Mieterschutzbund

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
28.02.2009 | 6 Antworten
hallo mamas,

hab die frage hier schonmal gestellt heute (leider zu einer zeit in der alle mamas ihre kinder wahrscheinlich grad ins bett bringen ;-) und nur 2 antworten bekommen) drum versuch ichs einfach jetzt nochmal ;-)

bin ja gerade umgezogen und hab jetzt probleme mit meinen exvermietern .. die wollen meine kaution nicht mehr rausrücken ..

ich hab die wohnung total angesifft übernommen und sie tausendmal besser zurückgelassen .. die sind total angefressen das ich nach 2 jahren schon wieder ausgezogen bin und das ist jetzt reine schickane ..

jetzt meine frage, kann mich der mieterschutzbund nur beraten oder mich auch so unterstützen? Wenn die sich weigern die kaution rauszurücken werd ich wohl vor gericht ziehen müssen .. der mieterschutzbund kann mir da nur beratend zur seite stehen oder?

hat jemand von euch sowas schonmal durch? Wie ist es ausgegangen? Wie läuft so ein gerichtsverfahren ab wenn es soweit kommen sollte?

danke schonmal für eure antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hast du Rechtschutz?
Meiner Erfahrung nach wirkt es bei solchen Vermietern eher und schneller, wenn sie einen Brief vom Anwalt direkt bekommen.
Zwilling87
Zwilling87 | 28.02.2009
2 Antwort
droh ihnen
mal das du dich an die presse wendest was meinst du wie schnell sie reagieren klappt eigentlich in den meisten fällen
Haasi2412
Haasi2412 | 28.02.2009
3 Antwort
na alleine kann der exvermieter ja nicht an das geld ran, oder?
der mieterschutzbund kann dich nur beraten und unterstützen, aber die können doch ein schreiben aufsetzen das denen hören und sehen vergeht und die das kautionssparbuch sofort zurückgeben...ansonsten bleibt wohl nur noch ne klage übrig. hoffentlich hast du zeugen oder fotos vom zustand der wohnung damals und heute. sorry kann dir sonst auch nicht weiter helfen, bin vermieter *lach*
candy7
candy7 | 28.02.2009
4 Antwort
ja
ich habe das auch mit machen müssen war hoch schwanger als ich ausgezogen bin und ich wohnte da nicht mal 1 jahr und die haben sich total aufgeregt und wollten mir meine kaution nicht zurück geben, must estmal im mietvertrag gucken was da steht wie die wohnung verlassen werden muss z.b besenrein dann reicht das auch. bei meinem muste ich alles putze und streichen und sowas.... aber ich habe eine freundin die ist reno und hat mir geholfen, würde dir raten zum mieterverband zu gehen die regeln das alles kann aber sein dsa du dich davorher anmelden must also bei tretten und einmal zahlen must aber die helfen einen und zwar richtig gut..... hoffe konnte helfen....würde auf das geld bestehen lass dich nicht abziehen weil die meinen die hätten recht
bluna123
bluna123 | 28.02.2009
5 Antwort
........
Der Mieterschutzbund berät nur, wenn du Mitglied bist, soweit ich informiert bin. Ich hatte so einen ähnlichen Fall auch schon. Wir haben alles über einen Rechtsanwalt abgewickelt und vor Gericht gewonnen. Gut ist da natürlich, wenn Du eine Rechtschutzversicherung, incl. Mietrecht hast, ansonsten kann sowas sehr teuer werden. Teurer, als was die Sache wert ist. Ich würd einfach mal einen Rechtsanwalt konsultieren und erstmal so nachfragen, der klärt dich dann auch über weitere Kosten und Schritte auf. Meist reicht aber auch schon ein Brief an den Vermieter. Die bekommen oft schon Angst, wenn oben der Absender eines Rechtsanwaltes steht. Viel Glück!!!
Silberveilchen
Silberveilchen | 28.02.2009
6 Antwort
Ein Vermieter darf die Kaution nur einbehalten, wenn Schäden an der Wohnung sind oder wegen unterlassener Schönheitsreparaturen.
...aber das ist ja nicht bei Dir, so kannst Du Deine Kaution zurückfordern, wenn der Mietsvertrag ausgelaufen ist. Der Vermieter ist verpflichtet, über die Mietkaution abzurechnen. Macht der Vermieter Ansprüche aus dem Mietverhältnis geltend, so muss er eine Aufstellung der Ansprüche unter Angabe von Grund und Höhe erstellen. Der Mieter kann die Abrechnung einklagen. Der Mieterschutzbund wird Dir bei der Aufstellung eines solchen Briefes helfen Lg
Solo-Mami
Solo-Mami | 28.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Mietersache nerv!
10.07.2012 | 8 Antworten
wasser abstellen - ankündigen?
05.08.2011 | 12 Antworten
Meite im Vorraus bei Einzug ab 1 1?
05.10.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading