Arbeitsamttermin obwohl man kein Geld bezieht, Strafe?

claudya19
claudya19
24.05.2011 | 12 Antworten
Hallo.

Meine Freundin ist derzeit in Elternzeit u rief mich gerade an das sie ein Termin beim AA hat wegen arbeitssuche.
Und sie will aber nicht hin.
Jetzt hat sie mich gefragt ob sie dann eine strafe bekommen könnte oder wie das da gehandhabt wird.

Da ich zum glück noch nie mit'n Arbeitsamt zutun hatte, hab ich echt null Plan.
Vllt könnt ihr mir, bzw wohl eher ihr helfen.

Wünsch euch n supi Tag :)

Lg claudy

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
deine
freundin steht doch eh nicht zur verfügung wenn sie in elternzeit ist. ich würde den termin aus diesem grund absagen... außerdem was will sie denn verlieren? sie bekommt ja elterngeld.. und ne strafe bekommt sie auch ned lol.. wär ja noch schöner.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.05.2011
2 Antwort
@knisterle
Hab mich auch schon gewundert, aber sie meinte, nicht das sie dann irgendwann Probleme bekommt.
claudya19
claudya19 | 24.05.2011
3 Antwort
Sie soll da erstmal anrufen und sagen, dass sie in Elternzeit is, bevor sie sich gar nich regt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.05.2011
4 Antwort
beantworten
normal kann sie den termin absagen sie muss anrufen oder ein brief schreiben. aber sie muss ihn auch wahr nehmen wenn sie harz4 empfanger ist weil sonst kurzen sie ihr gelt oder was anderes
Lumoon
Lumoon | 24.05.2011
5 Antwort
@Lumoon
Hallo:) Sie bekommt ja gar keinen Cent vOm AA. Deswegen auch ihre Frage ob das dann ein Problem wäre.
claudya19
claudya19 | 24.05.2011
6 Antwort
Hi
Wenn sie jetzt erst h4 beantragt hat dann ist da snormal, egal ob eltenrzeit oder nicht man muss diesen temrin wahrnehmen ansdonsten gibts 10% kürzung!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.05.2011
7 Antwort
@Anna0711
Hallo, Nein nie bekommt kein Geld. Weil ihr man zu viel verdient. Nur normal Kindergeld
claudya19
claudya19 | 24.05.2011
8 Antwort
@claudya19
dann soll sie den termin einfach absagen und noch fragen, warum sie hinkommen sollte.. sie braucht sich keine sorgen zu machen, da passiert GARANTIERT nix..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.05.2011
9 Antwort
...
hat sie vroher gearbeitet? also normal wirst du erst nach 3 jahren angeschriben es sei denn du hast beim amt/arbeitgeben ne bestimmte elternzeit angegeben.
zeecke
zeecke | 24.05.2011
10 Antwort
@zeecke
Ja das hat sie. Sie hat normal 3 Jahre angegeben meinte sie. Naja ich werd ich jetzt mal paar Sachen sagen;)
claudya19
claudya19 | 24.05.2011
11 Antwort
@knisterle
Danke für deine antworten. Das werde ich jetzt mal weiter geben:)
claudya19
claudya19 | 24.05.2011
12 Antwort
mhhhhhhhhhhhhh
ich bezog auch nie etwas von arbeitsamt, weiss es nur durch viel lesen, aber ich denke wenn sie etwas von ihnen erhält muss sie dort hin, damit sie nicht unnötig ärger bekommt
Felia12Linde340
Felia12Linde340 | 24.05.2011

ERFAHRE MEHR:

WOW, Jobcenter greift endlich durch!?
19.04.2013 | 12 Antworten
Strafe nach Selbstfrisur?
26.03.2013 | 38 Antworten
wieviel geld für erstausstattung?
15.04.2012 | 51 Antworten
Wo kann ich mich erkundigen?
15.02.2012 | 47 Antworten
Kiga,Strafe bei nicht hören!
21.12.2011 | 113 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading