Wie den Mann aus dem Mietvertrag streichen?

nancyciara
nancyciara
25.02.2009 | 8 Antworten
Hallo zusammen !
Wir haben folgendes Problem. Mein Mann und ich haben uns jetzt nach nur 2 Monaten Ehe wieder getrennt (traurig01) .
Wir stehen beide im Mietvetrag und er ist jetzt ausgezogen. Jetzt muss und will er sich aus dem Mietvetrag entfernen lassen. Da ich jetzt aber Alg 2 beantragen musste, haben die mir auch schon ein schreiben zur Absicherung mit gegeben aber das reicht denen nicht. Jetzt muss ich morgen nochmal beim Amt anrufen und die bitten, direkt die Miete an meinen Vermieter zu überweisen. Dann brauche ich wieder ein schreiben, damit die sicher sein können. Gibt es da vielleicht auch noch eine andere Lösung ?
Mein Vermieter hat auch den Vorschlag gemacht, gemeinsam zu kündigen und nach Ablauf der Kündigungsfrist einen neuen Vetrag für mich aufzusetzen. Aber das ist mir zu unsicher, habe eine 2jährige Tochter und bin in der 19. Woche schwanger.
Kennt sich vielleicht jemand damit aus oder hat eine ähnliche Situation gehabt ?

Vielen Dank schon mal (wink)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Ich hoffe,
dass die das jetzt auch noch machen können. War gestern dort, alles schriftliche erledigen.
nancyciara
nancyciara | 25.02.2009
7 Antwort
gemeinsamer MV...
hallo...also ich weiss das es zumindest bei uns so gehandhabt werden würde wenn eine Partei auszieht muss diese ganz normal 3Monate Kündigungsfrist einhalten und der Kündigung wird nur zugestimmt wenn der dortbleibende Part in dem Fall also du für die Miete aufkommt und das ist dann ja bei dir geregelt wenn du ALG2 bekommst...schau mal in den MV...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.02.2009
6 Antwort
Ja
aber wenn die Miete vom Amt direkt an den Vermieter geht, gibt es da eigentlich keine Probleme.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.02.2009
5 Antwort
hol dir die ummeldung von
deinem mann dann sieht das amt doch das er weg ist
Haasi2412
Haasi2412 | 25.02.2009
4 Antwort
Aber
Die miete kann doch das amt überweisen oder nicht? Und sobald das amt ein schreiben hat wo drin steht das sie die miete überweisen brauch dein vermieter auch keine angst zu haben
Sunala
Sunala | 25.02.2009
3 Antwort
mmm..
...die wollen aber dann auch eine Sicherheit, dass die Miete auf jeden Fall bezahlt wird und da wir auch erst seit 2 Monaten hier wohnen ist das Vertrauensverhältnis auch noch nicht so groß.
nancyciara
nancyciara | 25.02.2009
2 Antwort
OH
hmm sicher bin ich mir nicht, kannst du kein schriftsück vom vermieter bekommen das dein mann ausgezogen ist? und tut mir leid nach so einer kruzen ehe, das aus war
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.02.2009
1 Antwort
hmm
Also bei mir war es so wie ich das problem hatte, das mein Ex-Freund ein schreiben aufsetzten musste wo drine steht das wir uns getrennt haben und er nun aus dem mietvertrag raus will. Und dies musste er dann unterschreiben und beim vermieter abgeben. Und schon war er aus dem Mietvertrag gestriechen.
Sunala
Sunala | 25.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Mietvertrag unterschrieben ..
04.08.2014 | 9 Antworten
Mietrecht- Kündigung Mietvertrag
23.09.2013 | 16 Antworten
Streichen in der Schwangerschaft?
26.12.2012 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading