Steuererklärung machen bei 3/5 oder lohnt sich das nicht?

fochsi
fochsi
06.04.2012 | 13 Antworten
hat wer von euch die 3/5 und macht die Lohnsteuer???
Haben keinen Arbeitsweg der abzusetzen wäre und mein Mann arbeitet als Aushilfe, jetzt weiss ich nicht wie das mit den Kiga gebühren is, kann man da was absetzen oder wie verhält sich das.
Danke für Hilfe!!!!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Wir machen eine, da ich nicht arbeiten gehe. Und betreuungskosten kann man absetzen. Aber wenn du dir das Elsterprogramm Downloads rechnet der dir das aus und du kannst ja dann entscheiden ob du eine machst oder nicht. Nur wenn du einmal eine machst, musste jedes Jahr eine machen.
wossi2007
wossi2007 | 06.04.2012
2 Antwort
Ja wir machen das. bekommst du elterngeld oder sowas? dann müßt ihr sogar eine machen. wenn nicht, mußt keine machen, Kommt aber drauf an, ob ihr kinderbetreuungskosten habt, ne Riester-Rente habt und sonstiges ... dann würde ich schon eine machen. PS: stimmt aber, wenn du sie einmal machst, mußt sie immer machen. hast aber ja glaub ich immer 4 oder sogar 7 jahre zeit ... glg
keisimaileen
keisimaileen | 06.04.2012
3 Antwort
@keisimaileen nee ich arbeite doch, habe Kiga Kosten auch eine Riester REnte und diverse Versicherungen....... Werd mal dieses Elster PÜrogramm ausprobieren!!!! dANKE
fochsi
fochsi | 06.04.2012
4 Antwort
Mein Mann und ich haben auch 3 - 5 und wir machen jedes Jahr die Steuererklärung mit gutem Erstattungsergebnis. Alerdings muss ich dazu sagen, wir arbeiten Beide, müssen beide fahren und mein Mann macht noch ein Technikerstudium nebenher. Kitakosten kann man auch absetzen, genau wie diverse Kosten die rund ums Haus entstehen . Ob sich das in eurem Fall lohnt, müsst ihr selber entscheiden, was habt ihr denn an Steuern bezahlt? Mehr als das, könnt ihr eh nicht wiederbekommen. Wir sind seit Jahren beim Lohnsteuerhulfeverein und das hat sich bisher immer bezahlt gemacht
Antje71
Antje71 | 06.04.2012
5 Antwort
Verheiratete sind dazu verpflichtet.
shyleene
shyleene | 06.04.2012
6 Antwort
bei drei/ 5 musst du sogar eine machen... egal ob es sich lohnt oder nicht...
rudiline
rudiline | 06.04.2012
7 Antwort
Bei 3/5 ist man verpflichtet, eine Steuerklärung zu machen. Wir sind in den Klassen und bekommen immer gut etwas dabei heraus. Die Kita- Kosten machen sogar einen Großteil aus dafür, sagte unser Lohnsteuermann zu uns gerade. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.04.2012
8 Antwort
@CrashKidClaudi ja, dann muss ich da wohl ran, leider!!!! Vielen Dank
fochsi
fochsi | 06.04.2012
9 Antwort
wir haben uns Anfang des Jahres bei einem Lohnsteuerhilfeverein angemeldet, die machen das nun dann für uns. Klar, man zahlt einen gewissen Jahresbeitrag, der sich nach dem Einkommen richtet, aber wenn ich es alleine machen würde, würde ich sicher etwas vergessen und die können sogar gleich vor Ort sagen, was man ca. zurückbekommen wird. Einige sagen natürlich, sie machen es lieber allein, aber ich bin froh, dass Jemand kompetentes unsere Erklärung macht. Man hat genügend andere Sachen um die Ohren! LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.04.2012
10 Antwort
@CrashKidClaudi ja sowas gibt es hier bei uns auch, WERDE MICH DA AUCH ANMELDEN WEIL ich anders nicht durchblicke. Wieviel zahlt ihr da jährlich???
fochsi
fochsi | 06.04.2012
11 Antwort
Wir zahlen 125Euro. Also einmalig und die machen dann eben alles.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.04.2012
12 Antwort
@CrashKidClaudi ok, dankeschön.und frohe ostern:-)))
fochsi
fochsi | 07.04.2012
13 Antwort
Danke dito auch wenn der Ostermontag nun auch schon fast vorbei ist ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.04.2012

ERFAHRE MEHR:

family fix base lohnt sich das ?
28.08.2012 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading