P-konto

lolly19
lolly19
05.02.2012 | 18 Antworten
hallo kennt sich jemand aus mit dem p-konto???
ich habe bei der Sparkasse eins und nun meine Gesichte ....
im Januar kam mein Erstausstattung geld und harzt4 nun war ich über mein Limit von 1028euro ich konnte mir gerade so 300 euro noch abheben aber ich habe 780 euro bekommen fürs Baby nun weis ich leider nicht weiter wie ich es machen soll bzw wie ich daran komme weil ich muss noch ne Kinderwagen, bett und soweiter besorgen mein Komplettes harz4 wurde auch gleich einbehalten .. ich muss meine miete zahlen und Lebensmittel unterbringen ..
bitte keine dumme Anmache machen wegen meiner Sache... ich bin nur noch mit nerven unten und muss aber auch für meine kinder sorgen dank oma schaffe ich es locker übers we so das ich mir ab morgen wieder sorgen machen kann bitte gebt mir ein tipp oder wie auch immer so das ich an das geld für Februar ran komme danke schon im voraus
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten

[ Antworten von alt nach neu sortieren ]
18 Antwort
@Glueckstern72 ja genau so stimmt das auch leider ist es so das es den gläubiger bzw der bank es nicht interssiert von wem das geld kommt sobald sie über der pfändungsfreigrenze ist wars das . Deswegen sollte sie sich mal bei einem Schuldnerberater schlau machen oder zum Amtsgericht gehen und angeben das sie mehr unterhaltspflichtige personen hat und die werden dann nachgetragen und somit einen höheren freibetrag .
mamajasi
mamajasi | 05.02.2012
17 Antwort
@Muddl das sieht aber beim P-Konto leider bissel anders aus.. es spielt keien Rolle wo das geld herkommt, ob vom Amt ; von Tante Frieda oder ob es Lohn ist..man hat einen Freibetrag und alles was drüber ist darf gepfändet werden...deswegen sollte sie schnellst möglich die Kinder mit nachtragen lassen
Glueckstern72
Glueckstern72 | 05.02.2012
16 Antwort
mit deinem H4 Bescheid UND dem bescheid über die Zahlung der Erstausstattung gehst du zur Bank... das sind Sozialgelder H4 Kindergeld u.a. Gelder von der Arge sind UNANTASTBAR u dürfen NICHT einbehalten werden.Weiß aber das die Banken gerne einen Nachweis sehen wollen obwohl sie wissen das es von der Arge kommt.So meine Erfahrungen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.02.2012
15 Antwort
Soweit ich das jetzt weiß denn mein Mann und ich haben selber ein P-konto und wenn es so ist wie bei dir aber mit lohn denn müssen wir zum amtsgericht und uns das bescheinigen lassen ...Vielleicht solltest du dort mal anrufen..
mamajasi
mamajasi | 05.02.2012
14 Antwort
Du hast Doch Kinder oder?? f+r die bekommste doch extra freibeträge also wenn das Kindergeld auf dein Konto geht, wird dein Limit darauf hin erhöht.. ich habe einen Freibetrag von kanpp 1600€ an die ich aber niemals rankommen.. 1020 für mich, Unterhaltsvorschuss plus Kindergeld..frage bei deiner Bank was du an belgen brauchst um den Freibetrag erhöhen zu lassen!
Glueckstern72
Glueckstern72 | 05.02.2012
13 Antwort
Mir wurde gesagt das wenn ich so ein Problem habe wie du dann soll ich dort wo ich diesen Zettel für das P-KONTO ausfüllen lassen habe hingehen, das heißt du gehst da hin mit deine Bewilligung für Ersausstatung usw dann wird das Limit für diesen Monat erhöht..wenn du fragen hast melde dich bei mir
big-family
big-family | 05.02.2012
12 Antwort
hmmm.... wie kannst du trotz H4 so weit ins minus gehzen normalerweise ist da bei null schluss .... naja sie werden halt jetzt das geld das du bekommen hast einbehalten bis dein konto ausgeglichen ist rede doch mal mit der bank über deine situation und versucht eine lösung zu finden
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.02.2012
11 Antwort
hi am besten morgen gleich zu deiner bank gehen und dich dort beraten lassen. soweit ich weiß wird ja eh alles übern limit gepfändet und seit noch nicht all zu langer zeit dürfen sie auch sozialleistungen nach 7 tag pfänden. dazu gehört dann auch das geld vom institut auch wenn das nur eine einmal zahlung ist. hoffe das du noch an das geld ran kommst, aber ich persönlich glaube das wird nix. kenne jmd der war auch in der situation wie du und sie kam nicht ans erstausstattungsgeld ran. viel glück
Jacky220789
Jacky220789 | 05.02.2012
10 Antwort
1028, 89 Euro ... das ist die richtige Summe, hat sich ja erhöht ... http://www.pkonto.org/p-konto-ab-2012/
Solo-Mami
Solo-Mami | 05.02.2012
9 Antwort
Der Freibetrag beim P-Konto ist 1028 euro und der muss ihr überbleiben... 985 waren es mal also so steht es in meinem wisch :)
Sunala
Sunala | 05.02.2012
8 Antwort
Eigentlich müßte ein p-Konto bis zu einem Betrag von 985 Euro geschützt sein, mehr darf nicht gepfändet werden. Wende dich morgen unbedingt an deine Bank LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 05.02.2012
7 Antwort
hattest du denn eine pfändung auf deinem konto?Egal welche zahlungen auf das konto eingehen alles was über den satz von 1028 euro geht kann und wird gepfändet.Kleiner tipp geh zu deiner Bank und sprich mit ihnen mit vviiieel glück bekommst du das geld wieder.. Nur ich glaube wenn eine pfändung drauf ist hast du schlechte karten. Ansonsten sprich mit deinem sachbearbeiter bei der arge vllt kann er was machen *viel glück* Ich weiss wie das sein kann.
Sunala
Sunala | 05.02.2012
6 Antwort
@Tigerin22 ja..sie hat aber eins
gina87
gina87 | 05.02.2012
5 Antwort
Ist das nicht seit diesem Jahr so, das auch Sozialleistungen gepfändet werden, wenn man kein P-Konto hat? Aber sprich mal mit der Bank.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.02.2012
4 Antwort
und such ne schuldnerberatung auf die dich in solchen belangen berät und dir zur seite steht, damit sowas gar nich erst passiert
gina87
gina87 | 05.02.2012
3 Antwort
geh zur bank und sage denen das...ob das erstaustattungsgeld da mit einfließt weiß ich aber nich, da es ja in dem sinne keine fortlaufende sozialleistung vom amt is wie es beispielsweise hartz4 wäre...das kläre aber vor ort...an den pfändungsfreibetrag darf niemand rangehen..
gina87
gina87 | 05.02.2012
2 Antwort
Ähm... gute Frage. Ich bin mir nicht sicher, ob du da noch rankommst. P-Kontokram, Pfändung... Alles so unnötig...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.02.2012
1 Antwort
ich würde an deiner stelle morgen zur bank gehen und mit denen sprechen wie du vorgehen könntest oder ob sie dir das geld auszahlen können und wenn du hast am besten die schreiben wo aufgelistet ist wie viel geld du für erst aussstattung und so bekommst....ansonsten bei dem institut/en anrufen wo du schulden hast und denen das erklären und zur not die schreiben hinschicken wo drin steht das das dein erstausstatungs geld ist denn normal dürfen diese gelder ja nicht gepfändet werden.....viel erfol
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.02.2012

ERFAHRE MEHR:

Elterngeld,Kontoauszug
29.05.2013 | 17 Antworten
kontopfändung zu unrecht
31.03.2013 | 6 Antworten
hilfe kontopfändung? oder was
30.01.2013 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading