Neues Gesetz für Sternenkinder- Frage

Caro87
Caro87
16.05.2013 | 2 Antworten
Hallo (wink)

Seit gestern ist ja das neue Gesetz da, dass auch Babys unter 500g ein Recht darauf haben, beim Standesamt registriert zu werden. Nun hab ich heute bei RTL einen Beitrag über ein Paar gesehen, dass letztes Jahr im April ihr Baby verloren hat. Die Frau meinte, sie wird jetzt zum Standesamt gehen und ihren Sohn registrieren lassen. Geht das denn so? Weil ich dachte, dass das Gesetz erst jetzt für Sternenkinder gilt die geboren werden?! Habt ihr deswegen schon was gehört?
Liebe Grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
@claudya19 Dankeschön für deine Antwort!!! Dann weiß ich ja, was ich nächste Woche zu tun habe!
Caro87
Caro87 | 16.05.2013
1 Antwort
Hallo, ja es gilt rückwirkend. Finde ich echt schön, das sie das Gesetz so gemacht haben, damit auch bisherige Sternenkinder einen "Namen" haben. Lg
claudya19
claudya19 | 16.05.2013

ERFAHRE MEHR:

Neues leben beginnen
25.09.2015 | 13 Antworten
Ich habe Angst wieder Oma zu werden!
11.01.2011 | 4 Antworten
Sternenkinder und Andenken an sie
20.09.2010 | 5 Antworten
wann beginnt ein neues Quartal?
18.03.2010 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading