Schimmel in der Wohnung

jomi
jomi
14.01.2009 | 11 Antworten
Wohne mit meiner Tochter schon 2 Jahre in unserer sehr kleinen 2 raum Wohnung und haben schon seid einem Jahr permanent Erkältung und Atemwegsinfekte .. da wir auch schon seid dem wir 6 monate in der Wohnung gewohnt haben den Schimmel entdeckt haben .. er ist aber mehr in der Wand(Feuchtigkeit und Kälte in der Wohnung) Habe nun Attest von Kinderarzt und meinem. Ob das Arbeitsamt uns Umziehen lässt?
Da es ja auf unsere Gesundheit geht auch wenn wir alles machen damit der Schuimmel weg geht(Stoss Lüften und auch ordnungsgemäß Heizen)
hab nun Angst das das Arbeitsamt es ist nicht so viel Schimmel sie müssen hier Wohnen bleiben. Kann ja nicht mehr Geld für ne Wohnung bezahlen wenn das Amt das momentan nicht Übernimmt.
Hoffe ihr habt etwas Rat für mich .. würde mich wirklich freuen.

LG Nora
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
Auf keinen Fall, werden die was dagegen sagen. Das wäre ja nen Ding. Ich denke mal, die werden Himmel und Erde in Bewegung setzten, dass du ganz schnell da raus kommst.
MeineMaus08
MeineMaus08 | 14.01.2009
2 Antwort
Schimmel in der Wohnung
Hast du den Schimmel mal deinem Vermieter gezeigt ??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.01.2009
3 Antwort
wohnst also in einer mieterwohnung?
wenn ja muss sich umgehend der VERMIETER an ein institut wenden um ein schimmel gutachten erstellen zu lassen....ist sauteuer....muss er aber vom gesetz her tun wenn schimmel in der wohnung aufgetreten ist aber der vermieter MUSS sich drum kümmern.....nur ein sdachverständiger kann einsehen obs am lüftungsverhalten liegt oder an der dämmung, was aber in den seltensten fällen der fall ist....an welchen stellen ist denn der schimmel???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.01.2009
4 Antwort
Hallo
Da Du ein Attest hast bekommst Du das auf jeden Fall durch. Du ziehst ja nicht aus Lust und Laune um. Viel Glück
kimmy217
kimmy217 | 14.01.2009
5 Antwort
Der Schimmel
ist an den Aussenwänden am Fenstaer und im Kinderzimmer besonders auch an den Wänden neben dem Fenster und das ist ja das schlimmste.Vor allem der Vermieter hat ja schon schimmel Farbe drauf gemacht und Atmungsplatten...doch die hat er auf die Feuchten Schimmel flecken gemacht. Diese trocknen an den Stellen auch nicht da kann man den Rauh putz immer wieder mit dem Finger ab machen. Der Keller ist auch verschimmelt und in der Ausen mauer ist Salpeter...also es ist eindeutig das der Schimmel im Haus ist...und trotz dessen maßnahmen ist der Schimmel wieder gekommen...
jomi
jomi | 14.01.2009
6 Antwort
Hallo Nora!
Ich kenne dieses Problem! Meine Eltern haben knapp 10 Jahre in einer undichten Wohnung gelebt. Dadurch war Schimmel an der Tagesordnung. Ich kenne das mit dem laufend Krank sein aus eigener Erfahrung. Ich glaube nicht, dass die AfA dagegen etwas sagt. Falls es aber noch dauert, kannst du auch mal zum Gesundheitsamt gehen, die erstellen auch solche Gutachten! GLG Marion
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.01.2009
7 Antwort
Danke euch für eure lieben Antworten
ich werde es einfach mal versuchen und hoffen das es klappt LG Nora
jomi
jomi | 14.01.2009
8 Antwort
Hey
wir haben lang in einer schimmelwohnung gewoht, seh zu das du da so schnell wie möglich raus kommst!!! Es ist erwiesen, das Schimmel krank macht und grad für deine kleine Maus!!! Ich denke nicht das sie was dagegen sagen werden, vorallem nicht, wenn du schon beim doc warst!!! Wenn der Vermieter nix gescheites macht, dann kommt der schimmel wieder und wieder durch....bei uns wars so schlimm, das wir sogar die möbel wegschmeißen mussten, alles angeschimmel!!! Drück dir die Daumen!!!
Ninchen2309
Ninchen2309 | 14.01.2009
9 Antwort
Schimmel
Wir haben auch in der Wohnung Schimmel und ganz schlimm bei der kleinen. Ich habe den Vermieter angeschrieben, das er in beseitigen möchte oder wir auf seine Kosten Umziehen. Als Antwort bekammen wir, das es unsere Schuld wäre wegen falsch Lüften und so und das er nicht die Umzugskosten übernimmt.Als ob man mir erklären muss wie man Lüftet. Das Mauerwerg ist feucht und sehr dünn, die scheiben beschlagen in jedem Zimmer und das Wasser läuft richtig von den Scheiben runter. Ich würde dir raten soschnell wie möglich auszuziehen, das machen wir auch, und wenn das Arbeitsamt sich quer stellt, du hast ein attest vom Arzt und das sagt mehr als 1000worte
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.01.2009
10 Antwort
Stimmt
das mit den permanent beschlagenen Fenstern kenne ich...muss jeden morgen erst mal mega wischen und es läuft sogar so viel runter das ich schon mal ein pfütze auf dem Boden hatte vorm Fenster...puh was die einem zumuten
jomi
jomi | 14.01.2009
11 Antwort
Schimmel in der Wohnung
Bei meinen Eltern war es so, das sie das dem Vermieter gesagt haben und es trotzdem nicht beseitigt wurde, haben sie die Miete gekürzt, in der Hoffnung, das endlich was gemacht wird. Aber das hilft dir ja nicht. Ich glaube schon, das das Arbeitsamt euch umziehen lässt. So kann man doch niemanden wohnen lassen. Gehe doch einfach mal persönlich vorbei und lege den Attest vor.
sweethaert20
sweethaert20 | 18.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Schimmel am Kinderwagen
19.04.2013 | 12 Antworten
Zieht der Schimmel mit um?
27.08.2011 | 16 Antworten
Schimmel gegessen was nun?
27.01.2011 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading