betreungsgeld

mia14
mia14
02.02.2015 | 8 Antworten
Hallo ihr lieben habe mal eine frage bezüglich des betreungsgeld wenn ich es bekomme darf ich dann trotzdem arbeiten gehen? Weil wir hatten uns überlegt das ich tagsüber auf die kleine aufpasse wenn Mein Mann arbeiten geht und wenn er zu hause ist geh ich arbeiten. Also würde unsere kleine nicht fremd betreut werden. Kann ich es dann beantragen ???? Lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
HuHu Bei uns ist es aktuell auch so, dass unsere Kleine Betreuungsgeld bekommt. Ich gehe arbeiten, seit sie wieder 1 Jahr alt ist. Ist also kein Thema.
Kristina1988
Kristina1988 | 03.02.2015
7 Antwort
Vielen dank ja verstehe es auch nicht Kita Plätze sind Schweine teuer auch als normal Verdiener da finde ich das Geld steht jedem zu oder Kita Plätze sollten generell kostenfrei sein gute Kitas mit u3 Plätzen sind hier auch Mangelware und will sie auch nicht irgendwo hin abgeben
mia14
mia14 | 03.02.2015
6 Antwort
Ja darfst du .. du darfst nur keinegeförderte betreuung nutzen wie kitag anerkannte tagesmutter vom ja unsw . Glg
Mona19_84
Mona19_84 | 03.02.2015
5 Antwort
@Goldmouse Das bekommst du wenn du dein Kind selbst betreust und nicht in die Kita bringst ;)
JessYLe
JessYLe | 02.02.2015
4 Antwort
Betreuungsgeld bekommst du wenn du dein kind nicht unter 3 jahre in den kiga gibst. da es noch nicht wirklich möglich ist, jedem einen versprochenen unter 3 kiga platz zu geben. haben unsere Politiker uns einen kleinen knochen hingeschmissen , damit nicht jeder sein kind in den unter 3 kiga gibt. ist dein kind 15 monate und du betreust dein kind oder verwandte, freunde oma..... das heißt du hast die möglickeiten dein kind auch woanders unter zu bringen.nicht wie manch ein anderer, der vielleicht sogar alleinerziehend ist ohne familie...... bekommst du einen bonus von 150 € auch wenn du und dein mann arbeiten...genug geld zusammen habt. diese alleinerziehende mutter mit job und ohne familie die ihr kind in einen kiga geben muss ...brauch das nicht. sorry ..... nichts persönliches vertehe nur manchmal unsere auf den *kopfgefallenen* politiker nicht. kurz gesagt "nehmt und haltet die klappe" wir arbeiten dran..."nach den ach so wichtigen ampelfrauen"
blaumuckel
blaumuckel | 02.02.2015
3 Antwort
Klar kannst du. Respekt, wenn ihr das so hinbekommt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.02.2015
2 Antwort
Was ist denn ein Betreuungsgeld?
Goldmouse
Goldmouse | 02.02.2015
1 Antwort
Ja, denn genau dafür ist das Betreuungsgeld ja da, wenn keine Kita besucht wird, ob und wieviel man arbeitet ist dabei völlig egal.
Emergenzy
Emergenzy | 02.02.2015

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading