Habt ihr Steuerklasse 4/4 oder 3/5?

JonahElia
JonahElia
28.07.2011 | 8 Antworten
Da mein Männe doch das dreifache von mir verdient haben wir uns für 3/5 entschieden...zum Glück keine Steuernachzahlung, bekommen noch kanpp 200€ wieder.wie schaut es bei euch aus?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
re
mein geht arbeiten ich nicht mein mann hat 3 und ich 5
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.07.2011
2 Antwort
...
wir ahben auch 3 und 5 allerdings bin ich in Elternzeit. ir bekommen einiges an Steuern wieder da mein Mann jeden Tag fast 200km fährt.
MamaMaike
MamaMaike | 28.07.2011
3 Antwort
Nun, bei 4/4 bekommt man wenigsten eine
schöne Summe erstattet, aber so haben wir monatlich mehr.....
JonahElia
JonahElia | 28.07.2011
4 Antwort
@MamaMaike
meein Mann fährt auch 200 km am Tag, aber letztes Jahr haben wir schon wegen dem Elterngeld, dass ja angerechnet wir viel, viel weniger erstattet bekommen, ohne die km hätten wir nun richtig nachzahlen müssen...
JonahElia
JonahElia | 28.07.2011
5 Antwort
haben wir vor dem 1. Kind auch direkt
auf 3/5 geändert, hat sich da schon gelohnt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.07.2011
6 Antwort
Du sagst es ja schon
wenn Dein Mann das 3fache verdient ist es auch sinnvoll. Wenn ich wieder arbeiten gehe, wechseln wir wieder in 4/4, denn wir verdienen in etwa gleich viel. Jetzt bin ich ja noch in Elternzeit.
mamimo288
mamimo288 | 28.07.2011
7 Antwort
helft mir mal bitte...
wir haben erst im april geheiratet. nun habe ich gerade vor einige tagen ne zettel ausgefüllt, um die lsk auf 3/5 zu ändern. ihr macht mir angst, wenn ihr von nachzahlen redet . Warum nachzahlen? ich hab natürlich gelesen was da auf dem zettel stand und auch im internet geguckt...da stand, dass es die beste option ist . lg
SusiTwins
SusiTwins | 28.07.2011
8 Antwort
...
mein mann verdient auch bedeutend mehr als ich und wir sind in der 4/4 geblieben..nach der hochzeit wollt ichs von 1/1 auf 4/4 ändern lassen und die eule von bearbeiterin wollte uns in die 3/5 drücken..da wir ja verheiratet seien, einer mehr verdient als der andere und zudem noch ne seöbstständigkeit seitens meines mannes vorliegt...blabla..der hab ich erstma ne ansage gemacht...a) darf sie mir als polpige verwaltungsfachangestellte keine steuerberatung auftischen und b) hab ich als bürger das recht auf die für mich günstige steuerklasse...habs dann im jahr der heirat bei 1/1 gelassen was ich ja darf und wartete die neuen karten ab wo nach heirat eh erstma jeder in die 4 gedrückt wird wenn mans vorher nich anders ändern ließ...so blieben wir in 4/4 und haben keinerlei nachteile..eigentlich is es so wie in 1/1..in 3/5 hätten wir uns dumm und dämlich bezahlt..nu haben wir 700€ steuern wieder bekommen...mehr als erwartet
gina87
gina87 | 29.07.2011

ERFAHRE MEHR:

Lohnsteuerklasse
06.07.2012 | 9 Antworten
lohnsteuerklasse 2?
08.09.2011 | 3 Antworten
alleinerziehend - steuerklasse
08.09.2011 | 9 Antworten
Wieviel Abzug bei Steuerklasse 5?
28.02.2011 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading