kleine depression?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
23.03.2011 | 14 Antworten
hallo,
ich beschreibe euch mal meine situation.

ich bin in der 8. woche schwanger( leider nicht geplant ) habe einen festen arbeitsplatz mein freund auch, wir sind jetzt seit ca 5 jahren zusammen und haben jetzt schon eine tochter.
er hat am anfang gesagt das es besser wäre wen ich es nicht bekomme naja gut jetzt ist er soweit das er sagt ok wir bekommen es. er hatte es nur gesagt weil er angst hatte ich würde mit allem nicht klar kommen 2 kinder arbeit haushalt und und und.
naja jetzt habe ich mal genau darüber nachgedacht. ich weiß ich komme mit 2 kindern klar aber wir müssten spätestens wenn das kind 6 monate alt ist umziehen weil die räume zu klein sind.
ich habe mal alles ausgrerechnet was wir brauchen
wir müssten schlafzimmer und kinderzimmer tauschen und da kommen kosten auf uns zu mit kinderwagen und und und ca 1000 euro.
naja aber woher sollen wir aufeinmal soviel geld her nehmen.?
wir zahlen ca 800 euro für miete strom alice wasser dann noch 300 euro für auto was leider nicht geändert werden kann, dann versicherung, essen, kitakosten und und und jetzt kriege ich echt angst!

ich habe einen festen job aber trotzdem habe ich angst wie mein chef reagiert wenn ich ihm sage das ich schwanger bin ich bin gerade mal seit ca november in dem job. ich habe gelesen das er mich nach 4 monaten elternzeit kündigen kann? und angst habe ich das er es macht und ich dann ohne job da stehe.

man was mache ich bloß.
?

hat jemand auch so zweifelk gehabt und weiß rat?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
ok danke die seite mit den kinderwagen kannte ich noch nicht
ok. gut danke für die ganzen beiträge. ich bin schon etwas beruhigter. ich mache aufjedenfall einen termin bei pro familia und schaue ob die mir helfen können.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.03.2011
13 Antwort
Ja,
hast Du definitiv! Du bist unkündbar, sobals DEin Chef von der SS erfährt. Dieser Kündigungsschutz endet erst 3 Monate nach der ELTERNZEIT. Wie gesagt, eine Ausnahme gibt's: Unbefristete Verträge dürfen auslaufen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.03.2011
12 Antwort
huhu
das ist vollkommen normal das man sich solche gedanken macht.. aber gerade wegen der ausstattung für das baby gibts pro familia und diakonien wo man sich geld holen kann *habe für mein 2es kind 500€ bekommen für kiwagen und bett und all das.... noch hast du zeit um alles zu klären... mach dich nicht in denn ersten wochen schon verrückt drüber.... im endefekt schafft man es dennoch alles unter einem hut... ich habe seit 2 wochen meinen sohn..und manchma denke ich auch ich könnte es nicht packen..aber es klappt super... ich bekomme beide kinder unter einen hut und mache nebenbei noch haushalt und all die anderen dinge.... der große ist in der kita und der kleine schläft noch viel... man packt das immer.., . und nen partner hat man ja auch noch der mitmacht....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.03.2011
11 Antwort
...
also ich habe in einem helft gelesen was ich von dem arzt bekommen habe das ich wärend der schwanegrschaft und 4 monate nach der geburt einen kündigunsschutz habe und danach kündbar bin oder habe ich das falsch verstanden???????
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.03.2011
10 Antwort
@steffiheikolina
naja klar neue möbel müssen her aber schau mal zu skonto oder halt ikea da gibt es auch echt günstige sachen und kiwa mit buggyfunktion gibt es auch deutlich günstiger schau hier mal zb http://www.babypoint-zz.de/bbshop/Kinderwagen/Passat-II::67.html
romytubbie
romytubbie | 23.03.2011
9 Antwort
naja
eine Wickelkommode zählt für mich eher zu den Dingen die haben "will" aber nicht zu denen die "nötig" sind, wir bekommen nun unser 3. Kind ich hatte noch nie eine und wollte nie eine, wir hatten bei unserem großen ein Wickelbrett aus Holz welches man auf das Bettchen legt und benutzt hab ich es vll. 20 mal weil wir immer im Wohnzimmer gewickelt haben, also für mich ist eine Wickelkommode der größe Faktor an rausgeschmissenem Geld muß ich sagen.
Blue83
Blue83 | 23.03.2011
8 Antwort
Hm
Die Möbel bekommst Du alle problemlos gebraucht, der KiWa, den man umbauen kann, gibt's bei Toy's us schon ab 180 Euro - oder eben auch gebraucht. Kleidung gibt's in TOP-Zustand auf Kinderbasaren.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.03.2011
7 Antwort
...
geht das wirklich vielen soo?? hatte angst das das nicht normal ist. das blöde ist einfach das ich von meiner familie keinerlei unterstüzung bekomme da die alle auf sich selbst bezogen sind. sprich wir müssen sehen wie wir das machen. naja umziehen können wir nicht haben kein geld dafür. ich geh am besten mal zu pro familia und vielleicht können die mir helfen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.03.2011
6 Antwort
...
hi, naja wir brauchen einen neuen schrank der ein bisschen größer ist die kosten alle im schnitt 200 euro. meine tochter hat schon ein richtiges hochbett also ein kinderbett 100 euro dann wickelkommode 100 euro, kinderwagen den ich danach weiter benutzten kann als buggy ca 250-300 euro. kleidung windeln und und und also da kommt schon ne menge. klar bei kleidung schaue ich ja schon die ganze zeit was man da sparen kann.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.03.2011
5 Antwort
.....
also es gibt ja finazielle unterstützung wie diakonie usw die euch da weiterhelfen können. und kündigen kann dein chef dich nicht in der ez also bist du da def sicher bis 1 oder 2 jahre nach geburt. aber klar deine ängste usw kann man nachvollziehen geht sicher jedem so wenn nr 2 kommen soll
romytubbie
romytubbie | 23.03.2011
4 Antwort
hallo
quatsch, du geniet sowohl während der ss als auch während der elternzeit kündigungsschutz!!!!! E s sei denn, du hättest einen befristeten vertrag, der läuft dann aus. ich würde dir raten, zu pro familia zu gehen und dich da eingehend beraten zu lassen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.03.2011
3 Antwort
2. Kind
naja Kleidung, Kinderwagen kann man doch auch gebraucht kaufen wenn es in einem guten Zustand ist, Flohmärkte, Ebay, Kinderbasare, und ein Kinderzimmer braucht es doch gar nicht hier hat zwar jedes unserer 2 Kids sein eigenes Zimmer aber der Kleine hat nur sein Bett drin stehen und ein Nachttisch, da er eh immer beim großen im Zimmer spielt hab ich auf weitere Möbel diesbezüglich verzichtet, zumal sie nun im Winter eh zusammen ins Zimmer ziehen. Und ein Babybett kostet auch nicht die Welt, bekommt man auch schon gute gebraucht. Also ich denke mit 1000 Euro habt ihr schon sehr hoch gegriffen, es geht auch mit weniger, und wenn du es ja nun weißt, kannst du ja auch jeden Monat zb was bei seite legen und wenn es nur 50 Euro sind, dann hast du in 10 Monaten schon 500 Euro zusammen. Pro Familia, Carritas, und die Mutter-Kind-Stiftung helfen auch weiter da kannst du Erstaussattung beantragen, ob und was du bekommst richtet sich da aber nach eurem Einkommen.
Blue83
Blue83 | 23.03.2011
2 Antwort
...
naja aber wenn wir beide arbeiten gehen denke ich nicht das wir etwas kriegen oder?????? und was heißt in gehen??wie mache ich das denn?? sorry für die dummen fragen aber bei meiner ersten habe ich sowas nicht gemacht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.03.2011
1 Antwort
....
Für die erst ausstatung kannst du zu pro familia gehen oder zu diakonie die helfen
Jungemami91
Jungemami91 | 23.03.2011

ERFAHRE MEHR:

Rückfall Depression und Angstzustände?
13.03.2016 | 16 Antworten
Zwillingsnamen für Mädchen
07.06.2015 | 35 Antworten
und es wird doch ein Mädchen :(
29.10.2014 | 72 Antworten
Schöne Mädchen Name
14.09.2013 | 41 Antworten
Depression oder nur die Hormone?
11.09.2013 | 6 Antworten
Wollte Mädchen - bekomme Jungen ;-(
15.05.2012 | 180 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading