Schuldenberg vorsicht lang!

BigMama1985
BigMama1985
30.08.2010 | 13 Antworten
Hallo mir ist gerdae noch etwas eingefallen was ich euch gerne mal fragen würde!
Wer mein Profil liest kenn meine Geschichte ..
Ich habe mich seit ich 16 Jahre bin immer durchgeschlagen, hab gearbeitet und gekämpft so gut es ging!
Nur Geld hatte ich nie genug um zu leben erst als mein Kind drei war hab ich Harz4 als Hilfe beantragt ..
was ich Heute noch als fehler ansehe..
Ich habe als Aushilfe im verkauf gearbeitet zu dieser Zeit und hatte trotz Harz4 im Monat ca 800Euro zum leben, davon Sollte ich Miete, KiGa, Versicherungen, öffentliche Verkehrsmittel, Strom, Heizung und co zahlen.. Informiert was mir alles zusteht hat mich niemand wo ich auch hin bin es hies gehens sie zur ARGE ..
Naja dann endlich hatte ich wieder richtige Arbeit .. Nach 4 Monaten stellte sich mein Chef aber als schrecklicher Tyran raus und ich hatte echt Angst vor ihn.. er war richtig aggressiv .. Ich war mit den Nerven am Ende und bin zur ARGE die meinten wenn er mich nicht kündigt muss ich weiter arbeiten dort! das ging soweit bis mir mein hausarzt eine Bestätigung geschrieben hat das ich aus psychischen Gründen keinesfals dort mehr arbeiten kann.. Das habe ich der Arge vorgelegt und die meinten dann soll ich halt kündigen! das ich aber finanziell gar nix bekomme von niemanden 6 Monate lang das sagte mir niemand! Ja UVG und Kindergeld! ha ha ha !
Also machte ich die 6 Monate fleisig Schulden .. danach bin ich nie mehr zur ARGE ..
Allein schlag ich mich besser durch! ja nun ist das ganze vier jahre her, aber ich hänge immernoch auf diesen Schulden.. zwar ist es geregelt und monatlich in mini Raten abzuzahlen.. Aber es macht mich sowas von fertig!
Vorallem meine vermieter machen mich fertig! es war Mündlich geregelt das ich die Schulden die immerhin an de 2000, - waren in 50Euro Raten abbezahle.. (das ist eigentl das schlimmste) NUN die Hälfte hab ich :) Jetzt haben die Geld Probleme und lassen die Schuldenzahlung über nen ANwallt laufen der will montl. aber 200, - von mir .. Die bring ich nicht auf zusätzlich zu all dem anderen Zeug ich habs versucht und konnte dann die Miete nicht zahlen.. Juhuu ist ja auch nicht Sinn der Sache.. So hab ich die Miete auf 2x gezahlt die eine Hälfte am Monatsanfang und die andere am Monatsende.. das passt dem Vermieter nicht! "verständlich" Aber anders geht es nicht wenn der Anwalt nicht mit den raten runter will! Nun werd ich vorraussichtlich Mittwoch die kündigung der Whg im Briefkasten haben ..
schuldenberater hilft mir da auch nicht weiter ich weiß wie ich spare und meine Schulen zahle aber hab im Mon. ca 760 Euro Lohn, Kindergeld und das wars .. sind ca 900€ davon soll ich 410, - Miete zahlen 200 Anwalt und bei noch 2 Sachen je 50, - Schulden 58, - Mittagsbetreuung 21, - Mittagessen .. 69, - Autoversicherung Sprit um täglich 40km zur Arbeit zu kommen.. Krankenvers, Haftpflichtvers, 60, - Strom, Naja und Essen brauchen wir ja auch! Mit meinem Mann zusammen haben wir zwar genug Geld zum Leben, Aber wir müssen ersteinmal zusammen ziehen im Moment wohnen wir weit auseinander.. nichtmehr lange! wenn wir zusammen in einer Whg sind nehm ich meinen Lohn zum Schuldentilgen!
Aber gibt es nicht irgendwelche Hilfen wohin ich mich wenden kann.. Wohngeld bekomm ich nicht!
Mich kotzt das alles an das man sowas soo lange mit sich zieht, davon wird es ja nicht weniger! :(
Am liebsten wär mir ein kredit mit dem alles zahlen und dann nur noch den abzahlen.. Aber das sind auch wieder Schulden!
Ich muss doch nur noch 3, 4 Monate überbrücken bis wir zusammenziehen .. Aber langsam gehts echt an die Substanz vorallem weil meine Vermieter aus heiterem Himmel jetzt so reagieren! Ich zahl doch mein Zeug was soll den das? ANdere zahlen gar nichts und die können sie nicht rausschmeisen weil Harz4! Ich versuch alles so gut wie möglich abzuzahlen geh arbeiten mach sonst keine Probelem und bekomm so eine vors Gesicht geknallt! :( Können die mir nicht einfach meine Ratenzahlung lassen wie bissher? Dürfen die mich überhaupt rausschmeisen wenn ich ein Kind hab und trotz schulden regelmäßig zahle?
Bis auf 2x jetzt wo ich die Miete teilen musste ..

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Danke Euch!!!
Ich hätte wohl echt shcon länger mal Fragen sollen... Nur ist das sooo peinlich wenn man schulden hat und darüber zu sprechen erst recht... ABer jetzt werd ich echt gleich nen Schuldenberater aufsuchen... Unterlagen hab ich ohne Ende gesammelt :) wenn der mir echt weiterhilft, dann wirds bestimmt bald besser... Auch wenn ich dann ausgezogen bin evtl kann er mir ja sagen wie ich alles besser und schneller abzahlen kann!! Vielen vielen DANK!!!
BigMama1985
BigMama1985 | 30.08.2010
12 Antwort
@BigMama1985
Süße, geh zur Caritas oder zur AWO, das kostet nix und die helfen dir. Nimm alles mit, was du an Unterlagen hast und ab gehts. Such dir am Besten gleich eine Nummer raus und mach einen Termin, wenn du deine Lage schilderst bekommst du sicher schnell einen Termin
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.08.2010
11 Antwort
@BigMama1985
Dann hätten sie Dir schon lange lange lange lange wegen den vielen vielen vielen vielen Mietschulden kündigen müssen .... da Du ja bisher immer die ausgemachte Tilgungssumme bezahlt hast, nein. Eine Kündigung wegen Eigenbedarf geht übrigens nun mal gar nicht - auch nicht mit Kind. Eigenbedarf geht nur in einem 2-Familienhaus ... und da muss der Eigenbedarf nachgewiesen werden; nicht jedoch bei einem Mehrparteien-Wohnhaus.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.08.2010
10 Antwort
@jenny-86
war noch nie beim schuldenberater... :( *schäm* hab Angst das das alles noch mehr kostet!! Aber hab grad in ner Antwort schon gelesen das es das auch umsonst gibt!!
BigMama1985
BigMama1985 | 30.08.2010
9 Antwort
@Xantula
schlecht idee, umschuldung nennt man das glaub ich. Dann haste die Gläubuger vom Hals und nur noch die Bank zu bedienen. Ansonsten würd ich vielleicht doch mal zur Schuldenberatung gehen. Alles Gute!
Xantula
Xantula | 30.08.2010
8 Antwort
So
jetzt mal ganz ruhig und durchatmen. Der Anwalt kann keine 200 Euro Rate von dir Verlangen. Dein Einkommen liegt unterhalb der Pfändungsgrenze. Lege denen deinen finanzielle Lage offen und dann müssen die auf die eingehen. Grundsätzlich müsstest du garkeine Rate zahlen. Warum sagt da dein Schuldenberater nichts dazu, der müsste sich mit dem Anwalt in Verbindung setzen. Davon abgesehen müsste er mit all deinen Gläubigern einen außergerichtlichen Schuldenbereinigungsplan vereinbaren. Du kannst dir den Hals ja wohl nicht zuziehen. Ich als Fachfrau rate dir, entweder zu einem anderen Schuldenberater zu gehen, oder deinen jetzigen sofort aufzusuchen. Übrigens ist auch eine mündliche Ratenvereinbarung bindend. Lg Jenny
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.08.2010
7 Antwort
oh wei
die ehrlichen Leute werden immer bestraft, musste ich selbst am eigenen Leib erfahren. Leider. Nun so ist unser tolles Deutschland. Ich glaube oder würde sagen, solange man zahlt können die einem nix? Biste im Mietverein? Die können einem sowas bestimmt sagen. Aber wenn ihr in 3-4 Monaten eh zusammenzieht hältst Du die ZEit auch noch aus und dann biste eh weg. Der VErmieter musss ja eigentlich auch die Kündigungsfrist einhalten. Habe da wenig Plan von, aber das wäre jetzt mein Wissen. Schulden abzahlen ist ein hartes Los, aber wenn man dran bleibt klappt das. Musste damals sogar die meines Ex-Mannes zahlen, wie geil. Habe fast 6 Jahre gebraucht dem seinen Schulden abzuzahlen, aber heute bin ich schlauer :) Habe auch von der Hand in den Mund gelebt. Kauf nix auf Pump, spar mir alles an und hab mittlerweile immer was auf der Seite für alle Eventualitäten. Hast Du ein Haushaltsbuch? Vielelicht finden sich Dinge die im Moment nicht unbedingt sein müssten? Mit dem Kredit is doch keine
Xantula
Xantula | 30.08.2010
6 Antwort
@tiki1409
hmm aber die Schulden sind ja von ganz ganz vielen Mieten im Rückstand!! Zählen die nichtmehr??
BigMama1985
BigMama1985 | 30.08.2010
5 Antwort
..
naja gründe zum "rausschmeißen" gibt es viele... da reicht das wort "eigenbedarf" schon aus und dann haste in 3mon raus zu sein... ich würd dennoch ma zur schuldnerberatung gehen...meine schwiegermama is schuldnerberaterin hier bei der awo....und die hat bisher jeden rausgeboxt....und wenn die gläubiger erstma den stempel von ner schuldnerberatung sehen reagieren die auch ganz anders als wenn man alles privat abwickelt....so kriegen sie wenigstens ihr geld als am ende gar nichts, weil der schuldner in die inso geht... ein beratungsgespräch und die hilfe solcher stationen kostet nichts
gina87
gina87 | 30.08.2010
4 Antwort
normalerweise
müsste sich dein anwalt schon auf die kleinste rate von 50 euro einlassen!!!wenn du nichts hast kannste auch nichts geben, du bist doch gewillt es abzuzahlen ...ich würde deinen anwalt nochmal sagen entweder er tilgt die raten oder du zahlst nicht mehr ...was bringt es dir , wenn du deine schulden bezahlst und dann wieder neue machst sprich die miete nicht zahlen kannst ...und rausschmeißen mit kind das weiß ich leider nicht , aber das dein vermieter die kündigungsfrist einhalten muss..aber so rausschmeißen denke ich nicht
chococrossies
chococrossies | 30.08.2010
3 Antwort
...
Haste dem Gegenanwalt mal ein Schreiben geschickt mit einer Aufstellung Deiner monatlichen Einnahmen und Ausgaben? Hey, die können Dir nicht mehr nehmen, denn bei Deinen Ausgaben lebst Du doch schon unterhalb der Mindestgrenze ... Mit Kind kriegen die Dich eh ned so leicht aus der Wohnung raus und kündigen können sie Dir nur, wenn Du mit zwei Monatsmieten KOMPLETT im Rückstand bist. Und Du bist ja mit der Miete nicht in Rückstand ... Hol Dir einen Beratungsschein vom Gericht und lass Dich anwaltlich beraten! .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.08.2010
2 Antwort
umschuldung
hi ich hatte auch nen berg von 5000 euro schulden aufgetürmt gehabt und lauter viele kleine raten. hab dann ein klein darlehen aufgenommen mit laufzeit 5 jahre hatte eine feste rate und die anderen gläubiger vom hals. geh zu deiner bank schildere ihnen deine situation. nimm gleich alle belege mit wie lohnzettel kindergeldbescheinung was du ausgibst usw. ich drück dir die daumen dass es klappt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.08.2010
1 Antwort
doofe Situation.
Das einzige was mir einfällt, ist das du versuchen kannst wenigstens für dein Kind das Geld vom JA zu bekommen. Also für Mittagsbetreuung und Essen. Ansonsten weiß ich leider auch keinen Rat.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.08.2010

ERFAHRE MEHR:

eben war der notarzt da (Vorsicht lang!)
04.07.2013 | 21 Antworten
Traurige Geschichte -vorsicht Lang!
07.10.2011 | 14 Antworten
gefühlskarussell (lang)
18.03.2011 | 25 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading