Wohnung

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
10.01.2010 | 8 Antworten
Zwar folgendes: Wir sind im November 2009 in eine Wohnung gezogen. Die Fenster waren nicht richtig dicht, sollen allerdings jetzt im Frühjahr gemacht werden. Letzten Monat ist uns Schimmel und eine feuchte Wand im Badezimmer aufgefallen. Wir haben darüber sofort den Hausmeister informiert und der wollte sich jetzt Anfang des Jahres drum kümmern. Da wir jetzt jedoch die Zwillis erwarten wollen wir umziehen und der Schimmel ist auf Dauer ja auch gesundheitsschädlich. Können wir damit fristlos kündigen oder müssen wir die Kündigungsfrist von 3 Monaten einhalten?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
@kaba4
Ja, es wird ja jetzt alles gemacht, aber für einen Nachmieter suchen habe ich momentan auch keinen Nerv.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.01.2010
7 Antwort
+++
Du brauchst dich auch an keine Frist halten wenn du selbst einen Nachmieter findest. Die Frage ist da natürlich, wer will in so eine Wohnung?
kaba4
kaba4 | 10.01.2010
6 Antwort
@Sina2108
Ist eine Immobilienfirma. Die waren jedoch eig immer ganz nett. Wenn wir nicht so schnell rauskommen wäre auch nicht schlimm. Mein Verlobter ist bis März auf Fortbildung und Ende April wäre dann die Frist vorbei. Hieße ich bin bis März eh nicht hier in der Wohnung und das wären dann noch 8 Wochen, wo ich sehen muss, was ich mache.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.01.2010
5 Antwort
@cherry_nina
kennst du deinen vermieter denn persönlich oder wird die wohnung über irgendne größere firma vermietet? weil mit privatvermietern kann man immer gut reden. ansonsten versuch das mit dem attest wenn ihr da so schnell raus wollt.
Sina2108
Sina2108 | 10.01.2010
4 Antwort
@Sina2108
Hm eine neue Wohnung haben wir, da wir bei meinen vorraussichtlich bei meinen Großeltern ins Haus ziehen werden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.01.2010
3 Antwort
vllt kann
dir dein arzt ja ein attest ausstellen. meine freundin hatte das gemacht, die hatte auch starkes asthma und ganz viel schimmel in der wohnung und die konnte mit dem attest sofort raus. aber habt ihr denn schon ne neue wohnung? sowas kann aber auch richtig in streit mit dem vermieter ausahten. vllt kommt er euch ja auch etwas entgegen. sind schließlich auch nur menschen
Sina2108
Sina2108 | 10.01.2010
2 Antwort
@Sina2108
Ich habe Neurodermities und das wird durch Schimmel schlimmer.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.01.2010
1 Antwort
kündigungsfrist
ihr könnt da nur mit der kündigungsfrist raus, weil ihr dem vermieter auch eine frist einräumen müsst um es zu verbessern. es sei denn ihr könnt nachweisen das irgendjemand von euch starkes asthma hat oder ein arzt bestätigt das du aufgrund deiner ss gesundheitlich gefährdet bist, dann muss er euch gleich gehen lassen
Sina2108
Sina2108 | 10.01.2010

ERFAHRE MEHR:

Wohnung, Schwanger
17.07.2013 | 17 Antworten
Kleine Wohnung/ platzsparende Ideen?
06.01.2013 | 22 Antworten
Mein Kind läuft zu laut in der Wohnung!
08.05.2012 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading