Scheck aus england einlösen?

mamifor2kids
mamifor2kids
10.02.2011 | 13 Antworten
hi mädels!
vielleicht hat ja jemand von euch erfahrung und kann mir weiter helfen!?
es geht um folgendes:
habe mein brautkleid für 170euro bei einem auktionshaus eingestellt,
ca nach 10 minuten kam eine mail , von einem kevin .. aus england , dass er gerne mein kleid kaufen würde .. dieses aber nur mit scheck funktionieren würde und er mir 100euro mehr dafür gibt , dass ich es zurück halte!
mit dem scheck das hat mich von anfang an gestört ..
habe ihm aber meine adresse gesendet , damit er ihn mir zusenden kann.
am gleichen abend habe ich ihm noch eine mail geschickt , und habe ihm versucht klar zu machen , dass ich keinen scheck möchte sonderen eine überweisung .. er soll sich bitte melden und ich sende ihm iban und die ktn zu..
2wochen ruhe und es kam ne mail von ihm das der scheck bald bei mir eintreffen soll!
das war letzte woche.
soll nun den scheck einlösen wenn er da ist meinen anteil nehmen und den rest an die spedition weiter geben.

jetzt hab ich mich im netz schlau gemacht und da steht ganz viel von betrug und das das geld immer wieder zurück gebucht wird ( der kann es wohl 6 monate lang zurück holen , oder die schecks sind auch gefälscht! )

wie soll ich mich jetzt verhalten?
ihm den scheck zurück senden?
wer bezahlt schon mehr als wie der ursprüngliche preis?
finde das schon alles komisch!
soll ich zur polizei? ( habe alle mails gespeichert )

lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hmm...
das ist schwierig.. wüsste auch nicht wie ich mich verhalten soll an deiner stelle.. aber wenn du schon etwas über betrug diesbezüglich im internet gefunden hast, dann würd ich den scheck zurück schicken oder einfach zerreißen, brauchst ihn ja ned einlösen und das kleid anderweitig verkaufen oder ihn bitten, das geld zu überweisen, das ist halt bediengung sagst du. wenn er das nicht macht, hat er pech. lass dich nicht darauf ein... ich hätte ein schlechtes gefühl dabei..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.02.2011
2 Antwort
re
Schick das Ding zurück ...das stinkt doch gewaltig ...heute macht doch kein seriöser GP etwas mehr mit Schecks
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.02.2011
3 Antwort
Hmm
Vielleicht mal bei der Polizei nachfragen wie du dich damit verhalten sollst und ob die irgendwas machen wollen/können oder bei der Bank was sie dir Raten würden
stromer
stromer | 10.02.2011
4 Antwort
noch was
hab jetzt gerde bei meiner bank angerufen und gefragt wie ich mich verhalten soll... und was meinten die??? festhalten!!! ich soll ihn einlösen , wenn er gefälscht oder nicht gedeckt ist , müsste ich einen betrag von ca 50euro zahlen... wäre halt dann mein pech...wollen von einer einlösung nicht abraten!!!
mamifor2kids
mamifor2kids | 10.02.2011
5 Antwort
ich wuerd mich auch nicht drauf einlassen!
allerdings ist ne ueberweisung ausdem ausland recht teuer. wenn ich auf unser band of america konta in den usa ueberweis, hab ich 25 euro gebuehr und von england nach de ist das auch so! weniger bestimmt, aber na ja. wenn es ein serioeser kaeufer aus dem ausland ist, kannst du ihm die paypal option geben! das kostet dich ner die paar cent and gebuehren! zur polizei wuerd ich auch nicht gehen, denn es ist ja nix passiert und du hast noch keinen schaden davon erlitten! ich war gestern bei der polizei, weil bei mir jemand ueber itunes in meinem namen 650 euro an giftcards gekauft und verschenkt hat. bin bald umgefallen als mein kontostand gestern auf null war!
susi_nolan
susi_nolan | 10.02.2011
6 Antwort
an deiner Stelle
würde ich mich darauf nicht einlassen. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.02.2011
7 Antwort
re
Wozu gibt es denn Paypal??? Ich habe damit eine Summe von 50 Pfund nach England überwiesen..hat mich keinen Cent gekostet
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.02.2011
8 Antwort
wir haben
checks aus canada eingelöst und 25 euro gebür bezahlt, welche gleich von dem scheck abgerechnet wurden.allerdings waren das verwandte von uns denen konnten wir vertrauen
1xmama
1xmama | 10.02.2011
9 Antwort
...
das selbe hatten wir damals als mein mann sein motorrad verkauft hat....mach das bloß nicht, wir haben das damals auch nicht gemacht und haben dann einen anwalt drüber schauen lassen in unserem fall, war der scheck nicht gedeckt und wir hätten somit noch drauf zahlen müssen.hätten die gesamten überführungskosten und alles dann noch selber tragen müssen.
SueAnn86
SueAnn86 | 10.02.2011
10 Antwort
...
Hallo, das würde ich auf keinen Fall machen. Das hört sich nach dem hier an: http://www.pfiffige-senioren.de/differenztrick.htm#v
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.02.2011
11 Antwort
@Anke77
genau diese berichte hab ich auch gelesen!!! werde es lassen und nicht einlösen!!!
mamifor2kids
mamifor2kids | 10.02.2011
12 Antwort
@mamifor2kids
wo hast du dein kleid vwekauft?? hab meins auch noch zu hause und will es vwekaufen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.02.2011
13 Antwort
@stoffel1802
hab es bei ebay kleinanzeigen eingestellt! werde es wohl nun in nen a&v bringen. habe ne blöde größe und sowas ist schwer los zu werden!!!!
mamifor2kids
mamifor2kids | 10.02.2011

ERFAHRE MEHR:

Kinderkleidung aus England online shop?
04.10.2011 | 8 Antworten
Pampers Coupons Einlösen?
08.10.2009 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading