Unsere wohnung ist viel ui klein

luisas-mama
luisas-mama
19.01.2009 | 12 Antworten
hallo mamis
es ist so wir leben zu dritt ineiner 23qm wohnung.
das ist ja nun recht klein.
wir hätten die möglichkeit zum 1.3 eine neue wohnung zu bekommen.
wie sieht das aus ist mein baby ein grund das wir frühzeitig aus dem mietvertag rauskommen oder nicht?
wir hätten auch einen nachmieter der die wohnung ''so wie sie is übernehmen würde.. muss unser jetziger vermieter den denn akzeptieren?

brauche dringend einen rat
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hi
der nachmieter reicht schon aus das ihr eher raus kommt.
pueppivw
pueppivw | 19.01.2009
2 Antwort
Denke nicht.
Ich denke mal nicht, dass dein Kind ein Grund für die frühzeitige beendung des Mietvertrages ist. Mietvertrag ist halt Vertrag, wos normal nix dran zu rütteln gibt. Aberi hr habt ja vielleicht einen netten kinderlieben Vermieter? Aber da ihr ja schon einen Nachmieter habt, könnte es den ganzen Vorgang natürlich beschleunigen. Ich würde einfach mit euren Vermieter quatschen und ihm ans Herz legen, dass eure jetzige Wohnsituation einfach nicht auszuhalten ist. Viel Glück! Kim
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.01.2009
3 Antwort
....
23qm für 3 personen und das nennst du wohnung...also ich nenn das mal etwas größerer Hundehütte, allerdings ist dein Kind kein Grund früher aus dem Mietvertrag rauszukommen...aber vlt fragt ihr sonst mal beim Amt an ob die eventuell eine Miete übernehmen könnten als darlehn???...den nachmieter muß dein Vermieter nicht nehmen...aber fragt ansonsten auch noch mal nett beim Vermieter nach ob es nicht die möglichkeit gibt früher aus dem vertrag raus zukommen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.01.2009
4 Antwort
mietvertrag
hallo..also soweit ich weiß ist ein baby kein grund um aus dem mietvertrag zu kommen.dein vermieter muß den nachmieter nicht annehmen.aber ich glaube wenn du ihm den dritten nachmieter vorgesetzt hast und der die nicht will kannst du füher aus dem vertrag.so war das damals.kannst dich ja nochmal schlau machen und mal im internet danach surfen.drück dir die daumen das er den neuen mieter annimmt und ihr raus kommt.
biene2812
biene2812 | 19.01.2009
5 Antwort
.
der vermieter Muss euch nicht früher raus lassen, genausowenig wie er euren nachmieter akzeptieren muss ;) einfach mal höflich den vermieter fragen ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.01.2009
6 Antwort
Mietvertrag
Hallo! Ihr seid trotz Baby an den Mietvertrag gebunden und der Vermieter muss keinen Nachmieter akzeptieren! Aber wenn ihr ihm eure verständliche Situation erklärt und ihm den evtl. Nachmieter vorstellt, könnt ihr euch doch bestimmt einig werden... Kenn mich ein bisschen aus auf dem Gebiet, also falls du noch Fragen hast, einfach eine Nachricht schreiben ;) Viele liebe Grüße, Jenna
Jennalein
Jennalein | 19.01.2009
7 Antwort
er Muß ihn nicht akzeptieren
aber er wird es sicher tuhn denke ich!!!! 23 qm sind ja wirglich sehr wenig ich mache mir schon nen kopf wie wir das hier machen wenn der kleene da ist und wir wohnen in einer 70qm wohnung!!!!! also das ist ja sicher hart!! Ich wünsche dir viel Glück bei der Wohnungssuche und beim Umzug!! Lg Tyra
Tyra03
Tyra03 | 19.01.2009
8 Antwort
wohnung
hallo, dein vermieter muss den nachmieter nicht akzeptieren, aber versuch mit ihm zu reden und ihm das zu erklären ich meine bei der größe wird er es schon verstehen und wenn dann nen nachm, ieter da ist. vielleicht gefällt er ihm ja.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.01.2009
9 Antwort
Hallo!
Soviel ich weiß, musst man 3 mögliche Nachmieter bringen, da der Vermieter eine Auswahl braucht! Einer ist zu wenig! Wünsche euch viel Glück bei eurem Vorhaben! GLG Marion
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.01.2009
10 Antwort
LOL,
so gross ist unser Flur. Der Vermieter muss die Nachmieter nicht akzeptieren. Bei uns war es so, dass der Vermieter so kulant war und gesagt hat, dass die Familie ausziehen darf, wenn wir sofort einziehen.Aber so freundlich ist nicht jeder Vermieter, das ist Problem. Drücke dir aber die Daumen, dass ihr ausziehen könnt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.01.2009
11 Antwort
wohnung
die meiste vermieter sind froh, wenn man schon nachmieter hat und lassen sich auf so ein deal ein...hauptsache die miete wird bezahlt....werde mal einfach nachfragen ... viel glück
ukpa
ukpa | 19.01.2009
12 Antwort
Hallo
Wie es ist mit Baby weiß ich nicht, aber ich denke das ist kein Grund. Ein Todesfall ist ja nicht mal ein Grund heutzutage... Aber ich weiß das man einen Nachmieter stellen kann, der Vermieter aber nicht verpflichtet ist den zu nehmen. Wenn er gemein ist sagt er nein.. wünsche euch einen verständnisvollen vermieter der das einsieht das die Wohnung zu eng ist lg paula
paula405
paula405 | 19.01.2009

ERFAHRE MEHR:

mein sohn ist zu klein für sein alter!
30.11.2011 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading