Elterngeld Steuernachzahlung?

daco
daco
28.10.2011 | 6 Antworten
Hallo an Alle! In den nächsten Tagen kommt mein 2.Kind zur Welt. Ich werde dann 12 Monate in Elternzeit gehen und beziehe in dieser Zeit Elterngeld. Ich habe vorher als Angestellte in Teilzeit gearbeitet und bin nicht verheiratet, lebe aber mit meinem Partner und Vater der Kinder in einem gemeinsamen Haushalt. Mein Partner arbeitet Vollzeit. Ich würde gerne wissen, wie es sich mit der Versteuerung vom Elterngeld verhält? Muss ich nach den 12 Monaten mit einer Steuernachzahlung rechnen??? Lieben Dank für Eure Antworten und Erfahrungen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
@stern89
es zählt nich als einkommen, unterliegt aber dem progressiosnvorbehalt..sprich es kann ggf den steuersatz erhöhen..ob und wieviel man nachzahlen muss, kann man so direkt nich sagen...das hängt eben vom rest der steuererklärung ab..wieviel ausgaben die man steuerlich geltend machen kann, eben dagegen stehen...wir haben bisher noch nie was zurückzahlen müssen..im gegenteil..wir haben immer was wieder bekommen..auch damals als ich elterngeld bezog und wir beide noch nich verh. waren
gina87
gina87 | 28.10.2011
5 Antwort
Wir
mussten letztes Jahr nachzahlen.Ich glaub es waren knapp 500Euro.
Annbellin
Annbellin | 28.10.2011
4 Antwort
Steuerbescheid
Wir haben trotz Elterngeldbezug vom Finanzamt was zurückbekommen, aber das liegt halt auch an euren Ausgaben, die ihr sonst noch steuerlich geltend machen könnt. Ich war in der Zeit 8 Monate in Steuerklasse 1, mein Mann auch, dann haben wir geheiratet und haben seidem 3/5 als Steuerklasse und immer was rausbekommen. Mal sehen, wie es im nächsten Jahr wird, bekomme ja auch grad wieder Elterngeld.
Antje71
Antje71 | 28.10.2011
3 Antwort
hallo
also wenn wann vorher vollzeit gearbeitet hat muß man ca. ein monat elterngeld zurück zahlen, aber bei teilzeit, keine ahnung, würde mich auch interessieren
purzel2010
purzel2010 | 28.10.2011
2 Antwort
Elterngeld...
Also ich weiß von vielen Freunden, dass sie dann nachzahlen mussten! Lg Claudi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.10.2011
1 Antwort
hab jetzt erst steuerbescheid bekommen
von 2010 wo ich eben nur elterngeld hatte und kein gehalt. also das elterngeld zählt gar nicht als einkommen von daher habe ich weder eine rückzahlung noch steuern nachzahlen müssen...
stern89
stern89 | 28.10.2011

ERFAHRE MEHR:

Kommt euer Elterngeld pünktlich?
10.10.2013 | 13 Antworten
steuernachzahlung wer kann berichten?
11.08.2011 | 19 Antworten
Steuernachzahlung Elterngeld
26.11.2009 | 15 Antworten
Steuernachzahlung wg Elterngeld?
06.07.2009 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading