Kann ich einen Vaterschaftstest auch anonym machen?

mira_
mira_
10.08.2013 | 14 Antworten
kann ich einen Vaterschaftstest machen ohne die einwilligung vom Vater. Also mit einer anderen Person oder das der Vater was davon mitbekommt.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Ja okay gut, aber als Beweis wäre es so oder so nicht zulässig. Wenn sie dem angebl. Vater beweisen will, dass er NICHT der Vater ist, sondern der eingetragene, soll sie mit ihrem Partner drüber reden! Aber sowas in Auftrag zu geben ist immer nen zweischneidiges Schwert!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2013
13 Antwort
@Mrs_Burns so wie ich das verstanden hab würde der angebl. vater ja zustimmen, nur der eingetragene vater soll es nicht wissen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2013
12 Antwort
Heimliche Vaterschaftstest sind STRAFBAR! Mittlerweile gibt es kein DNA-Labar mehr in Deutschland, die diese Test ohne Unterschrift des angebl. Vaters machen! Da musste dann nach Österreich oder Tschechien gehen bzw. da nen Labor aussuchen . Das hat aber hier in Deutschland keinerlei Relevanz! Da wirste wohl KLartext sprechen müssen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2013
11 Antwort
@Nalape da kann man gar nichts machen?
mira_
mira_ | 10.08.2013
10 Antwort
Wenn Dein Freund als Vater bereits eingetragen ist, kannst Du keinen anderen Vaterschaftstest ohne Einwilligung machen. So war es nämlich bei dem Mann meiner Freundin.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2013
9 Antwort
ich glaube du kannst es so machen, also den test mit dem anderen aber sicher bin ich mir nicht!
sweetwenki
sweetwenki | 10.08.2013
8 Antwort
@peggy2108 sehr verzwickte sache des ganze... :-( danke dir!
mira_
mira_ | 10.08.2013
7 Antwort
nicht das mir bekannt wäre....aber warum sprichst du nicht mit deinem partner darüber?oder weiß er nicht das es da mal was mit nem anderen gab? vom prinzip her braucht nur der einverstanden sein der getestet werden soll!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2013
6 Antwort
@peggy2108 und dafür brauch ich kein einverständis vom vater?
mira_
mira_ | 10.08.2013
5 Antwort
dann mach mit dem anderen einfach den test!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2013
4 Antwort
@peggy2108 ich will den test ja machen zum ihm zu beweisen das er nicht der vater ist....
mira_
mira_ | 10.08.2013
3 Antwort
und was willst du dann machen wenn der vaterschaftstest zu tage bringt das eben der andere der vater ist.... soviel ehrlichkeit sollte in einer beziehung schon da sein. Aber ich denke das man mit dem anderen sicherlich einen test machen kann wenn er sich dazu bereit erklärt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.08.2013
2 Antwort
@sweetwenki Ich will nicht das mein Freund mitbekommt das ich einen Vaterschaftstest mache mit einem anderen der vtl auch als Vater in frage kommen könnte.
mira_
mira_ | 10.08.2013
1 Antwort
wie möchtest du das machen? du brauchst doch die DNA vom vater
sweetwenki
sweetwenki | 10.08.2013

ERFAHRE MEHR:

Vaterschaft anzweifeln
11.01.2018 | 24 Antworten
Vaterschaftstest direkt nach der Geburt?
09.04.2010 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading