Abrechnung der Nebenkosten

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
14.01.2009 | 9 Antworten
Hallo!

Ich sortiere gerade meine Papiere und da rutscht mir die Nebenkostenabrechnung in die Hände .. Nun wunder ich mich.

Und zwar soll ich folgendes bezahlen: Grundsteuer, Gebäudeversicherung, Reparaturen-Wartung-Heizung-Schornst.feger, Haftpflichtversicherung, Müll, Abwasser, Wasser, Strom allg, Gas-Heizung-Warmwasser ..

Wieso muss ich die Gebäudeversicherung, Haftpflichtversicherung und die Grundsteuer anteilig bezahlen? Das ist ja nicht mein Haus.
Wir sind ja selbst haftpflichtversichert.

Wie ist das bei euch? Oder hat meine Vermietrein das Recht dazu?

Grüße und Danke!

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Das zahlen alle
Mieter einer Mietwohnung!
susepuse
susepuse | 14.01.2009
2 Antwort
hy
das ist normal, das der Mieter diese Kosten mittragen muß, die Haftpflichtversicherung gilt zb für den Hausflur und alle öffentlichen Räume des Hauses. finde das auch manchmal eine unverschämtheit, wir sollen einen Gärtner bezahlen, obwohl hier seit Herbst noch nicht mal rasen gemäht, oder Blätter eingesammelt wurden.
miri76
miri76 | 14.01.2009
3 Antwort
hmm
Find ich aber echt überflüssig ... Ich muss meine Versicherungen ja auch selbst bezahlen. Find es sehr merkwürdig, dass die Mieter die Haftpflichtversicherung und die Gebäudeversicherung zahlen müssen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.01.2009
4 Antwort
Abrechnung der Nebenkosten
Bei Reparaturen-Wartung-Heizung bin ich mir nicht sicher ob das auf die Mieter umgelegt werden kann? Beim Strom ?? Müsstest du einen eigenen zwischen Zähler haben und dein Verbrauch muß auf der Abrechnung sichtbar sein! Aber alles andere ist normal bei Nebemkosten ....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.01.2009
5 Antwort
...
Die Haushaftpflicht ist dafür da wenn z.b. das Haus abbrennt oder alles unter Wasser steht z. B. durch Rohrbruch. Wer benutzt denn das Haus...IHR. Also zahlt auch dafür. Es gibt Leute die wollen immer alles geschenkt haben.
Shinice
Shinice | 14.01.2009
6 Antwort
Versicherung
Das ist ok. Deine Vermieterin hat eine Gebäude Haftpflicht, du eine private Haftpflicht. Das ist was ganz anderes.
Ingrid-Mama
Ingrid-Mama | 14.01.2009
7 Antwort
Grundsteuer und Gebäudeversicherung bezahlen auf gar keinen Fall die Mieter!
Sondern nur der Eigentümer des Gebäudes! Reparaturarbeiten bezahlt auch der Vermieter, schließlich bezahlt ihr ja die Miete. Haftpflichtversicherung und Hausratversicherung sollte jeder Mieter selbst abgeschlossen haben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.01.2009
8 Antwort
Nochmal ich
Reparaturen muß der Vermieter zahlen, Wartungsarbeiten der Mieter. Vermieter versuchen aber gerne Reparaturkosten mit unterzuschmuggeln. Da müßt Ihr aufpassen. Beim Mieterbund gibt es eine Broschüre, kostet um die 10€ , da ist alles aufgedröselt.
Ingrid-Mama
Ingrid-Mama | 14.01.2009
9 Antwort
Danke für die ganzen Antworten! :-) ! echt super
Ich werde mich nochmal beim Mieterbund informieren und mal sehen, was meine anderen Mitmieter hier so sagen. Und an Shinice: Es gibt bei jeder Frage irgendwie immer ein Mitglied von Mamiweb, welches unfreundlich antwortet... Und HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !!! Dieses Mal bist du es! Ich finde es absolut normal, dass man seine Rechnungen kontrolliert und hinterfragt .... Du wohl nicht :-) ....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.01.2009

ERFAHRE MEHR:

nebenkosten
20.01.2015 | 37 Antworten
Nebenkosten bei nem haus mieten?
27.09.2014 | 9 Antworten
Wieviel Nebenkosten zahlt ihr?
13.04.2011 | 13 Antworten
kinderzuschlag - nebenkosten
24.03.2011 | 4 Antworten
Nebenkosten bei Mietshaus?
11.05.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading