ALG 1 und Teilhabepaket möglich?

Knuddeline87
Knuddeline87
04.10.2016
ich habe währen der Elternzeit ALG2 bezogen. Diese war aber bis Ende August. Ab 1.9. qusi arbeitslos gemeldet, seit dem 15.9. mache ich eine Weiterbildung, und bewerbe mich weiterhin.
Ich bin gelernte Bürokauffrau. Und Mama von 3 Töchtern (7 Jahre, 6 Jahre und 1 Jahr) .... Nun sollte ich Alg 1 beantragen und das wurde nun bewilligt. Kennt sich wer aus ? Ich liege 50 Euro über dem derzeitigen Betrag was ich Alg 2 bekomme. Also bis 02/2017. Ab 03/2017 würde ich ca 200 Euro weniger als derzeitig ALG 2 bekommen, also könnte ich das ja quasi auftockend beantragen. Somit greift ja das Bildungs- und Teilhabepaket. ABER was ist ab November wenn ich das ALG 1 beziehe was etwas drüber liegt. Ich bin ja auch schwanger in der 12. ssw , und habe Mehrbedarf beantragt, sowie einen Umzug wegen einer größeren Wohnung. Würde das alles hinfällig sein ??? Steht den ALG1-Beziehern auch Bildung und Teilhabe zu? Habe im Internet nichts gefunden und meine Sachbearb. ist nicht erreichbar gerade.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

Noch keine Antworten 😐
Hast Du eine Antwort auf Knuddeline87´s Frage?

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

ES + 12 schon Frühtest möglich?
19.11.2012 | 12 Antworten
könnte es möglich sein?
24.08.2012 | 21 Antworten
Ist es möglich?
09.06.2012 | 12 Antworten
komisches gefühl
03.05.2012 | 4 Antworten
wie ist das möglich?!?!
20.12.2011 | 14 Antworten
schwangerschaft möglich?
06.11.2011 | 12 Antworten

In den Fragen suchen


uploading