Wohnung bei hartz 4

Mama928
Mama928
14.09.2010 | 30 Antworten
Hallo ihr Lieben,
und zwar hab ich eine neue Wohnung für mich und meine kleine Tochter gefunden, direkt neben meinen eltern. Sie wäre perfekt für uns, weil ich nächstes jahr wieder arbeiten gehe und meine Eltern meine süsse betreuen könnteb. Die wohnung ist allerding einbischen zu groß und zu teuer, aber bis jetzt hab ich auch keine billigere gefunden. Die Kaltmiete beträgt 400 kalt +120 Nebenkosten und ist 70m² .Nach meinen Wissen zahlt das Amt nur bis zu 300 euro kalt+ 60€ heizkosten. Meine eltern würden mir helfen den restlichen Betrag auszugleichen. weiß jemand ob dies das Amt genehmigen würde ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

30 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ein
bisschen zu teuer???? wir dürfen hier 280euro kalt für 2 personen. aber 400euro kalt?????????? na ich denke mal das kannste dir abschminken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2010
2 Antwort
Ist ein gKönnte Schwierigkeiten geben
Versuche weiter zu suchen
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.09.2010
3 Antwort
also
erstmal zahlt das amt für 2 Personen 420 Euro warmmiete und du kannst mit 2 personen bis 58 qm gehen!! ob das amt so mit spielt wenn den rest deine ellis bezahlen wäre ich nicht sooo sicher... jeder der schon mit dem amt zu tun hatte weiß wie schwer es ist überzeugungsarbeit zu leisten! alles gute und viel glück!
leifi09
leifi09 | 14.09.2010
4 Antwort
Nein wenn du dennen sagst das deine Eltern den Restbetrag zahlen ziegen sie
dir einen Vorgel und werden das als Schenkung werten und du bekommst Geld gekürzt. Kenne mich aber ehrlich gesagt nicht aus. Wir leben nicht vom Amt, weiß das halt nur mit den Schenkungen was Geld an geht das sowas nicht geht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2010
5 Antwort
also
erstmal zahlt das amt für 2 Personen 420 Euro warmmiete und du kannst mit 2 personen bis 58 qm gehen!! ob das amt so mit spielt wenn den rest deine ellis bezahlen wäre ich nicht sooo sicher... jeder der schon mit dem amt zu tun hatte weiß wie schwer es ist überzeugungsarbeit zu leisten! alles gute und viel glück!
leifi09
leifi09 | 14.09.2010
6 Antwort
Ich denke das es nicht genehmigt wird
suche weiter...hast ja noch ein wenig Zeit bis du wioeder arbeiten gehst Bedenke auch das du evtl die Wohnung wenn du arbeitest alleine bezahlen mußt...baue nicht nur auf deine Eltern :-) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 14.09.2010
7 Antwort
sag das denen nicht
das du geld von deinen eltern bekomst das wird dir angerechnet, nimm die wohnung und "spar dir den restbetrag vom mund ab " nimm das geld von deinen eltern auf die hand und nicht auf dein konto ganz nach dem motto was ich nicht weiss macht mich nicht heiss
1xmama
1xmama | 14.09.2010
8 Antwort
@YoungFamily2010
Für 280Euro bekommst du aber in Düsseldorf nicht mal ein Zimmer. Ich denke mal das kommt immer auf die Stadt drauf an wo man wohnt, wie viel das ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2010
9 Antwort
ich
würde sagen die ist zu teuer......hier darf man eine whg bis 74 qm haben und ich zahle 500 warm und hab 80 qm....viel zu teuer aber in meinen fall wurde mir das umziehen nicht erlaubt weil ich bei uns 40 euro drüber bin... informier dich einfach mal......
lea_sophie
lea_sophie | 14.09.2010
10 Antwort
@Lindas_Mama
Schön und gut , aber ich glaube nicht das das amt für zwei personen die kaltmiete in höre von 400euro wirklich übernimmt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2010
11 Antwort
also bei uns war das damals so
das man 65qm für 2 personen bekommen hat, aber nur wenn die miete nicht überteuert war
1xmama
1xmama | 14.09.2010
12 Antwort
huhu
400 euro für 2 personen das klingt recht viel aner naja selbst wenn es so ist und du den restbetrag selber zahlst sagt des amt natürlich auch ok woher nehmen sie den betrag und wenn sie dann sagen das teile ich mit meinen eltern dann kann die arge sagen dann zahlen wir ihnen garkeine miete mehr , weil die denken ok sie kann es selbst bezahlen... oder die Arge bezahlen keine kaution usw.. ich würde an ihrer stelle weitersuchen..
Neuronet13
Neuronet13 | 14.09.2010
13 Antwort
@Lindas_Mama
Ich glaube aber kaum das die Kaltmiete von 400€ für 2 Personen!!! genehmigt wird...egal wo man wohnt :-) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 14.09.2010
14 Antwort
@YoungFamily2010
Na ich hab da keine Ahnung wie die Sätze sind, wollte dir nur eben sagen das ich denke das es auf die Stadt drauf ankommt wo man wohnt. z.B. ist Düsseldorf was Mieten angeht die 5 teuerste Stadt in Deutschland, für 280Euro, bekommst du maximal ein WG Zimmer in einer stinkenden Studentenbude was nicht Ertragbar ist mit Kind und dem zufolge kann ich mir nicht vorstellen das dann die Kaltmiete so niedrig angetzt ist. Aber wie gesagt kenne mich da nicht wirklich aus.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2010
15 Antwort
@Lindas_Mama
Klar kommt es auf die stadt an. Aber trotzdem klingt es für mich unwahrscheinlich das auch in ner stadt wo der mietspiegel hoch ist für 2 personen ne kaltmiete von 400, - bezahlt wird. grins.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2010
16 Antwort
@YoungFamily2010
ich meine ja auch nicht dass das amt die ganzen 400€ übernehmen soll sondern ob man die differnz selber zahlen darf. und für 300€ kalt kriegt man hier höchstens 1 zimmer wohnung mit 30 qm².
Mama928
Mama928 | 14.09.2010
17 Antwort
@YoungFamily2010
Ich glaub schon. Also wir haben eine der billigsten Wohnungen die man bekommen kann für 3Personen, 60qm und Kaltiete bist 365Euro, ich glaub billiger geht es nur in diesen Sozialbauten . Wir haben unsere Wohnung die wir jetzt haben 6Moante suchen müssen. Und nehmen es Tag für Tag in kauf mit unserer Tochter 5Etwagen ohne Aufzug hoch und runter zu gehen. Leben direkt unterm Dach und nehmen im Winter unerträgliche kälte in kauf trotz heizen ohne ende und im Sommer die Hitze, aber war das günstigste was wir bekommen konnten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2010
18 Antwort
@Lindas_Mama
Sorry ich nochmal...was du schreibst ist nicht ganz richtig...mein Cousin lebt in Düsseldorf und zahlt für seine 95qm Wohnung ca 500€ WARM Es kommt nicht auf die Stadt an sondern wo man in der Stadt wohnt und welche Ansprüche man hat Wer kein Geld hat kann weder Ansprüche stellen noch sich aussuchen wo man wohnt LG
Maxi2506
Maxi2506 | 14.09.2010
19 Antwort
@YoungFamily2010
Aber wie gesagt bei uns ist das eh egal, wir leben nicht vom Amt. Nur wenn das irgend wann mal durch irgend welche Umstände sein sollte, glaub ich nicht das das Amt sagen würde das wir hier raus müssen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2010
20 Antwort
@Maxi2506
Also wenn du meine Antwort eben schon gelesen hast an die andere vom Amt dann könntest du lesen das wir nicht vom Amt leben. Ich habe keine Ahnung wo dein Cousine wohnt, aber 500Euro warm das möchte ich Schwaz auf weiß wo das drau steht und auch wie groß die ist. Ich kenne so einige und wir haben patou keine ansprüche, aber 95qm und 500Euro warm??? NAja dann hat er wohl eine Ausgebaute Mülltonne. Nee sorry aber da läßt du dir aber scheiße erzählen und Glaubst diese auch noch. Oder du verstehst mit Warm was falsches. Denn Warmmiete heißt hier nicht das da schon Heizkosten und Strom drin sind, sondern ist nur Kaltmiete und Betriebskosten und das kann ich dann trotzdem nicht glauben dann mit 95qm, außer er lebt dann 2Etagen unter dem Keller.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.09.2010

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Was steht mir alles bei Hartz 4 zu?
26.09.2011 | 12 Antworten
Hartz 4! Wie kommt ihr damit klar?
06.09.2011 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading