Urlaub mit den kindern ,ohne meine einwilligung

ninabor
ninabor
19.04.2011 | 19 Antworten
kan mein Exmann der das Aufenthaltsbestimmungsrecht hat und beide das Sorgerecht haben ohne mein Schriftliches Einverständnis mit den Kindern in den Urlaub fahren ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

19 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Jap.
kann er, er hat ja das aufenthaltsbestimmungsrecht. LG.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.04.2011
2 Antwort
ja warum denn nicht?
soviel ich weiß darf er das...genau wie du es auch dürftest freue dich das er das machen will...viele mamas würden dich darum beneiden :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 19.04.2011
3 Antwort
Maxi2506
freuen schon , aber wenn er ohne meine einwilligung mit den kindern in den urlaub fährt wo ich in der zeit umgang hätte , das sehe ich nicht für richtig.wie denkt ihr über die se sache ?
ninabor
ninabor | 19.04.2011
4 Antwort
...
ja, er muss dich nur informieren wohin und von wann bis wann er mit den kindern verreist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.04.2011
5 Antwort
@ninabor
dein umgang kann auch mal ausfallen bzw verschoben werden...der urlaub ist nicht alltäglich, etwas besonderers für die kids...da sollten deine sachen mal hintenanstehen oder? :-) danach gehts ja wie gewohnt weiter :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 19.04.2011
6 Antwort
Ja, natürlich kann er mit den Kids in den Urlaub fahren
solange er im Lande bleibt kannst Du nix dagegen machen. Stell Dir vor, Du möchtest mit den Kids weg und er würde es nicht gestatten - wie würdest du DARÜBER denken ??? Urlaub steht ausserhalbt der normalen Umgangregelungen !!!
Solo-Mami
Solo-Mami | 19.04.2011
7 Antwort
klar konnte mein papa
mit mir ja auch ;)
larajoy666
larajoy666 | 19.04.2011
8 Antwort
uraub ohne schriftliche einigung ...
er fährt ausser landes und er will mir mein umgang der im urlaub bei im drinnen ist nicht nicht drann hängen . früher hatten wir es uns schriftlich gegeben mit tel., adresse und von wann mis wann mit beiden unterschriften das ist dieses jahr nicht vorhanden weil er alles versucht das ich die kinder nicht zurückbekomme. er hat sogar alle ifos was er mir sagen mußte einschulung, untersuchungen für die schule und etc. nicht mitgeteilt so das ich es herausfinden mußte und das krasserste an der sache war das er anruf und datensperre dort angegeben hatte und ohne meines wissen unterlagen für die kinder unterschrieben hatte ohne meiner unterschrift. ich denke das dies alles ein sorgerechtsverstoß ist. ??????????????????????????????
ninabor
ninabor | 19.04.2011
9 Antwort
Also...
Sorgerecht ist nicht Aufenthaltsbestimmungsrecht =) Es ist tatsächlich so, dass er mit dem Aufenthaltsbestimmungsrecht sowohl innerhalb von Deutschland, aber auch in andere Länder umziehen kannt. Für Reisen gilt das erst recht.
DianaSR86
DianaSR86 | 19.04.2011
10 Antwort
DianaSR86
wir haben beide das sorgerecht
ninabor
ninabor | 19.04.2011
11 Antwort
Dann wende dich ans
Jugendamt was das andere Zeug betrifft, aber mit dem aufenthaltsbestimmungsrecht braucht er von dir definitiv keine unterschrift....er kann mit den kindern dahin wo er hinwill...so schlimm es auch sein mag....
DianaSR86
DianaSR86 | 19.04.2011
12 Antwort
Kuck mal...
und les dir das mal durch. Aufenthaltsbestimmungrecht: http://de.wikipedia.org/wiki/Aufenthaltsbestimmungsrecht Sorgerecht: http://de.wikipedia.org/wiki/Elterliche_Sorge_%28Deutschland%29
DianaSR86
DianaSR86 | 19.04.2011
13 Antwort
DianaSR86
dem jugendamt interessiert es nicht was ich den erzähle
ninabor
ninabor | 19.04.2011
14 Antwort
Dann
hol dir nen Anwalt. Ich weiss is scheisse, aber da musst du leider durch. Hab das alles schon hinter mir....leider -.-
DianaSR86
DianaSR86 | 19.04.2011
15 Antwort
DianaSR86
wie ist es bei dir dieser vorfall gewesen und wie hast du gehandelt ? was ist im allgemeinen daraus passiert ?
ninabor
ninabor | 19.04.2011
16 Antwort
da kannst
du nichts machen, es ist urlaub und da wird dir jedes gericht sagen, dass dein umgangsrecht für diesen zeitraum wegfällt. umgekehrt würdest du sicher auch nicht rücksicht darauf nehmen, an welchem wochenende die kids zu papa dürften und dementsprechend deinen urlaub planen oder verlegen. davon abgesehen, bis du da bei gericht was durchbekommst stehen eh die herbstferien, wenn nicht gar die weihnachtsferien an. schneller ginge es mit einer einstweiligen verfügung, wobei ich zu 99% sicher bin, dass das gericht gegen dich entscheidet. in dem zusammenhang frage ich mich gerade allerdings, wieso ihr gemeinsames sorgerecht habt, aber dein ex das alleinige aufenthaltsbestimmungsrecht? ich weiß es beantwortet nicht deine frage, es interessiert mich halt nur, musste ja auch nicht beantworten
bernie79
bernie79 | 19.04.2011
17 Antwort
Ich versteh nicht warum Du aus so einem Urlaub so ein riesen Problem machst
Die Kinder leben offensichtlich beim Vater. Du hast sie regelmäßig zur WE-Betreuung nehm ich mal an.... Warum darf der Vater mit den Kids nicht in den Urlaub ?? DAS versteh ich nicht - wo ist dein Problem ??? Sind die Kids alt genug, dann hast auch Du sie 2-3 Wochen am Stück in den großen Sommerferien und bist mit ihnen weg ... Überleg Dir genau wann Du wieviel Stress machst, denn alles fällt irgendwann auf Dich zurück. FRAGE: warum leben die Kinder beim Vater und nicht bei Dir ???
Solo-Mami
Solo-Mami | 20.04.2011
18 Antwort
Solo-Mami
weil das gutachten und das gericht mir die kinder weggenommen hatte und mein ex sich an mich rächen will weil ich mich getrennt hatte und er jedes druckmittel hernimmt damit ich alles falsch machen soll um mir das sorgerecht zu entziehen . er unterstellte mir damals ich sei drogen-alkohol süchtig und psychisch krank als ich es bewiesen hatte das es nicht stimmt da war es zu spät.er hatte sogar in den ämtern was die kinder beziehen ohne meines wissens unterlagen unterschrieben und anruf und datensperre für mich erteilt und ich habe genug beweise das er ein verstoß gegen das sorgerecht gemacht hatte.die kinder äußern sich zu mir zu kommen aber der vater häst sie als druckmittel und beeinflußt sie leider habe ich keine beweise aber die werd ich mir noch irgendwie besorgen.
ninabor
ninabor | 20.04.2011
19 Antwort
ungerechtes urteil
er will mir den umgang nicht gut geben und so tun das es so weiter mit dem ablauf geht wie vorher , das kann ich nicht zulassen und war schon 2mal amtsgericht und 1mal LOB hat mix gebracht und es sind schon vorfälle passiert das ich beweise habe das di kinder zu mir kommen sollen .er lässt sie verwahrlosen mit dreckigen finger und fußnägel bis sie eingerissen sind oder eingewachsen die ohren schmutzgig wahnsin, habe fotos gemacht abrér alles interessiert niemanden nicht mal das jugendamt.
ninabor
ninabor | 20.04.2011

ERFAHRE MEHR:

Nord oder Ostsee Urlaub Empfehlungen?
15.02.2013 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading