Kennt sich jemand mit privatinsolvenz aus?

lumieva
lumieva
18.05.2012 | 19 Antworten
man darf ja soweit ich weiß während der privatinsolvenz und auch ein jahr vorher (also von antragstellung bis die insolvenz läuft) keine weiteren schulden machen! weiß jemand, wenn man jetzt doch schulden macht, ob man da ne ratenzahlung machen darf? oder fliegt man dann auch aus der insolvenz? ich hoffe ich hab das jetzt einigermaßen verständlich erklärt! (zwinker)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

19 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
wieso willst du denn weitere schulden überhaupt machen??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.05.2012
2 Antwort
also ein Jahr VOR der Inso kannst schon noch "Schulden machen" die laufen dann MIT in die Insolvenz rein wenn du sie denn angibst. Ratenzahlungen darfst du auch machen IN der Insolvenz jedoch können diese WENN du sie nicht rechtzeitig vor den letzten 2Jahren der Inso abzahlst deine Restschuldbefreiung aufheben das heisst, die restschulden die nach den 6Jahren noch bestehen sollten hast du nach der Insolvenz noch an der Backe bist also trotz geendeter Insolvenzjahre NICHT Schuldenfrei. Wir befinden uns selbst seit 2, 5Jahren in der Insolvenz. Aus der Insolvenz fliegt man indem Sinne also nicht..die 6Jahre laufen...nur der Antrag auf Restschuldbefreiung kann dir widersagt werden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.05.2012
3 Antwort
um deine frage zu beantworten natürlich darf man keine weiteren svhulden machen, ich denke dass das auch sicherlich irgendwo vermerkt ist, und du gar nicht erst was auf raten bekommen wirst! und ganz ehrlich wozu gehst dann in insolvenz, wenn du genauso weitermachen willst???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.05.2012
4 Antwort
@khadidja2010 man glaubt es kaum aber es gibt Lebensumstände wo man NICHT das nötige GELD hat um sich z.b. eine neue Waschmaschine sofort aus dem Ärmel finanz. schütteln kann wo man GEZWUNGEN ist eine Ratenzahlung aufzunehmen AUCH in einer Insolvenz.Unglaublich das soviele Menschen denken dass man ABSICHTLICH in eine Insolvenz gekommen ist.Mein Mann z.b. hat ne Scheidung hinter sich mit nem Hauskredit glaub mir ER hat das nicht geplant sich scheiden zu lassen u sitzen gelassen zu werden mit paar 100.000 euro Schulden *kopfschüttel* man sollte mit seinen Äußerungen vorsichtig sein. 70% der Insolventen sind unbeabsichtigt dahin gerutscht also pssst wenn man keinen Schimmer hat u nur oberflächlich Ahnung hat
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.05.2012
5 Antwort
khadidja2010 geht gar nicht um mich!
lumieva
lumieva | 18.05.2012
6 Antwort
@Muddl Meinst du das man noch was auf Raten überhaupt bekommt, wenn man in Insolvenz ist?? Ich mein in Insolvenz geht man doch, da hat man sicher schon Schufa-Einträge und bekommt doch eh nichts mehr oder gibt es noch so Leute, die einem trotzdem was auf Raten geben??? Verstehe allerdings den Sinn der Insolvenz nicht, wenn man wieder so mit Ratenzahlungen anfängt, sparen und kaufen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.05.2012
7 Antwort
ich stimme muddl aber voll und ganz zu
lumieva
lumieva | 18.05.2012
8 Antwort
achsoooo na denn, aber dann an die die es machen wollen wo ist da der sinn, haste diese mal gefragt??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.05.2012
9 Antwort
@Muddl das war gar nicht schlimm gefragt sondern ehrlich und ich bin auch seit 21.12.2011 in Insolvenz, aus purer dummheit allerdings und zu nettem charakter, ich alleine wäre nie da rein geraten sag ich ehrlich aber naja wenn man nettes für andere tun möchte und sich sicher wiegt nur weil diese um die ecke wohnen, ich sag ja ich war dum m und zu nett...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.05.2012
10 Antwort
da kam ne abschlußrechnung wegen gas und strom und die konnten sie nicht bezahlen. war ne ganze menge eben und das muss dann jetzt halt auf raten bezahlt werden!
lumieva
lumieva | 18.05.2012
11 Antwort
die sind jetzt übrigens nicht mehr bei dem gleichen anbieter
lumieva
lumieva | 18.05.2012
12 Antwort
@khadidja2010 wie gesagt... es gibt Lebenssituationen wo man selbst kein erspartes mehr hat... halb Deutschland ist davon betroffen.... nich mal die die arbeiten gehen können sparen u Insolventen DÜRFEN nicht sparen tun sie das u überschreiten einen gewissen Jahresbeitrag muss dieser dem treuhänder übergeben werden u der tilgt damit einige Schulden. Man kann durchaus noch Ratenzahlungen machen nur z.b. nicht mehr auf 2Jahre aber auf 6monate z.b. geht das oder auf 3monate u man wird WENN man eine Ratenzahlung bekommt auch auf ne Mindestbestellsumme minimiert, nicht überall aber es geht durchaus.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.05.2012
13 Antwort
@muddl also sorry, dann bitte auch psst, wenn du nicht weißt wie es bei mir aussieht, denn ich hab mich intensiv mit dem auseinandergesetzt bevor ich in insolvenz gegangen bin und wollte das in meinem leben auch sicher nicht, schon gar nicht wegen meinem kind, er wird zum glück erst 6 sein, wenn die zu ende geht und wird das nie mitbekommen, aber wie gesagt ohne solch wirklich fiesen menschen mir fällt das wort nicht ein, wäre ich sicher nicht allein reingeraten ich hab immer gut drauf geachtet, aber war mir ne lehre und ich bin froh das es in meinen jungen jahren passiert ist, so hab ich früh ne harte erfahrung gemacht was mich sicher ewig im leben retten wird...und muddl ich würde nie so denken, es gibt immer schwarze schafe, aber ich bin der letzte, der alle über einen kamm schert, solche menschen kann ich nämlich mal gar nicht ab ;-)))
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.05.2012
14 Antwort
khadidja2010: so wie ich deine Antwort falsch aufgenommen habe hast du meine Antwort ebenfalls verkehrt verstanden.Sie war nicht böse gemeint ebenfalls nur ehrlich ich habe auf deine Antwort mit der Allgemeinheit geantwortet u nicht dich persönlich angeggriffen. Deswegen: entschuldige bitte wenn ich dich angepufft habe ist halt auch ein sehr sensibles Thema, keiner ist gerne an so einem Punkt..und rechtfertigen müssen sich diese Menschen leider gottes zu oft weißt du sicherlich auch aus eigener Erfahrung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.05.2012
15 Antwort
und naja ich werd ja nächste woche 25 aber ich sag immer, mein leben geht eh erst mit 30 los da möchte ich beruflich abgeschlossen haben, hab ne menge vor und eben die insolvenz ist zu ende und darauf freu ich mich jetzt ist eben noch hart arbeiten angesagt hehe
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.05.2012
16 Antwort
hee kein thema wollte dich auch nicht anranzen...kann ja mal passieren, hauptsache man spricht drüber, dann kann auch nix danaben gehen ;-))
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.05.2012
17 Antwort
ja das ist das doofe, grad wenn menschen einen nicht von anfang an kennen oder ziemlich gut und dich sonst vom charakter deiner einstellung her kennen, wundern sie sich oder stellen einen gleich auf die stufe mit denen, denen es sch....egal ist wo sie geld herbekommen und ob da nun die mahnungen nur so flattern, das ist schade...da hast du vollkommen recht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.05.2012
18 Antwort
@khadidja2010 richtig :-) wünsche dir viel Erfolg mit deinen Zukunftsplänen werde 27 sein wenn der ganze Spuk vorbei ist und die Vergangenheit wirklich Vergangenheit wird. Alles Gute u einen schönen Abend
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.05.2012
19 Antwort
wünsche ich euch auch und ebenfalls einen schönen ruhigen abend. Ja stimmt, dann hat man endlich vollkommen abgeschlossen. Ich freu mich drauf. Alles Gute euch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.05.2012

ERFAHRE MEHR:

38. ssw - kennt das jemand?
02.09.2013 | 4 Antworten
Kennt jemand von euch Salomed?
26.11.2012 | 4 Antworten
Kennt sich jemand mit Hauskredit aus?
29.05.2012 | 16 Antworten
habe ne Frage zur Privatinsolvenz!
10.08.2010 | 14 Antworten
kennt jemand "Kindlein komm Tee"?
14.05.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading