Elterngeld?

babysofie
babysofie
04.02.2015 | 6 Antworten
SOS ich bin grad ein wenig verunsichert also wenn man 24 Monate Elternzeit nimmt wie viele Monate erhält man dann Elterngeld? meine cousine erhält nur 16 mal volles Elterngeld und für Dez.2015 18 Euro Januar 2016 nur 18 Euro und Februat 54 Euro und März 2016 49 Euro wieso weshalb warum verstehe ich nicht, wenn man bei der Elterngeldstelle nachfragt wird einen nur gesagt man soll sich Geld zur seite legen hmmmm wie soll das gehen wenn man nur 300 Euro bekommt
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
Hallo, Elterngeld bekommt man für 12 Monate, wenn auch der Partner Elternzeit nimmt für 14 Monate. Man kann den monatlichen Betrag splitten auf 24 Monate, dann bekommt man für 24 Monate je monat die Hälfte des Elterngeldes ausbezahlt. Wenn man von der Krankenkasse Mutterschutzgeld bekommt so wird dieser Betrag mit dem Elterngeld verrechnet, bzw hebt sich elterngeld für die 2 Monate auf, wird auch nicht hintendrangehängt, so dass sich der Bezug von Elterngeld um die 2 Monate verkürzt. Endet der Bezug von Elterngeld, oder im Anschluss Landeserziehungsgeld
Sabi77
Sabi77 | 04.02.2015
5 Antwort
Was steht den in ihrem elterngeldbescheid?da muss doch begründet sein wie es berechnet wurde. Sie Splitter doch ihr Elterngeld also statt 10 Monate 21 Monate?der elterngeldbetrag rechnet sich ja aus 67% des Verdienstes und wenn sie das Splitter statt 10monate 21 wäre es ja die Hälfte.
crispy1984
crispy1984 | 04.02.2015
4 Antwort
@crispy1984 sie hat vorher ganz normal gearbeitet und macht jetzt 24 Monate elternzeit was ich nur nicht verstehe ist das mit den 4 moanten genau mittendrin das sie da kaum was bekommt.wie soll man von 18 euro leben?
babysofie
babysofie | 04.02.2015
3 Antwort
Bezieht deine Cousine hartzV denn in dem Fall wird Elterngeld angerechnet ?
crispy1984
crispy1984 | 04.02.2015
2 Antwort
@loehne2010 dann müsste ich aber 22 Monate Geld bekommen aber ich verstehe nicht warum man nach ienen jahr das so splittet ich miene was soll sie die 4 Monate machen wo sie so wenig bekommt dann ab April 2016 bekommt sie wieder volles elterngeld also nur 16 x volles Geld mehr nicht
babysofie
babysofie | 04.02.2015
1 Antwort
Elterngeld kannst du für 24 Monate beantragen, aber du bekommst nur für 21 Monate, da die 8 Wochen Mutterschaftsgeld nach der Geburt mit angerechnet werden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.02.2015

ERFAHRE MEHR:

bekommt jeder elterngeld?
03.03.2008 | 11 Antworten
Elterngeld
21.02.2008 | 13 Antworten
Elterngeld beantragen
21.02.2008 | 11 Antworten
Elterngeld
20.02.2008 | 12 Antworten
Elterngeld/Kindergeld
12.02.2008 | 4 Antworten
Elterngeld
08.02.2008 | 30 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading