mietrecht?

sabrinareimers
sabrinareimers
12.04.2010 | 4 Antworten
also ich bin am 1.03 mit meinem sohn in eine wohnung gezogen und habe einen mietsvertrag in dem steht, dass ich mindestgens 1 jahr hier wohnen bleiben muss, nun will mein vermieter die wohnung verkaufen und hat wohl auch schon intressenten.
nun zu meiner frage: müssen die mich dann mit über nehmen bis das jahr um ist und dürfen sie in dieser zeit die miete erhöhen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
hii
sie müssen dich nicht übernehmen, allerdings muss der vermieter eine passende wohnnung suchen die den gleichen mietpreis oder weniger hat und in der nähe ist so bin ich mal informiert
soko
soko | 12.04.2010
3 Antwort
Sie müssen dich übernehmen
allerdings können sie die Miete erhöhen LG
Maxi2506
Maxi2506 | 12.04.2010
2 Antwort
...
wenn im vertrag ausdrücklich drin steht das ihr die gewährleistung auf ein jahr habt, übernehmen euch auch die neuen vermieter..is eigentlich meistens so... ob und welche höhe dann evtl. die miete erhöht wird, liegt im ermessen der neuen eigentümer der wohnung..damit hat dein noch-vermieter jetzt nix mehr zu tun...aber erhöhen dürfen sie, sofern es ausschlaggebende gründe gibt oder es vertraglich nich anders festgehalten is
gina87
gina87 | 12.04.2010
1 Antwort
RE
Sie können dich übernehmen, müssen sie aber nicht ...und die Miete dürfen sie um 20 Prozent erhöhen...wir hatten vor 3 Jahren den gleichen Fall
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.04.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

anwalt mietrecht - rechtsbeihilfe
18.08.2011 | 2 Antworten
Wer kennt sich mit Mietrechten aus?
02.11.2010 | 7 Antworten
Trennung und das Mietrecht
28.01.2010 | 8 Antworten
Kennt sich jemand mit Mietrecht aus?
13.07.2009 | 7 Antworten
Mietrecht kennt sich da jemand mit aus?
23.01.2009 | 8 Antworten

In den Fragen suchen


uploading