Probleme mit Meinem Vater

sonnenschein479
sonnenschein479
22.05.2012 | 15 Antworten
Hallo Mami's, ich hab mal eine ganz doofe frage. Ich schildere mal kurz das anliegen. Also ich hab 3 Kids und lebe im moment von meinem Freund da ich noch im Babyjahr bin... Jetzt komt das eigendliche Problem. mein Vater hat früher immer sachen bei Otto und neckermann auf mein Namen bestellt. Dies habe ich dann erst rausbekommen als an mich die Mahnungen kamen das die Raten nicht bezahlt wurden. Nun ist bei Otto insgesamt über 2500€ offen und bei neckermann noch knapp 1000€ und naja die versandhäuser steigen mir echt schon aufs dach... Ich habe mit meinem Vater geredet und er schaltet voll auf stur und jetzt reicht es mir... Wisst ihr was ich da machen könnte?? anwalt einschalten? Schuldenberatung aufsuchen? wer hat sowas auch schon gehabt? Bzw. was habt ihr dann gemacht?? weil ich bin echt am ende und es muss jetzt etwas passieren... danke euch im vorraus
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
ja die gibt es.. so bei einem blumenversand gab es das... und glaub bei einer center park bestellung auch
sonnenschein479
sonnenschein479 | 22.05.2012
14 Antwort
Die Rechnungen brauchst Du nicht unbedingt - aber Du mußt es immer sofort dem Versandhaus melden! Damit sich die auskennen, sonst melden sie Dich an die Schufa. Wichtig wären eher ähnliche Vorgänge in der Vergangenheit, also bei welchen anderen Versandhäusern schon mal so was passiert ist - und darauf würde ich in meinem Schreiben auch verweisen.
BLE09
BLE09 | 22.05.2012
13 Antwort
ja das wurde damals alles an die adresse meines vater gesendet... die rechnungen habe ich aber alle meinem vater gegeben weil da auch drauf stand wegen den raten..
sonnenschein479
sonnenschein479 | 22.05.2012
12 Antwort
PPS: Wurde alles an seine Adresse gesandt? Und nicht an Deine? Dann ist das ja wohl schon mal ein guter Hinweis für Glaubwürdigkeit Deiner Aussagen - das muss in den Schreiben natürlich deutlich rauskommen....
BLE09
BLE09 | 22.05.2012
11 Antwort
das ist schon betrug was er macht oder?
sonnenschein479
sonnenschein479 | 22.05.2012
10 Antwort
PS: Und ich würde Deinen Vater einfach mal anzeigen - anders wird das wohl nix. Ist ja auch für Deine Zukunft ein Wahnsinn: stehst ja in der SCHUFA und bekommst nie Kredit oder so...
BLE09
BLE09 | 22.05.2012
9 Antwort
Ja, aber dann weißt Du doch, was Du tun mußt: Einschreiben an die Versandhäuser, wo Du genau beschreibst, was Sache ist - mach Dir ne Kopie , und sammle bitte ALLE Unterlagen in nem Ordner ....
BLE09
BLE09 | 22.05.2012
8 Antwort
neee ich zahle die raten ganz sicher nicht... bin ja nicht doof, kann ich auch nicht hab dazu kein geld und sehe es nicht ein dies zu zahlen...
sonnenschein479
sonnenschein479 | 22.05.2012
7 Antwort
Hast Du denn noch die Kopie von dem Schreiben?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.05.2012
6 Antwort
@sonnenschein479 Das ist doch der Beweis das du das nicht erhalten hast. Gib das auch als Grund an. Dann Anzeigen wegen Betrug und Anwalt einschalten. Jegliche Ratenzahlung nicht anfangen das wäre schuldEingeständnis
Amancaya07
Amancaya07 | 22.05.2012
5 Antwort
Das ist dann schon mal ein guter Beweis. Hol Dir auf jeden Fall Hilfe .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.05.2012
4 Antwort
@Sunala ich hab ja versucht die schuldner zu Kontaktieren... dann hieß es ja das es betrug ist was mein vater gemacht hat ... und ich sollte ein schreiben aufsetzen indem mein vater unterschreibt dafür, das er die sachen bekommen hat und auch bestellt hat... dies hat er unterschrieben und hab dies an die schuldner geschickt und die meinten dann das das kundenkonto meines vater dort schon gesperrt ist weil er ja auch dort sachen bestellt hat und nicht bezahlt hat..
sonnenschein479
sonnenschein479 | 22.05.2012
3 Antwort
@19yaho82 naja das ding ist das er die sachen damals zu sich geliefert lassen hat d.h. ich wohne in stuttgart und er hat es damals nach freiburg schicken lassen die artikel...
sonnenschein479
sonnenschein479 | 22.05.2012
2 Antwort
Hallo ich kenne so eine Situation ging mir nich anders. Ich habe die schuldner ageschrieben ob sie beweisen können das ich es bestellt habe und ihnen die sache geschildert. Dann wurde es auf meinen leiblichen vater übertragen. Kannst du auch mal versuchen ansonsten geh zu einer schuldner beratung und erklär es ihnen die können dir auch helfen.
Sunala
Sunala | 22.05.2012
1 Antwort
Oh das ist echt mal ne fiese Tour. Das wird für Dich schwierig sein das zu beweisen , das nicht Du sondern dein Vater die Sachen bestellt hat. Ja einen Anwalt würd ich auf jeden Fall einschalten und auch zur Beratung gehen. Schlimmsten Falls musst du deinen Vater wegen Betrug anzeigen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.05.2012

ERFAHRE MEHR:

probleme probleme und nochmehr probleme
04.05.2012 | 15 Antworten
kinder baruen ihren vater
23.01.2011 | 62 Antworten
Mein Kind hat Probleme beim einschlafen
31.10.2010 | 3 Antworten
vater will zum jugendamt
12.07.2010 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading