Oh je, was nun?

liselotte85
liselotte85
15.02.2011 | 15 Antworten
Hallo, ich wollte heute mein Landeserziehungsgeldantrag abgeben, weil meine Elternzeit mit Februar endet(ich dachte eigentlich bis April, habs mit splitten lassen auf 2 Jahre, ist nun aber schon nach 20 Monaten zu ende)..der sagte mir dann, wenn ich 9 Monate haben will, müsste ich bis März warten(max. 3 monate vor Geburtstag, sie wird im Juni 2 Jahre)..ok so weit so gut, aber wenn ich erst im Juni das Landeserziehungsgeld bekomme und mein Elterngeld jez im Februar das letzte mal gezahlt wurde, fehlt mir monatlich erheblich mehr Geld, wieso geht das eine nicht lückenlos ins andere über?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
also
bei mir geht es lückenlos über aber seihen wir mal ehrlich das landeserziehungsgeld sind maximal 205 euro davon kann man ja nicht leben. Ich geh ja wieder arbeiten aber ich finde es ist ziemlich wenig
Lara130210
Lara130210 | 15.02.2011
2 Antwort
...
Naja ich bekomme ja ALG 2 dazu, da wird dann das Landeserziehungsgeld nicht angerechnet...wie lange hast du das Eltewrngeld bekommen?
liselotte85
liselotte85 | 15.02.2011
3 Antwort
@liselotte85
jetzt im märz läuft es aus hatte 14 monate und danach bekomm ich Landeserziehungsgeld ab dem 15 monaten
Lara130210
Lara130210 | 15.02.2011
4 Antwort
...
hmm, is hier jemand der sich das auf 2 jahre hat aufteilen lassen?is das da irgendwie was anderes?
liselotte85
liselotte85 | 15.02.2011
5 Antwort
...
ich will nichts böses und auch kein vorwurf machen, ist nur meine meinung :) sei froh das ihr landeserziehungsgeld bekommt, 8in niedersachsen ist das nicht der fall und ich musste nach 12monaten damit leben das es über 300 weniger is. naja ich bin ja dann auch nen halbes jahr später arbeiten gegangen lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.02.2011
6 Antwort
...
wieso soll ich froh sein?der beitrag hilf mir jetzt nicht wirklich weiter...ich will ja nur versuchen in Anspruch zu nehmen, was zur Verfügung steht.beim Elterngeld wusste ich z.b. nicht, das man als alleinerziehende die vollen 12 monate bekommen kann, dies aber extra beantragen muss, somit sind mir jez die 2 monate durch die lappen gegangen, und ich frage hier, damit mir das beim laneserziehungsgeld nicht auch wieder passiert, obs da vllt was gibt, was ich nicht weiss und noch nutzen könnte
liselotte85
liselotte85 | 15.02.2011
7 Antwort
ja
froh sein kann man. Und liselotte85 ich glaub nicht das es einen unterschied macht ich bekomm es 10 monate aber ruf doch mal bei der Lbank an
Lara130210
Lara130210 | 15.02.2011
8 Antwort
....
ich höre hier schon in den antworten durch, das ich doch bitte nicht so ansprüche stellen soll, und gefälligst arbeiten gehen soll, da ich ja schon 2 jahre daheim bin?Ist es das?ich möchte gerne einfach die 3 Jahre zu hause bleiben bei meiner Tochter, die zeit is so schnell rum.... Hab da angerufen, da wurde mir eben nur gesagt, das ich diese 2 Monate extra hätte beantragen müssen...naja nun sind die weg, und deswegen endet meine Elternzeit schon im Februar und nicht erst wie gedacht im april.. :(
liselotte85
liselotte85 | 15.02.2011
9 Antwort
@liselotte85
also habe gerade bei der L-bank online geschaut du bekommst maximal 10 monate bezahlt aber schaue mal unter www.lbank.de nach
Lara130210
Lara130210 | 15.02.2011
10 Antwort
@liselotte85
das war kein vorwurf das du 3jahre zu hause bleiben willst um nicht zu arbeiten. ich wäre auch gerne 3jahre zu hause geblieben, aber da hat mir L-bank nen strich durch die rechnung gemacht. es gibt hier kein landeserziehungsgeld und somit musste ich mich entscheiden wieder arbeiten zu gehen wenn das falsch rüber gekommen ist bei dir, dann sag ich dir das es nicht so gemeint war.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.02.2011
11 Antwort
...
Ja jetzt bekomm ich nur die 10 Monate, aber man hätte wohl am Anfang, auf 12 Monate beantragen können, wegen Alleinerziehend...naja..nun hab ich da ne Lücke von 4 Monaten???Gelte ich da dann als arbeitslos?wenn die Landeserziehungszeit erst im Juni beginnt?
liselotte85
liselotte85 | 15.02.2011
12 Antwort
...
ok :-) ja schade, das du dann nicht die 3 Jahre machen konntest, das ist ja auch irgendwie unfair, die einen bekommen das , die anderen nicht, irgendwie voll doof :-(
liselotte85
liselotte85 | 15.02.2011
13 Antwort
...
bei mir wird das wahrscheinlich auch so sein ich bekomm 10 monate elterngeld und erst ab dem 13 monat erziehingsgeld das is echt scheiße!!!
sweety-maus87
sweety-maus87 | 15.02.2011
14 Antwort
...
hmm, das is ja krass, sind wir dann arbeitslos?wie is das mit der krankenversicherung?
liselotte85
liselotte85 | 15.02.2011
15 Antwort
@liselotte85
ich hab meine bewilligung vom LEG heut bekommen. mein kleiner war am 18.01. 1 jahr. geht also lückenlos über. bekommt jetzt nächste woche 600 euro ich bekomm das nu 1 jahr und geh nebenbei noch halbtags arbeiten. elterngeld hab i ein jahr bekommen.
mainecoon666
mainecoon666 | 16.02.2011

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading