Welchen Anspruch auf wie viel Urlaubstage ?

bussi85
bussi85
23.11.2012 | 3 Antworten
Der ET ist am 27.06.2013. Mutterschutzende wäre somit der 22.08.2013. Bekomme ich für 2013 dann 8/12 meines Urlaubs oder den kompletten Jahresurlaub ? Habe mal gehört, dass man den kompletten Jahresurlaub bekommt sobald das Mutterschutzende bis in die 2. Jahreshälfte kommt. Kann ich mir aber irgendwie nicht vorstellen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
@susepuse falls sie elternzeit nimmt , steht ihr doch nicht der gesamte jahresurlaub zu. wärend der elternzeit ruht das arbeitsverhältniss und somit gibts da dann auch keinen urlaub... mutterschutz wird als arbeitszeit angesehen. ist also so als wenn du krank geschrieben bist, deshalb gibts da dann auch nen urlaubsanspruch.
Krümelchen0402
Krümelchen0402 | 24.11.2012
2 Antwort
Nimmst du nach dem mutterschutz elternzeit? Ist aber auch egal. Dir steht der volle jahresurlaub zu.
susepuse
susepuse | 23.11.2012
1 Antwort
Ausfallzeiten wegen Mutterschutzes oder eines Beschäftigungsverbots während der Schwangerschaft mindern den Urlaubsanspruch Ihrer Mitarbeiterin nicht . Aber: Für jeden vollen Kalendermonat Elternzeit dürfen Sie den Erholungsurlaub jedoch um 1/12 kürzen .
Krümelchen0402
Krümelchen0402 | 23.11.2012

ERFAHRE MEHR:

Anspruch auf Tagesmutter ?
30.06.2014 | 14 Antworten
Was steht mir alles bei Hartz 4 zu?
26.09.2011 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading