Mietminderung

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
05.05.2009 | 8 Antworten
Hallo, bei uns gibt es folgendes Problem.
In unserer Wohnung gibt es einige Mängel, die dringend behoben werden müssten.
Wir haben unsere Vermieterin schon angeschrieben aber sie meldet sich einfach nicht.
Einen Hausmeister gibt es bei uns z.Z. auch nicht. Der alte Hausmeister hat im Januar gekündigt und unsere Vermieterin hat sich bis jetzt noch nicht um einen Ersatz gekümmert.
Wir wollen jetzt eine Mietminderung machen, vielleicht meldet sie sich ja endlich wenn sie nicht mehr die volle Miete überwiesen bekommt.
Nun wollte ich wissen um wieviel Prozent ich die Miete mindern soll. Ich dachte so an 10%, kenne mich aber leider gar nicht mit sowas aus.
Hat schonmal jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
Danke für eure Antworten.
LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Mängel würen z.B.
ausgefallene Heizung, kein Warmwasser, Schimmelbefall, wasserschaden vom Nachbarn/Übermieter, dauerhafter Schaden für die Mietsache
Solo-Mami
Solo-Mami | 05.05.2009
7 Antwort
............
habt ihr, ihr den schon eine frist gesetzt um de schäden zu beheben???? wenn nicht dürft ihr die miete nicht kürzen.... habt ihr das schreiben per einschreiben mit rückschein geschickt? damit ihr etwas in der hand habt das sie es auch wirklich bekomme hat????
NaDieMelle
NaDieMelle | 05.05.2009
6 Antwort
Es gibt da richtige Gerichtsurteile und nicht jeder Mengel in jedem Zimmer ist gleich zu bewerten
Was Du aber machen kannst: zähle die Mängel auf und stell ein Ultimatum und kündige die Mietminderung erstmal an, wenn bis dann und dann sich nix getan hat Im 2. Brief kannst Du dann die Mietminderung bekannt geben, weil sich in der Frist vom 1. Schreiben nix getan hat. Z.B. 10% sind ne gute Anfangsbasis. Wenn sich darauf wieder nix tut, dann kommt das 3. Schreiben mit einer Ankündigung einer erneuten Mietminderung um weitere 10% der Warmmiete ...auch wieder mit Frist 4. Schreiben - Bekanntmachung der Mietminderung WICHTIG: das Geld was Du einbehälst muß auf ein extra Konto überwiesen werden. Du darfst es nicht ausgeben. Im Zweifelsfall muß Du das einbehaltene Geld zurückgeben können ... vorausgesetzt die Mängel wurden fachgerecht und ordnungsmäßig beseitigt LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 05.05.2009
5 Antwort
Mietminderung
Du solltest vor der Minderung erstmal mit den Vermietern darüber reden, dass du, wenn diese Schäden nicht behoben werden, die Mietzahlung beschränkst. Gib den Vermietern die Chance das abzuwenden, indem du die Mietminderung erstmal androhst. Wieviel du am besten abziehst kommt auf die Schäden an. In der Jahres-Abbrechnung müsstest du sehen, wieviel der Hausmeister monatlich kostet, den Betrag kannst du dafür abziehen.
scarlet_rose
scarlet_rose | 05.05.2009
4 Antwort
mietminderung
kommt darauf an was es für mängel sind. musst mal mit den mängeln googeln um zu schauen wieviel du die miete mindern kannst! Das gibts nämlich vorschriften
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
3 Antwort
hi
musst du mal googlen. es gibt einen genauen minderungskatalog, der von den mängeln abhängt. dazu musst du die mietminderung vorher schriftlich ankündigen und dem vermieter erneut zeit geben diese zu beheben. wie lang weiss ich da leider nicht. findste sicher auch im netz.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
2 Antwort
mietkürzung
ja, wir haben schon auf anwätlichen rat miete gekürzt. die höhe der kürzung kommt -laut unserem anwalt- immer darauf an um welche mängel es geht. wenn es nur die ausgebrannte glühbirne im hausflur ist, ist es natürlich nicht ratsam die miete zu kürzen, auch dann nicht wenn es ein dauerzustand ist. man soll immer nur soviel kürzen, dass es vor gericht auch noch durchgeht. google doch mal, es gibt eine menge "literatur" zum thema mietkürzung. lg, mameha
mameha
mameha | 05.05.2009
1 Antwort
Hallo
da gibt es bestimmte Sätze je nach Mietmangel. Kannst Du beim Mieterbund erfragen. Doch als erstes würde ich nochmal die Vermieterin anschreiben, darin auch ankündigen dass Du die Miete kürzen wirst wenn der Mangel nicht in einem gewissen Zeitraum behoben ist. Erkundige Dich aber vorher um welchen Pozentsatz Du kürzen kannst. lg conie
coniectrix
coniectrix | 05.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Mietminderung FRAGEN!
03.02.2012 | 20 Antworten
Mietminderung wegen Heizungsausfall
17.12.2010 | 7 Antworten
keine reaktion auf mietminderung
07.01.2009 | 12 Antworten
Mietminderung?
22.12.2008 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading