frage zum thema Jugendamt

Zwillingskinder
Zwillingskinder
19.02.2011 | 7 Antworten
Ich wünsche euch einen wunderschönen Guten Morgen
ich weis nicht mehr weiter seit 2 jahren läuft es in meiner ehe net mehr so super haben eine familienhilfe vom Jungendamt die das natürlich auch mit bekommt irgentiwie will ich mich von meinem Mann trennen aber irgentiwie wenn ich schluss gemacht habe zeiht es mich wieder zu ihm hin und das ganze hin und her habe mich zwar noch nie räumlich von meinem mann getrennt immer wenn es kurz voher war haben wir uns wieder zusammen gerauft was meint ihr kann uns das Jugendamt deswegen die kinder weg nehmen ?bitte brauch hilfe die kinder lieben ihren Papa und ich habe 3 Kinder mit ihm ich liebe ihn auch noch immer die kleinster unsere kinder ist 1 jahr alt und die Jungs 3.5 bin dankbar um jede hilfe
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Vielen LIeben Dank
Ihr habt mir sehr geholfen und ich glaube ich werder das mal so machen 1 mal die woche weg zu fahren und mir einen Paartehrapeuten suchen den ich Liebe meinen Mann und mein Mann mich das weis ich aber wie LOnaa schon sagt wir haben eine Ich kann nicht mit und nicht ohne ihn oder sie beziehung Noch mals viel vielen dank
Zwillingskinder
Zwillingskinder | 20.02.2011
6 Antwort
ich würd euch vorschlagen
über die punkte worüber ihr euch am meisten zofft ein klärendes langesund ruhiges gespräch zu führen am besten die kinder dann zur oma bringen oder wenn ihr jemanden da habt damit ihr wirklich ruhe habt zu reden mann liest schon deutlich raus das ihr so ein beziehung habt und wenn ihr das miteinander verstärkt braucht ihr auch keine angst um das ja haben zudem würde ich dir raten mal 1-2 wochen weg zu fahren urlaub eltern was auch immer um für euch beide zu schauen ob da noch was ist je größer das vermissen um so größer die liebe wünsch euch alles alles gute
lonaa
lonaa | 19.02.2011
5 Antwort
Solange das
Kindeswohl nicht gefährdet ist, nimmt Euch keiner die Kinder weg. Dann müsste das JA ja allen Eltern, die Eheprobleme haben, die Kinder wegnehmen. Vll. hilft Euch ne Partnertherapie?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.02.2011
4 Antwort
also die
kinder werden wegen solchen alltagsgeschichten bestimmt nicht weggenommen. trennt euch ne weile räumlich und zwar ist es am besten wenn dein mann iorgendwohin geht zu nen freund vielleicht oder zu seiner familie. kinder aus gewohnter umgebung zu reisen ist nicht gut. dein mann ist ja nicht gefährlich, der wird das bestimmt verstehen, seht euch wirklich 1-2 wochen nicht, die kinder kann er ja besuchen, aber du musst dann weggehen in der zeit. erklärt es den kindern , am besten so wie es ist, dass mama mal ne zeit ohne papa leben möchte, macht euch keinen stress. und ich würde dir auch ne eheberatung ans herz legen. so einfach schmeißt man ne beziehung nicht weg, das ist blödsinn, man sollte alles versuchen, nur ne räumliche trennung braucht man manchmal um nen klaren kopf zu bekommen. lg
kiska86
kiska86 | 19.02.2011
3 Antwort
...
...ich kann mich Lia23 nur anschließen. Du solltest an das Wohl Deiner Kinder denken. Die kriegen das hin und her und den Streit auch mit. Hast Du nicht irgendwo Familie oder ne Freundin, wo Du mit den Kindern mal für einige Zeit hinkannst? Nicht grad im Heimatort vielleicht? Ihr könnt Euch auch mit der von der Familienhilfe mal zusammensetzen und über alles reden. Das zeigt ihr natürlich auch, daß ihr um das Wohl der Kinder besorgt seid und sie wird Euch auch weiterhelfen können. Und sei es nur mit Adressen von Paartherapeuten. LG und alles Gute
Biene_321
Biene_321 | 19.02.2011
2 Antwort
morgen
du hattest doch auch schon mal wegen frauenhaus gefragt oder??? ich glaube wie meine vor TE schpon geschrieben hat wenn das wohl der kinder nicht gefährdet ist ehr nicht. aber red doch mal mit euer familienhelferin die kann dir bestimmt besser helfen als du denkst.
sweetwenki
sweetwenki | 19.02.2011
1 Antwort
HALLO
ich denke solange das wohl der kinder nicht gefährdet ist, also wenn den kindern oder dir gegenüber keine phsychische oder physische gewalt angetan wird, dann werden sie bei euch bleiben.ihr solltet aber schauen, dass ihr für die kinder eine gemeinsame lösung findet, denn eure kinder bekommen mit, was da zwischen euch los ist.vielleicht würde euch ja eine räumlich trennung-ohne die beziehung zu beenden gut tun, oder sogar eine paartherapie? letztendlich wissen wir aber nicht, wie schlimm es wirklich ist.ich kann dir nur raten, wenn du und die kinder unter der situation leiden, trenn dich, das wohl deiner kinder steht in diesem moment über deinem eigenen. lg
Lia23
Lia23 | 19.02.2011

ERFAHRE MEHR:

würde das jugendamt da einschreiten?
28.09.2012 | 4 Antworten
Jugendamt in Verzug
06.08.2012 | 11 Antworten
Was ist Clearing,geht übers Jugendamt?
23.06.2011 | 5 Antworten
Wo darf das Jugendamt alles rein?
15.06.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading