⎯ Wir lieben Familie ⎯

Krankenkasse zahlt an Vater Kieferorthopäden-Zuzahlung aus

Szilli
Szilli
09.05.2018 | 8 Antworten
Hallo,
ich habe gerade mit der Krankenkasse meiner Tochter telefoniert die über Ihren Vater ( Meinen Ex-Mann) Familienversichert ist, und bin aus allen Wolken gefallen. Ich habe vom Kieferorthopäden eine Bescheinigung bekommen das die Behandlung abgeschlossen ist, und das ICH (Namentlich genannt) die Zuzahlungen in Höhe von 700€ geleistet habe. Nun nach 4 Woche dachte ich ich frag mal bei der Kasse nach. " Ihren Mann als versicherter wurde das Geld bereits Mitte April überwiesen" Die beiden haben seit 4! Jahren keinen Kontakt und nun bekommt er auch noch das Geld in den * gesteckt obwohl noch nie einen Cent Unterhalt gezahlt? Hatte jemand schon einmal das Problem, und wie habt Ihr das gelöst?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
er ist der Versicherte, somit wird es immer an ihn bezahlt. du kannst eine Privatklage anstreben, wieso versicherst du das KInd nicht über dich
eniswiss
eniswiss | 09.05.2018
2 Antwort
Die KK hat völlig der Norm entsprechend gehandelt. Die Rechnungen hätten auch an ihn gehen müssen . im Prinzip ist dein Problem, wenn Du die Zuzahlung geleistet hast. Versuch, über den Klageweg etwas zu erreichen. Viel Glück!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.05.2018
3 Antwort
du hast mehrere möglichkeiten: -mit dem Vater sprechen dss er dir das geld überweist, - bei der Krankenkasse vorlegen dass es zu unrecht an ihn überwiesen wurde ( bescheid vom Zahnarzt, Kontoauszüge dass du das Geld ausgelegt hast - über einen Anwalt das Geld beim Vater einfordern Bei uns war das so, dass ich vorlegen musste dass ich das geld bezalt hab und dann hat die krankenkasse das an mich ausbezahlt obwohl die Kinder auch bei meinem exmann mitversichert waren
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.05.2018
4 Antwort
Mist. Aber die Krankenkasse kann da nix für. Dafür kannst Du selber was, weil Du dem Arzt nicht die Adresse des Vaters genannt hast für die Rechnung oder dem wenigstens erzählt hast, dass alles KK mäßige über den Vater zu laufen hat, weil das Kind überhaupt noch über ihn und nicht über Dich versichert ist. Der Vater, weil er das Geld einfach einbehält. Naja. Vermutlich ist das Geld nun einfach mal weg .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.05.2018
5 Antwort
Ist natürlich echt dumm gelaufen, da stimme ich Dir zu. Du kannst jetzt höchstens wie hier schon geschrieben wurde einen RA einschalten, der den Vater anschreibt, daß er diese Summe nicht einbehalten darf und sie Dir zu überweisen hat. Schlimmstenfalls - wenn er nicht auf das Schreiben reagieren sollte - wird es dann zu einem Gerichtsverfahren kommen. 700 Euro sind ja schon eine ordentliche Stange Geld und da würde ich dann schon hinterher sein. Ich denke mal, daß Du persönlich zu dem KV keinen Kontakt hast oder möchtest. Daher wäre hier der RA höchstwahrscheinlich der bessere Weg. Dir steht das Geld auf jeden Fall zu, denn Du hast ja auch die Vorauszahlung geleistet. Daher: ab zum RA. Und bei der Gelegenheit würde ich auch nochmal direkt die Unterhaltsfrage klären. Kann ja nicht schaden, denn auch das steht Deiner Tochter zu. Viel Erfolg!
babyemily1
babyemily1 | 09.05.2018
6 Antwort
Die Frage ist eben, ob es ihr tatsächlich zu steht! Wenn der Vater auf den Rechnungen steht, wird es schwierig . aber dafür gibt's ja die Anwälte.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.05.2018
7 Antwort
Sie lebt bei mir, auf den Rechnungen tauche ich als Empfängerin auf.Ferner steht in den Schreiben des Kieferorthopäden ausdrücklich drinnen das ich es die die Zahlungen über Jahre geleistet hat. Habe Ihn nun angeschrieben. Ich kann Sie nicht bei mir versichern das es der Gesetzgeber nicht vorsieht. Danke für die bisherigen Antworten.
Szilli
Szilli | 23.05.2018
8 Antwort
@Szilli das ist dann der fehler der Krankenkasse. persönlich hin und lass es die in Ordnung bringen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.05.2018

ERFAHRE MEHR:

zahlt die krankenkasse
20.03.2013 | 23 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x