Steuererklärung

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
31.03.2016 | 7 Antworten
Hallo Ihr Lieben!

Wir haben sonst die Steuererklärung über einen Lohnsteuerhilfeverein machen lassen und nun beim nächsten Mal- quasi ab jetzt- möchte ich es doch lieber immer selber machen.

Mit welchen Programmen bzw. über welches System macht Ihr das selbst? Bräuchte quasi ein paar Tipps und Erfahrungen ;-)

Liebe Grüße aus Hamburg,
Claudi
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Ich danke Euch für die zahlreichen und hilfreichen Antworten. Dann stürze ich mich mal ins Getümmel ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.04.2016
6 Antwort
wir nutzen auch Wiso, allerdings ne andere Version als die start Version... das aber auch nur, weil bei uns mehr als nur die reine est.-Erklärung gemacht werden muss, sondern auch noch ust.-Erklärung, Gewerbesteuer, Fahrtenbuch usw. ... wären wir beide stinknormal angestellt, würde die start Version völlig ausreichen.. wir machen das schon immer selber und schon immer mit wiso...
gina87
gina87 | 01.04.2016
5 Antwort
Wir machen das über wiso Steuer Start 2016. Die Software dafür hat mich 10 Euro gekostet . Ich hatte das Programm letztes Jahr schon und war sehr zufrieden. Alles sehr gut strukturiert und einige Tipps dabei. Man sieht sofort was man wieder bekommt bzw zahlen muss und die Hauptdaten kann man einfach im nächsten Jahr importieren wenn mann weiter diese Software nutzt.
Jacky220789
Jacky220789 | 31.03.2016
4 Antwort
du kannst auch das ELSTER Programm runterladen. Damit geht auch auch ganz super und du kannst die Erklärung dann auch direkt an das Finanzamt übermitteln.
arrabe
arrabe | 31.03.2016
3 Antwort
Ich nehm ganz einfach nur das Elster-Programm vom Finanzamt. Im Endeffekt ist die Steuererklärung ja doch selbsterklärend. Die erste Hälfte tippt man vom Lohnsteuerjahresbescheid ab, wie weit man zur Arbeit fährt, weiß man ja auch selber , wenn man nicht irgendwelche riesigen, absetzbaren Sonderausgaben hat, klickt man überall anders die Pauschbeiträge an. Dann noch für die Riesterrente die AV ausfüllen, fürs Kind die Anlage Kind, gut is. Ist wirklich kein Hexenwerk und kostet absolut gar nüscht. Wenn man jetzt kein sonderabzugsfähiges Eigenheim hat oder sich damit kurz auseinandersetzt, reicht das. Zumal im runterladbaren Programm eh zu wirklich jeder einzelnen Zeile rechts ein Infokasten ist, wo man nachlesen kann, was man da eintragen kann.
StefansMami
StefansMami | 31.03.2016
2 Antwort
Ich nehm immer die billigen von lidl...idiotensicher und richtg gut
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2016
1 Antwort
http://www.amazon.de/Steuer-Sparer-2016-Glasklare-Struktur-Steuererkl%C3%A4rung/dp/3861906864/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1459428916&sr=8-1&keywords=steuersparer+2016 das Programm erklärt sicher selber und gibt tipps und hinweise. mit dem mache ich es immer! lg
keisimaileen
keisimaileen | 31.03.2016

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Steuererklärung
13.05.2012 | 14 Antworten
Steuererklärung Buch mit sieben Siegeln
08.02.2012 | 32 Antworten
Steuererklärung und kein Plan :-)
30.05.2011 | 30 Antworten
Steuererklärung
27.05.2011 | 17 Antworten

In den Fragen suchen


uploading