Kindersitz vorne auf denn Beifahrersitz?

summer247
summer247
24.06.2011 | 15 Antworten
Meine Mutter meinte neulich das kleinkinder mti Kindersitz nicht vorne sitzen dürfen, soll gesetzlich geregelt sein. Habe jetzt mal gegoogelt und nicht gefunden darüber deswegen frage ich euch wie weit seit ihr darüber Informiert.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
...
beim baby bzw. kleinkind kann ich es verstehen wenn es vorne sitzt, ab ca 2, 5 jahren gehören kinder MEINER MEINUNG nach hinten.
Petra1977
Petra1977 | 25.06.2011
14 Antwort
@Schnubbie
Bei unserem Auto steht es aber in der Bedienungsanleitung vom Auto, daß es nicht erlaubt ist. Auf Nachfrage beim Händler hat der mir das auch bestätigt. Bei unserem Auto darf ich keinerlei Kindersitze vorne befestigen . Also, es kommt auch aufs Auto an. LG
Biene_321
Biene_321 | 24.06.2011
13 Antwort
...
der Tüv sagt ganz klar nein. Dürfen tust du es. Aber laut Tüv sitzen die Kinder hinten am sichersten. Und wenn du den Airbag nicht ausschalten kannst, dann sowieso nach hinten. Der Airbag kann einem Kind die Luft abschnüren und zum Erstickungstod führen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.06.2011
12 Antwort
@all
ich hatte mal bei der polizei nachgefragt weil ich was transportieren musste wozu die rückbang weg musste also: babyschalen nur wenn der airbag aus ist kindersitze dürfen in jedem fahrzeug nach vorne. empfehlenswert ist nur das man den sit dann so weit es geht nach hinten macht. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.06.2011
11 Antwort
MAN
darf nur die babyschale vorne montieren WENN kein airbag vorhanden ist bzw man ihn ausschalten kann ab kindersitz darf kein kind vorne sitzen !!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.06.2011
10 Antwort
hallo
also wir haben a auto, wo wir den airbag am beifahrersitz ausschalten können. also wenn die babyschale gegen die fahrtrichtung drauf ist, habe ich immer ausgeschalten und jetzt wo mein sohn größer ist, sitz er manchmal vorne wenn es nicht anders geht. dann brauche ich aber den airbag net ausschalten. lg jazz. es ist verboten die babyschale vorne zu stellen, wenn der airbag nicht ausschaltbar ist, dass steht sogar in jedem auto drinne.
jazz83
jazz83 | 24.06.2011
9 Antwort
kommt auf die Art des Kindersitzes drauf an..
und auf das Auto denk ich mal... bei uns ist es nciht verboten, sofern der Aribag bei Rückwärtsgerichteten Sitzen wegschaltbar ist. Ich habe die Kinder aber trotzdem immer im Fond transportiert, weil es dort einfach am sichersten für sie ist.
hcss2009
hcss2009 | 24.06.2011
8 Antwort
...
...In Fahrtrichtung fahrend dürfen die Kinder vorne sitzen , wenn es der Hersteller erlaubt. Bei uns im Opel Combo ist es nicht erlaubt. Den Airbag kann man auch nicht ausschalten. Diese Regelung steht in der Betriebsanleitung drin. Habe damals auch gegoogelt, weil das schon Thema bei uns war. Habe dann irgendwo auch den Gesetzestext gefunden. Weiß nur nicht mehr wo. LG
Biene_321
Biene_321 | 24.06.2011
7 Antwort
...
Wissen tu ich es nicht aber es ist mir auch egal auf so eine Idee würde ich noch nicht mal kommen
Jungemami91
Jungemami91 | 24.06.2011
6 Antwort
...
Also es ist so das jedes Auto ab Werk seine Zulassung hat oder nicht das heisst du musst bei dem autowerk anrufen und dein automodell, Marke, Typ was du halt hast und fragen ob das Auto zugelassen ist kindersitze auf dem beifahrersitz zu machen Denn nicht alle Autos ab Werk erlauben das bzw sind dafür zugelassen Es gibt glaub ich kein Gesetz ob man das darf oder nicht es ist grundsaetzlch eigenes Risiko wenn es vom Werk aus erlaubt ist
Pokahontas
Pokahontas | 24.06.2011
5 Antwort
ja
soweit ich weiß darf man nur die babyschale nicht auf den beifahrersitz machen, es sei den man kann den airpack ausschalten. wir haben uns mal ein 2tes auto gekauft und mussten dafür eine weite strecke fahren bei der rückfahrt hatte mein mann meinen kleinen auf dem beifahrer und bei mir hatte ich meinem großen auf dem beifahrer. weils leichter ist wenn die kids was brauchen oder wollen. übrigends hat es mein großer voll genoßen =D
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.06.2011
4 Antwort
huhu
soweit ich weiß geht das auf die eigene kappe wenn was passiert..allerdings sollte das auto kein seitenairbag haben und der autositz möglichst ganz nach hinten geschoben werden... bin mal mit meiner nichte so an der polizei vorbei gefahren und die haben nicht gemacht..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.06.2011
3 Antwort
...
soweit ich weiß, dürfen Kindersitze nach vorn. .
syl77
syl77 | 24.06.2011
2 Antwort
...
Hallo! Ne, das stimmt ned... Bzw. meinte sie vielleicht mit einer sitzerhöhung diese sitze für ältere kinder? mein sohn sitzt in seinem maxi cosi tobi auch vorne neben mir ... der airbag ist ausgeschalten ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.06.2011
1 Antwort
HUhu
so weit ich weiß ist es erlaubt, wenn sie in Fahrtrichtung sitzen... Der Maxi Cosi MUSS bei einem Arbag nach hinten... Oder halt den Airbag ausschalten... LG PS. Unsere Leonie sitzt im Auto meiner Eltern auch immer vorne... Die haben nen kleinen Citroen und da kommt man hinten ganz schlecht rein...
Yvi88
Yvi88 | 24.06.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Einschlafen im Kindersitz!
14.07.2012 | 9 Antworten
kindersitz vom kaufland
24.06.2012 | 3 Antworten
kindersitz hilfee
24.06.2012 | 12 Antworten
Wie Kindersitz 'schmackhaft' machen?!
20.02.2012 | 23 Antworten
fangkörper beim kindersitz
28.09.2011 | 21 Antworten
Kiddy Pro Comfort Kindersitz
27.07.2011 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading