdings draußen hinstellt ist echt bekloppt, er hätte dir doch sagen können das er ihn draußen hinstellt, ich denke, da würde sich bestimmt auch ne andere lösung finden... wir hatten auch immer das problem und ich durfte täglich den kiwa ausm keller hochhieven... manche alten menschen sind einfach nur verbittert und haben tierisch langeweile und dann nerven se die jenigen die noch was zu tun haben und spaß am leben haben.. wir haben schon so manches durch mit blöden nachbarn.. frage nich nach sonnenschein. ich würde an deiner´stelle auch mal mit dem vermieter sprechen, wenn mit dem nachbarn direkt nicht zu sprechen ist...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.06.2011
6 Antwort
hi
würde die putzsachen in einen alten eimer tun und ein zettel bei legen, das er seinen müll woanders abstellen soll!! Und zu deinen kind würd ich das nächste mal sagen wenn sie wieder grüßt , zu den unfreundlichen brauchst nix sagen, aber so das ers hört! =) Und wenn er den kinderwagen wieder raus stellt würd ich ihn das nächste mal vor seiner wohnungstüre hin stellen! :D
Mischa87
Mischa87 | 29.06.2011
5 Antwort
lach
vielleicht sind die beiden verwandt ;O)~ jaaahhhaaa zu deinem mann iss er freundlich..der könnt ihm ja auch mal die lichter auspusten..das nenn ich feige! gegen frau und kind gehen ABER beim mann den netten raushängen.. solche leutchen könnt ich zum frühstück essen grrrrrrr
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.06.2011
4 Antwort
ja so ungefähr ist
unser nachbarn auch. Unfreundlich zu der großen, meine Maus grüßt und vom alten kommt nur nen abweisenden blick und kein Ton. Zu meinem Mann ist er komischer Weise sau freundlich...nur mich macht er an. Hast du meinen nachbarn bei dir?
Zerafina
Zerafina | 29.06.2011
3 Antwort
oh man du arme
so gings mir auch schon :O/ das ging so weit das mein nachbar mich vor meinen kindern angeschrien hat, das meine kinder bekloppte scheiss kaputte wären... ich kann dir sagen, das mir da richtig übelst der arsch geplatzt ist! den hab ich vor versammelter nachbarschaft zur sau gemacht! bescheiden wurde es für ihn, als alle nachbarn anfingen zu klatschen und mir recht gegeben haben! frührentnter nur am saufen und rauchen, wenn fussball läuft schreit er quer durchs haus..und bis morgens um 4 aufm balkon saufen..sowas geht GARNICHT! versuchs normal zu regeln, wenns nicht geht rede mit deinem vermieter..denn der zustand wird ja nicht besser werden, wenn du den mund hälst... ich drück dir die daumen das sich das ganze schnell klären lässt. *drück dich*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.06.2011
2 Antwort
er scheint
alleinstehend zu sein. Also, er macht auch öfters orgien mit Männern und die schreien dann morgens um 3 auf ne Balkon rum
Zerafina
Zerafina | 29.06.2011
1 Antwort
handelt
es sich um einen alleinstehenden rentner? ich würde den vermieter informieren, ihm die sache schildern und ihn bitten mit ihm zu reden. vorher würde ich aber versuchen selber mit ihm zu reden, am besten macht das dein mann
juliesmum
juliesmum | 29.06.2011

ERFAHRE MEHR:

Wer hat auch stress md.jungen Nachbarn?
23.02.2014 | 24 Antworten
Ich hasse meine Nachbarn!
12.05.2013 | 10 Antworten
Ärger mit Chef wegen Krankmeldung!
13.10.2012 | 26 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading