LOTTO-Verbot für Harz4-Empfänger

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
10.03.2011 | 37 Antworten
Der Staat will durchsetzten, dass Harz4-Empfänger
kein LOTTO mehr spielen und auch keine Rubbellose
mehr kaufen dürfen. Was haltet ihr von der Idee ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

37 Antworten (neue Antworten zuerst)

37 Antwort
...
Ich rauche und trinke nicht und lebe von Hartz 4. Ich leiste mir einmal im Monat 10 Rubbellose für 0, 50€ oder 5 Lose für 1€ je nach dem. Ich habe auch schon einiges Gewonnen mehr als beim Lotto spielen. Ich habe früher Wöchentlich gespielt als ich arbeiten war. Wieso sollte ich das nicht dürfen wenn andere rauchen, saufen und andere Drogen evtl. auch noch??? Ich finde das entmündigend und erniedrigend!!
Mel2404
Mel2404 | 10.03.2011
36 Antwort
haha
muss man dann seine Gahaltsabrechnung oder seinen Arbeitsvertrag vorzeigen, wenn man seinen Tippschein abgibt??? lächerlich... das kann man doch nicht kontrollieren, oder?
waldfee1980
waldfee1980 | 10.03.2011
35 Antwort
zu geil!!!
das wäre ja auch zu schön, wenn so ein armer H4-E. mal sich loseisen könnte von vater staat und auf eigenen beinen stehen bei 6 richtigen... au mann echt ey... kompletter ins klo griff!!!! die sollen mal woanders ansetzten... *kopfschüttel*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.03.2011
34 Antwort
Ich kann (auch wenn ich es blödsinnig finde)
den Gedanken dahinter verstehen. Gewinne aus Glücksspielen sind nicht als Einkommen anzurechnen, soweit ich weiß. Wer also mal eben ein paar tausend Euro gewinnt, kann theoretisch vom Gewinn ein flottes Leben führen und nebenbei HartzIV empfangen. Das ist dann ja ungerecht gegenüber denen, die auf HartzIV angewiesen sind, weil sie nichts anderes haben. Allerdings sollte man die Relation sehen: Wie wahrscheinlich ist ein größerer Lottogewinn? Machen wir uns nichts vor, selbst wer regelmäßig spielt weiß, dass man mit kleinen Einsätzen kaum eine Chance auf wirklich große Gewinne hat. Wie oft gehen große Gewinne raus und an wen? Die HartzIV-Empfänger unter den Gewinnern lassen sich da sicher an einer Hand abzählen. Grund dafür ist, weil der Lottoschein ja erst einmal vom Lebensunterhalt finanziert werden muss und das werden nicht viele machen können, weil sie Familie zu ernähren haben. Da fände ich es besser, wenn man sagen würde, dass der Gewinn bei HartzIV ganz oder zu einem bestimmten Anteil angerechnet wird, wenn er eine bestimmte Summe überschreitet.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 10.03.2011
33 Antwort
@Bia_83
Hier jammert keiner, es geht ums Prinzip und manchmal sollten halt auch mal solche sinnlosen Dinge diskutiert werden!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.03.2011
32 Antwort
Ähm
Ehrlich? löl ... und wie bitte will er das durchsetzen? Muss dann im Kiosk jeder ansagen, ob er Arbeitnehmer ist oder H4-Empfänger und das wird dann noch seperat geprüft? Also diese Idee ist mal wieder die Schwachsinnsidee des Tages. Ich frage mich, aus welchem Grund sollte ein H4-Empfänger nicht auch mal sein Glück probieren und wenn es nur 10 Euro sind, die er bei einem Rubbellos gewinnt? Ich glaube, da steckt nur wieder die Gier des Staates dahinter, es könnte ja einer 100 Euro gewinnen und zusätzlich H4 bekommen und das dann nicht angeben und somit ja den Staat sozusagen betrügen.. Also echt, langsam wird mir Deutschland immer unsympathischer !!! .. *kopfschüttel*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.03.2011
31 Antwort
das Unternehmen Toto Lotto
ist doch staatlich... verstehe das Problem nicht...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.03.2011
30 Antwort

also ich muss ja mal sagen ... ich bin kein Empfänger und möchte es auch nie sein/werden ... aber ich bin der Meinung, dass es doch denen ihr Ding is, was sie mit ihrem Geld machen. Und wenn sie was gewinnen sollten, dann kann doch der Staat froh sein, wenn er dann mal für einpaar Monate nix mehr zahlen muss.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.03.2011
29 Antwort
....................
Naja guttenberg ist weg und jetzt hat man keine Sensation mehr und nun gehts ans Lotto spielen ja oder nein für Harz4 - empfänger. Ich denke einfach wer wenig geld hat wird auch kein Lotto spielen. Das sind probleme die die Welt so dringend braucht.
maeusel21
maeusel21 | 10.03.2011
28 Antwort
Also ich denke
das sie von mir aus lotto spielen können, aber das sie das Geld an den Staat geben sollen, sie leben eh schon von den Steuergeldern und lassen es sich damit gut gehen, machen Party, kaufen Alkohol, Zigaretten... Und dann sollen sie auch noch Geld gewinnen??? Ich frage mich wie sie das zahlen wollen, sie beschweren sich doch sonst auch das sie kein Geld haben......
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.03.2011
27 Antwort
@Bia_83
Es jammert keiner ... wir diskutieren.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.03.2011
26 Antwort
Ihr
jammert ja echt auf ganz hohem Niveau. Seht euch doch mal um in der Welt, ihr wisst gar nicht wie gut es uns hier geht. Ihr wisst gar nichts mehr zu schätzen. Dann wandert mal aus, bin mal gespannt was ihr dann in den anderen Ländern zu meckern habt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.03.2011
25 Antwort
@Lotte1973
Genau das dachte ich mir auch, als ich den Beitrag sah. Zuzutrauen wäre es den lieben Politikern ja.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.03.2011
24 Antwort
@Passwort
Bald kriegen H4-E. kein Geld mehr sondern nur noch Marken, wie nach dem Krieg, damit sie kein Bier und keine Zigaretten kaufen, vor allem kein Lottoschein abgeben können.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.03.2011
23 Antwort
Hier knallt's?
Wer 's glaubt. 1.Es bringt eh nichts. 2..wir haben uns schon viel zu lange mit etwas abspeisen lassen hier 3.die meisten lassen sich doch alles gefallen 4.Wir sind schon so tief gesunken durch die scheiss Poliitiker hier .......
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.03.2011
22 Antwort
@Lotte1973
wenn der Staat sich doch mal um Sachen kümmern würde, die wirklich wichtig sind... ob ein H4ler jetzt Lotto spielt oder nicht, ist doch sowas von Latte... andere saufen sich halt tägl. die Birne dicht... dann doch lieber Lotto spielen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.03.2011
21 Antwort
Irgendwann wird der Staat einem nochvorschreiben wolln, wo und wann man einen Pups lässt.
Wenn es dann mal soweit kommt, dann wander ich aus.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.03.2011
20 Antwort
....
ich wart schon täglich drauf dass es geanau so knallt in deutschlafnd wie überall anders auch schon.. lang dauerts sicher nich mehr...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.03.2011
19 Antwort
@LiselsMama
hoffentliich knallt es mal und zwar so, wie in den südlichen Ländern. Die kriegen doch immer so viel durch! Siehe Frankreich, etc.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.03.2011
18 Antwort
@Passwort
ist doch ganz einfach. Man nehme seinen Arbeitsvertrag und seine Kontoauszüge mit, wenn man den Lottoschein abgibt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.03.2011

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

darf das Amt geld einbehalten
05.06.2012 | 24 Antworten
Lotto 6 richtige verpasst, spielt ihr?
04.11.2010 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading