Ist der Vater des Kindes pfeflichtet unterhalt zu zahlen, wenn er kein Sorgerecht hat?

agaszum
agaszum
05.06.2008 | 8 Antworten
Hallo, bin nicht verheiratet, in 6 Wochen bekomme ich mein Baby. Ist der Vater des Kindes pfeflichtet Unterhalt zu zahlen, wenn er kein Sorgerecht hat?Und vieviel wäre es bei 5.500 brutto? muss er auch mir Uneterhalt zahlen?Kann mir jemand bitte helfen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ich glaube solange
du die Vaterschaft anerkennst schon, aber bin mir da nicht sicher, weil ich verheiratet bin!
mum21
mum21 | 05.06.2008
2 Antwort
***********
soweit ich weis, muss er an dich nix zahlen, an das Kind schon, sobald Vaterschaft anerkannt bzw. bewiesen ist! googel mal nach der Düsseldorfer Tabelle ... weis es nimme auswendig
Ryna
Ryna | 05.06.2008
3 Antwort
achso
Sorgerecht hat mit dem Unterhalt nix zu tun ...
Ryna
Ryna | 05.06.2008
4 Antwort
Unterhalt
Klar der Vater ist dem Kind und auch Dir unterhaltsverpflichtet!!DH:Alles was er über 1200 euro verdient wird gerechnet, der unterhalt fürs baby liegt bei 120 euro im monat +2 Jahre für dich, da du ja nicht mehr arbeiten kannst ... aber das kann dir das JA genauer sagen ...
Muddi100
Muddi100 | 05.06.2008
5 Antwort
..........
er muss für euch beide zahlen für dich aber nur die ersten drei lebensjahre von eurem kind. wieviel erkundige dich beim jugendamt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.06.2008
6 Antwort
soweit ich das weiß...
... ist er nur dem Kind gegenüber unterhaltpflichtig, da ihr ja nicht verheirate seid bzw. ward. Die Unterhaltsverpflichtung gegenüber seinem Kind besteht auf alle Fälle, ob nun Sorgerecht oder nicht. Wieviel es genau ist, kann ich Dir leider nicht sagen. Aber das Jugendamt müsste Dir da genauers sagen können.
Knubbi
Knubbi | 05.06.2008
7 Antwort
.......
unterhalt für das kind muss er dir auf jedenfall zahlen. ob dir die ersten drei jahre betreuungsunterhalt zusteht weiß ich nicht genau. bis auch grad dabei mir zu erkundigen. der vom jugendamt meinte bei mir er müsse erst nen kollegen fragen, da er nicht weiß ob man das auch bekommt wenn man nicht zusammen gelebt hat. aber wenn man verheiratet war und zusammen gelebt hat steht es einen zu
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.06.2008
8 Antwort
er muss die vaterschaft aerkennen
und dann wird das auch berechnet was er zahlen muss
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.06.2008

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading