Hilfe bei Urkunde

DANASCULLY
DANASCULLY
25.02.2011 | 15 Antworten
Brauche unbedingt die Geburtsurkunde von meinen Freund aber der hatt die schon lange verloren und will sich keine neue holen da wir sie aber brauchen. Wie kann ich das alleine schaffen ohne das er etwas merkt. Das doofe ist nur ich weiß nicht so genau wann sein Geburtsjahr ist ich weiß nur das er am 25.9 geburtstag hatt und wo er geboren ist weiß ich auch nicht so richtig. Wie kann ich da jetzt vorgehen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
@Babyofen
bei glaubhaft rechtlichem interesse? wenn sie nichtmal das geburtsjahr und den ort weiß?!? verdammt glaubhaft. da kann ja jeder kommen und von irgendwem fremdes eine geburtsturkunde verlangen. du kennst dich wirklich aus wah? hast schon mal im bürgeramt bzw standesamt gearbeitet oder dich schlau gelesen?
Sina2108
Sina2108 | 26.02.2011
14 Antwort
@Babyofen
also ich hab auf dem Rathaus gearbeitet und glaub mir, in ihrem Fall wird sie auf keinen Fall eine Urkunde bekommen, zumal sie ja nicht mal weiß zu welchem Standesamt sie gehen müsste und dann noch ohne das Geburtsjahr, das geht einfach nicht!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.02.2011
13 Antwort
@Sina2108
Es kommt immer drauf an: andere Pesronen haben bei glaubhaftem rechtlichen Interesse ein Recht auf Austellung der nachträglichen Geburtsurkunde! Dazu kann dann tatsächlich das zuständige Standesamt Auskunft geben!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.02.2011
12 Antwort
@Sina2108
Es kommt immer drauf an: andere Pesronen haben bei glaubhaftem rechtlichen Interesse ein Recht auf Austellung der nachträglichen Geburtsurkunde! Dazu kann dann tatsächlich das zuständige Standesamt Auskunft geben!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.02.2011
11 Antwort
@Babyofen
die lebenspartner müssten aber eingetragen sein, eine "einfache" freundin bekommt die nicht so einfach.
Sina2108
Sina2108 | 25.02.2011
10 Antwort
Die bekommt man beim Standesamt
an dem Ort an dem er geboren ist. Wenn Du aber nicht mal weißt wo er geboren ist und nicht in welchem Jahr, und dann noch ohne sein Einverständnis, vergiss es! Wäre ja noch schöner wenn jeder für jeden irgendwelche Urkunden bekommen könnte. Wozu braucht ihr die denn so dringend? Ich mein, wenn er sie braucht, wird er ja wohl in der Lage sein eine zu beantragen???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.02.2011
9 Antwort
...
also mal allgemein sollte man solche sachen über seinen partner doch schon wissen und zum anderen kann du es nicht beantragen... die brauchen die unterschrift von ihm... zuminderst haben die in münchen mir das ausdrücklich gesagt das sie meine unterschrift brauchen um es rauszuschicken
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.02.2011
8 Antwort
So geht´s:
Die Urkunde muss in der Gemeinde neu beantragt werden, in der man geboren wurde. Namen und Geburtsdatum sollte möglichst genau benannt werden, sonst wird ein größerer Aufwand notwendig. Um Missbrauch zu verhindern dürfen nur bestimmte Personen die Urkunde beantragen, z. B. Ehegatten, Lebenspartner, Vor- oder Nachfahren. Du brauchst deinen Personalaufsweis für den Antrag. Es gibt oft schon die Möglichkeit, die urkunde online bei der zuständigen Gemeinde anzufordern. Wenn du persönlich vorsprichst, kriegst du dann abe schon sofort :-) sofern du die Gebühren dafür auch gleich bezahlst. Viel Glück.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.02.2011
7 Antwort
Ohne Dir nah treten zu wollen,
aber meinst Du nicht, dass Du das auf gar keinen Fall hinter seinem Rücken versuchen solltest? Nicht nur, dass man Dir die Urkunde gar nicht geben würde... Ich meine, wenn es einen wichtigen Grund gibt, aus dem ihr die Urkunde braucht und er verweigert sich, dann würde ich versuchen dahinter zu kommen, warum. Einfach so, wegen "null Bock" kann ja nicht sein. Und ehrlich? Du scheinst vieles von ihm nicht zu wissen. Seit Ihr erst kurz zusammen? Ich persönlich hätte schon ein Problem damit, eine Beziehung auf Vertrauensbasis einzugehen, wenn mein Partner für mich ein Geheimnis bleiben will.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 25.02.2011
6 Antwort
warum
weißt du denn nicht, wie alt dein freund genau ist??? also das geht nicht so einfach, du brauchst ja was um dich ausweisen zu können, sprich seinen ausweis und bestimmt auch ne vollmacht oder sowas, wenn er sie nicht selber beantragt!
sandrav83
sandrav83 | 25.02.2011
5 Antwort
weißt du nicht wie alt dein freund ist?
hä? das verstehe ich ja nun gar nicht. nee die bekommst du nur mit ihm, die liegt auch in dem standesamt seines geburtsortes, dort holt man die auch zb für eine hochzeit. wofür braucht ihr die denn?
Sina2108
Sina2108 | 25.02.2011
4 Antwort
hi
ohne seine unterschrift und seinen personalausweis bekommst du keine abschrift sry. ausschlaggebend bei welchem standesamt die urkunde liegt ist der geburtsort oder derscheidungsort seiner eltern, sofern diese geschieden wurden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.02.2011
3 Antwort
Naja
hört sich irgendwie merkwürdig an. Viel weisst du anscheinend nicht von deinem Freund. Seid ihr denn erst kurz zusammen? Darf ich fragen wozu du die Geburtsurkunde brauchst? Ich denke, nur er kann sich die Geburtsurkunde beim zuständigen Standesamt holen oder vlt. auch die Eltern. wenn du seine Eltern kennst, dann kansst du die ja auch mal fragen.
engelnetty
engelnetty | 25.02.2011
2 Antwort
Gar nicht
Natürlich merkt er es, Du brauchst schließlich eine von ihm unterschriebene Vollmacht und seinen Ausweis!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.02.2011
1 Antwort
...
also die musste im rathaus neu beantragen bzw er muss da.. du kannst da leider nichts machen seit ja anscheinend auch erst kurz zusammen
TigerEnte10
TigerEnte10 | 25.02.2011

ERFAHRE MEHR:

Paten aus Urkunde entfernen lassen
27.12.2013 | 12 Antworten
eine art patenurkunde selbst gestalten
28.07.2013 | 6 Antworten
Geburtsurkunde nach fast zwei jahren
29.01.2012 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading