Seltsames Bankproblem

Yvonne1982
Yvonne1982
17.11.2014 | 14 Antworten
Hallo
Habe da ein Problem mit meiner Bank. Habe bei ebay von drei leuten was gekauft und letzte woche am automaten die überweisung gemacht. Eine davon war per paypal da hat der verkäufer di eNachricht bekommen das das Geld da sei aber er den artikel nicht verschicken darf. Habe daraufhin nachgesehen bei mir steht das Paypal das geld was ich am letzten mittwoch überwiesen habe nicht bekommen hat. Die beiden anderen Käufer sagen aber auch das sie ihr geld nicht bekommen haben. Ich habe die Bankverbindung vor bestättigen der Überweisung aber kontrolliert undbin sicher das nix falsch gelaufen ist. Habe das schon mal gehabt das ne Banknummer oder die kontonummer falsch war da hat die Bank die Überweisung nicht ausgeführt und mich angeschrieben das sit diesmal aber nicht der Fall und ich müsste ja schon arg blöd sein wenn ich drei überweisungen mache und bei allen ein fehler drin ist und das obwohl ich das ja kontrolliert hatte das es nicht so ist. Verstehe das nicht. Die ebayverkäufer werden auch langsam ungeduldig und glauben mir nicht. Schaffe das leider erst morgen zur bank verstehe es aber nicht... Hatte von euch schon mal jemand so ein Problem?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Entweder bist du wirklich total blöd oder die sind zu blöd... Wenn 1 Verkäufer sagt, dass das Geld nicht angekommen ist, ist das schon komisch, kann aber mal passieren. Aber gleich bei 3 Verkäufern??? Du schreibst, dass du überwiesen hast... Wenn der Empfänger eine andere Bank hat, kann es schon mal ein paar Tage länger dauern... Ich würde an deiner Stelle die EBay-Zahlungsdaten ausdrucken und damit zur Bank und das mal abgleichen...
JasiTobi
JasiTobi | 17.11.2014
2 Antwort
Schick denen Kopie der Überweisung
daven04
daven04 | 17.11.2014
3 Antwort
Ja das ist es ja was mir zu denken gibt das alle drei unabhängig von einander sagen das sie das geld nich tbekommen haben. Habe keine plausible erklärung dafür.
Yvonne1982
Yvonne1982 | 17.11.2014
4 Antwort
wurde das geld denn von deinem konto abgebucht oder weißt du gar nicht ob es abgebucht wurde? wenn paypal sagt, dass es nicht ging und die anderen beiden per überweisung nixerhalten haben, denke ich, dass dein konto möglicherweise nicht gedeckt ist und die bank daher die überweisungen entweder eingefroren hat bis das konto gedeckt ist oder sie haben sie einfach nicht ausgeführt. die bank muss dich in dem fall aber auch nicht kontaktieren, ist nur nettigkeit wenn die das machen. bist du denn sicher, dass genug geld auf deinem konto war? ich hatte es mal, dass die stadtwerke satte 600 nochwas abgezogen haben, statt 60 nochwas. stand dann auch doof da, als ich von dem konto geld abbuchen wollte, es aber nicht ging bis ich dann den fehler gefunden habe.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.11.2014
5 Antwort
Kannst du dir denn deinen Kontostand vielleicht online ansehen bzw. die Buchungen?
Antje71
Antje71 | 17.11.2014
6 Antwort
du musst morgen zur bank, ganz einfach. könnte mir das auch nur damit erklären, dass dein konto überzogen ist. das kann aber nur die bank klären. wieso werden die käufer unruhig? man hat 7 tage zeit zu zahlen und die überweisung brauch ja auchn moment. hast du kein onlinebanking wo du das siehst?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2014
7 Antwort
Kann es sein, dass Du kein Geld auf dem Konto hast?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2014
8 Antwort
wenn das Konto nich gedeckt war, sollte es eigentlich nich möglich sein, ne Überweisung auszuführen... bei meinem stinknormalen Bankkonto käme bei Bestätigung einer Überweisung dann die Meldung, dass die Überweisung nich ausgeführt werden kann...das warum stünde dann zwar nich dabei, aber das könnt ich dann ja am schalter erfragen oder auf den auszügen sehen... ausführen könnt ich ne Überweisung aber definitiv keine, wenn mein Konto nich gedeckt wäre..
gina87
gina87 | 18.11.2014
9 Antwort
@gina87 das ging bei mir bis vor zwei jahren auch nicht. dann wurde das aber umgestellt, weil es beschwerden gab. denn es kann ja sein, dass am ersten geld auf das konto gebucht wird und du am 31. kein geld drauf hast, aber eine überweisung machst, so dass das geld für gewöhnlich auch erst am 1. von deinem konto abgebucht wird, wenn eben dann doch das konto gedeckt ist. das kann sich ja überschneiden, eingang und ausgang von geldern, daher sollte es möglich sein, eine überweisung auch in auftrag zu geben, wenn ebbe aufm konto herrscht. wenn das konto dann aber tatsächlich nicht gedeckt ist, wenn wirklich abgebucht wird und man keine vereinbarung darüber hat, dass man eine bestimmte dispo-summe hat, das konto also einen gewissen betrag für bestimmte konditionen überziehen kann, werden die überweisungen entweder zurückgestellt bis das konto gedeckt ist oder aber einfach "gelöscht". so war es bei mir ja auch, dass mein konto zwar gedeckt war zu dem zeitpunkt wo ich eine überweisung machte, aber tatsächlich im gleichen moment mit einem schlag mehrere hundert euro fälschlicherweise von den stadtwerken abgebucht wurde. es kann sich also auch mal zeitlich wirklich überschneiden, so dass das keine garantie ist wie du erklärst.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2014
10 Antwort
wie gesagt..bei meinem Konto geht das generell nich...und das war schon immer so....kann von bank zu bank ja verschieden sein ich könnte es nich bei meinem vr-konto und auch nich bei meinem sparkassenkonto wenn ich am meinetwegen am 31. was überweisen will, obwohl ich weiß es nichts oder nich genug dafür drauf aufm Konto, kann ich am Automaten keine Überweisungen machen, auch wenn ich weiß, dass am nächsten tag Geldeingang kommt.. das spielt bei unseren Bankkonten keine rolle und das war schon von beginn an so... das wäre beim Konto meiner mutter bei der deutschen bank genauso.. wenn ich was überweise, egal von welchem Konto aus und hol mir direkt im anschluss auszüge, is das Geld was ich zuvor überwiesen habe, auch gleich runter vom Konto..jedenfalls bei mir...auch wenn das Geld beim Empfänger noch nich angekommen is, auf unseren Konto is es direkt nach Überweisung aber weg..und wenn das was aufm Konto is, für ne Überweisung nich reichte, also nich ausreichend gedeckt war, verweigert mir die bank gleich die Ausführung Überweisung, wenn ich nach eingabe aller Daten auf bestätigen gehe.. Lastschriften und sowas werden bei unser aller konten auch nich zurückgehalten oder einfach gelöscht, die werden im ersten Moment zwar abgebucht, was dann auch auf den auszügen ersichtlich is, werden dann bei unzureichender Deckung des Kontos direkt wieder zurückgebucht und sind im + dann wieder aufm auszug drauf..Kostenpunkt für nicht eingelöste Lastschriften/einzüge, weils Konto nich gedeckt war, 3€ pro nich erfolgter Lastschrift/einzug
gina87
gina87 | 18.11.2014
11 Antwort
@gina komisch, ich bin uch bei der vr und einer sparkasse, zwar ne kreissparkasse, aber die handhaben es beide wie ich beschrieben habe. vermutlich stecken dann sogar noch regionale unterschiede dahinter oder je nach bankfiliale wie die mitarbeiter dann argieren, wobei ja eigentlich das jeweilige gesamte banksystem damit konform gehen muss.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2014
12 Antwort
ps.: bei mir ist auf dem auszug erst zu sehen, wenn das geld wirkich abgebucht wurde und nicht unmittelbar nachdem ich es entweder am automaten eingegeben habe oder am schalter abgegeben habe und der mitarbeiter es direkt eintippt in seinem rechner. mir wurde erklärt, dass das dann nämlich erst zur regionalen zentralen gesendet wird bzw. die daten übermittelt werden und wenn es dort vom großen rechner weitergegeben wurde, wird es gebucht und erst dann sehe ich das auf meinem konto. das kann mal paar stunden sein, manchmal auch erst am nächsten tag. dass der empfänger das geld in der regel versetzt erhält, also nicht mit abbuchung auf dem konto des zahlenden ist ja klar. ist scheinbar doch komplizierter das banksystem als gedacht. ich jedenfalls versteh jetzt gar ncihts mehr.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2014
13 Antwort
@shine_on Vielfach ist das aber auch eine Sache wie ich mein persönliches Konto eingerichtet habe. Ich bin auch bei einer VR-Bank und da habe ich z. B. bei meinem Konto sperren lassen, dass ich ins Minus gehen kann und ich habe die Summe, die ich täglich mit Karte zahlen kann deutlich niedriger ziehen lassen als das von der Bank aus vorgeben ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.11.2014
14 Antwort
bei mir wars von anfang an so, ohne das ich das extra einrichten lassen musste... es gäbe höchstens ne geduldete Überziehung des Kontos mit entsprechend hohen zinsen, was die bank aber so gut wie gar nich macht..< das würde auch nur für Lastschriften gelten, aber nich für Überweisungen...
gina87
gina87 | 18.11.2014

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading