Sagt mal KFZ Haftpflichtversicherung bei Hartz4

Rostockgirl81
Rostockgirl81
28.01.2011 | 31 Antworten
Hallo wollt mal nachfragen wie dass ist mit der Haftpflichtversicherung beim Auto bei Hartz4 kennt sich da wer aus? Die bezahlen doch die Haftpflicht die ARGEN ist dass nur beim Einkommen oder auch so
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

31 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
21 Antwort
...
ich hab damals fast nur gespräche im westen gehabt ... hab mich deutschlandweit beworben und wurde auch nirgends genommen egal ob ost oder west ... nur warum arbeit wenn du doch einkommen hast????
gina87
gina87 | 29.01.2011
22 Antwort
@gina87
tja KG ist wohl kein Einkommen
Rostockgirl81
Rostockgirl81 | 29.01.2011
23 Antwort
...
naja dann schreib doch daste nur kindergeld bekommst ... wobei kindergeld als einkommen zählt..egal ob arbeitslos oder arbeitend ... ich muss mausis kindergeld auch als volles einkommen angeben und muss am ende meine steuern darauf bezahlen, obwohl das ausschließlich für mausi draufgeht und ich davon rein gar nichts habe ... kindergeld zählt auch beim amt als einkommen..nur trotzdem sind 130€ hartz4 zu wenig ... hast du nen partner der soviel verdient das du so wenig kriegst?
gina87
gina87 | 30.01.2011
24 Antwort
@gina87
nein du und der Unterhalt, Kinderwohngeld .
Rostockgirl81
Rostockgirl81 | 30.01.2011
25 Antwort
...
das zählt aber alles nich als erwerbseinkommen, auch wenns überall als einkommen angerechnet wird ... um derartige dinge wie kfz versicherung erstattet zu kriegen, muss man einer erwerbstätigkeit nachgehen ... und das tust du mit kindergeld, kinderwohngeld und unterhalt nicht ... erst ab verdiensten über 400€/monat können mehrkosten, sofern diese über 100€ in der summe liegen geltend gemacht werden ... und meist sind dann diese dinge wie kfz versicherung schon in der evtl. fahrtkostenerstattung schon mit drin auf deutsch gesagt..du kannst die kfz versicherung erst geltend machen, wenn du einer arbeit nachgehst ... kindergeld, kinderwohngeld und unterhalt sind keine arbeit bzw kein erwerbseinkommen..warum soll das amt dir sowas bezahlen, wenn du keine arbeit hast wofür du das auto benötigst? du könntest höchstens die kosten für deine bewerbungen und vorstellungsgespräche geltend machen, wenn auch nur anteilig..und färhste da mitm auto hin, sind die kosten für versicherung da schon mit drin
gina87
gina87 | 31.01.2011
26 Antwort
mmmhhh
du das war ne frage ob man es bekommt
Rostockgirl81
Rostockgirl81 | 31.01.2011
27 Antwort
...
wenn dann nur bei einkommen über 400€ aus einer erwerbstätigkeit und da entweder nur anteilig, aber meist sind diese sachen wie kfz versicherung schon in der fahrkostenerstattung mit drin ... und die fahrkosten kriegt man auch nur wenn man sie wirklich benötigt ... hättest du jetzt nen über 400€ job sprich gleitzone bis 800€ hättest du nach abzügen der sozialversicherung zwar weniger, aber kindergeld unterhalt und kinderwohngeld kommt als einkommen noch dazu auch wenns nich aus einer erwerbstätigkeit stammt..zählt nunma als einkommen..und wenn de dann unterm strich meinetwegen nur 800€ hast, kanns sein daste dann an fahrtkosten nix kriegst ... wenn dann nur wenig..naja und da sind solche dinge wie kfz versicherung schon mit drin anteilig ... voll bezahlt gibts eigentlich nich und wenn de gar nix kriegst und aber arbeit hast, kannste diese kosten aber am jahresende in der steuererklärung geltend machen und kriegst da auch was wieder
gina87
gina87 | 01.02.2011
28 Antwort
mmmhh
So ich weiss dass jeder de KFZ-Haftpflicht bekommen muss egal ob Einkommen oder nicht wurde mir heute nochmal gesagt sorry hat mit Einkommen nichts zu tun, denn wieso bekomm ich sie jetzt und hab jenau wie vorher Einkommen schon komisch einige von den Hartz4empfänger lassen sich ja eh verarschen vom Amt sorry meine Meinung naja werd ja sehen geht wohl zur Klage malsehen was das Gericht dazu sagt hehehe Axo es soll auch nicht die ganze KFZ-Haftpflicht übernommen nein eben nur die Haftpflicht und da ist dass ja nicht so viel also nicht immer sich so aufregen
Rostockgirl81
Rostockgirl81 | 01.02.2011
29 Antwort
...
nunja fürn kfz gibts an sich nur die haftpflicht versicherunge ... die extras wie voll oder teilkaskos sind da mit integriert wenn man sowas denn auch haben möchte.. aber wie gesagt, ich kenn keinen der sowas übernommen bekommen hat und ich kenn auch etliche die hartz4 beziehen und sich in der gleichen situation befinden wie du jetzt..die kriegen auch nur kindergeld, bißchen hartz4, kinderwohngeld und unterhalt und mehr nich ... bräuchten auch ein auto bzw haben eins, um grade hier in der ländlichen gegend mit miserablen öffentl. verkehrsanbindungen, zu den vorstellungsgesprächen zu kommen..und die kriegen die haftpflicht auch nich erstattet oder übernommen..die kriegen ihren fahrtkostenzuschlag je nachdem wie weit sie fahren müssen und da is die haftpflicht schon anteilig mit drin für den zeitraum wie sies auto für vorstellungsgespräche benötigen rechtsschutzversicherung fürs kfz is nich bestandteil einer reinen kfz versicherung..das sind extra versicherungen
gina87
gina87 | 02.02.2011
30 Antwort
mmmhh
dann sind sie zu doof und gehen nicht in Widerspruch bzw nicht vors Gericht und lassen sich alles gefallen
Rostockgirl81
Rostockgirl81 | 02.02.2011
31 Antwort
...
da waren welche von auch vorm gericht und haben das gleiche zu hören bekommen wie sies schon vom amt zu hören bekommen haben ... die kamen damit nich durch
gina87
gina87 | 03.02.2011

«2 von 3»

ERFAHRE MEHR:

13 ssw Ärztin sägt mädchen 80 %
10.03.2015 | 14 Antworten
Wollte mal wissen was ihr dazu sagt?
21.05.2014 | 15 Antworten
Sohn sagt zu allem nein
11.04.2013 | 5 Antworten
nmt +5 claerblue sagt nicht schwanger!
02.01.2013 | 16 Antworten
sagt mal wie macht ihr eure kids müde?
25.06.2012 | 33 Antworten
Mein Mann sagt ich bin ätzend
03.06.2011 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading