Konto zusammenlegen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
27.01.2011 | 24 Antworten
JA oder NEIN? Was meint ihr? Wie ist es bei euch? Lg =)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

24 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
bei uns hat jeder sein eigenes konto...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.01.2011
2 Antwort
hi
nein wir machen das nicht, ich will mein eigenes und er auch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.01.2011
3 Antwort
re
wir haben unseres nach der hochzeit zusammengelegt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.01.2011
4 Antwort
...
wir haben getrennte Konten, sind aber auch noch nicht verheiratet. Es hat alles Vor- und Nachteile, das ganze Geld ist zusammen, man muss den anderen nicht um Geld fragen, man zahlt nur für ein Konto Gebühren. Allerdings sieht so jeder, was gekauft wurde . Ich weiß ja nicht, ob ihr verheiratet seid: Ich hab meine Ausbildung in der BAnk gemacht und da wars so, dass die ungern ein Gemeinschaftskonto für 2 nicht-verheiratete machen .
just_holly
just_holly | 27.01.2011
5 Antwort
hallo
also bei uns hat jeder sein eignes konto bei mir gehen alle festkostenund das klappt sehr gut bei mir bleibt noch etwas übrig davon sparen wir noch etwas.klappt sehr gut
82ela
82ela | 27.01.2011
6 Antwort
gemeinschaftliches Konto
haben wir schon ewig. Würde ich generell aber nur in einer festen Beziehung empfehlen. Wenn man noch nicht soo lange zusammen lebt oder es immer mal wieder Streitigkeiten wegen finanziellen Dingen gibt, würde ich das nicht machen. Dann ist es viellecht besser, man hat getrennte Konten und zusätzlich vielleicht eines, wo alle Festkosten hälftig eingezahlt werden und dort dann abgebucht werden.
marionH
marionH | 27.01.2011
7 Antwort
........
Wir haben gemeinschaftskonto ...ich finds einfacher weil alles geht in ein topf und aus dem topf wird auch alles gezahlt und nicht von dem kto das und von dem anderen das....aber ich gebe marion recht sollte echt nur gemacht werden wenn es eine feste beziehung ist
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.01.2011
8 Antwort
Selbst wenn ich in diesem Leben heiraten würde
mein Konto bleibt auch meins - ich würde es nie zusammenlegen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 27.01.2011
9 Antwort
...
Niemals!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Es kann doch so bleiben wie es ist, die Kosten usw teielt man sich doch e.... Also eine Freundin hatte das von mir und die sagte auch nie nie wieder!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.01.2011
10 Antwort
also
bei uns hat jeder sein eignes und dann haben wir noch eins wo jeder den gleichen betrag einzahlt im monat sozusagen unser haushaltskonto
Lara130210
Lara130210 | 27.01.2011
11 Antwort
@marionH
na wir sind verheiratet und zahlen sowieso alles gemeinsam
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.01.2011
12 Antwort
getrennt
wir haben getrennte, ich find´s besser so! Auch nach der Hochzeit lassen wir das so! Bei mir gehen auch alle Fixkosten ab, und von dem Konto meines Mannes leben wir... klappt super!
waldfee1980
waldfee1980 | 27.01.2011
13 Antwort
Auf
keinen fall.mein mann wollte das auch, aber ich habe zu ihn gesagt, das ist immer noch etwas persönliches von mir, auch wenn ich nur kleine geldbeträge auf dem konto habe.ich hätte mich sonst glaub ich sonst total ausgeschieden gefühlt :)
joyce87
joyce87 | 27.01.2011
14 Antwort
...
wir haben jeder unser privates konto und ein gemeinsames... aufs gemeinsame zahl ich jeden monat den kita beitrag den die kita dann von da aus abbucht und mein mann zahlt jeden monat 22€ ein für 2€ kontoführungsgebühren nund 20€ riesterrente für uns beide zusammen.. eher aus steuerlichen günden ansonsten gehen die anderen kosten von den jeweiligen privaten konten ab und auch jeder hat seine sparbücher usw
gina87
gina87 | 27.01.2011
15 Antwort
Konten
Wir sind verheiratet seit etwas über einem Jahr...aber jeder wird sein eigenes Konto behalten..das ist auch gut so
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.01.2011
16 Antwort
Nööö
ich behalte meins , und er behält seins.
WinniePooh2010
WinniePooh2010 | 27.01.2011
17 Antwort
Wir
haben eins zusammne und es gibt keine Probleme. Haben wir schon vor der Hochzeit so gemacht. Dieses ganze hin und her auf ein drittes Konto, dazu hatten wir einfach keine Lust. Ich hole am Anfang des Montas einen bestimmten Betrag an Haushaltsgeld, was halt für Einkäufe gedacht ist. Und ein bestimmter Betrag geht immer am Anfang auf ein Sparbuch und vom "Rest" leben wirbzw werden die Fixkosten bezahlt. Läuft super.
SrSteffi
SrSteffi | 27.01.2011
18 Antwort
bei uns hat auch jeder seins
;-))
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.01.2011
19 Antwort
Wir haben noch getrennte Konten
Wollen es aber ändern, da sowieso alles auf sein Konto geht und es viel einfacher ist wir machen dann ein partnerkonto und jeder bekommt eine karte... So ist es auch einfach übersichtlicher was man hat und was man ausgibt...
Joana1991
Joana1991 | 27.01.2011
20 Antwort
Konten
wir haben ein gemeinsames, und ich finde es viel unkomplizierter, wir müssen nix hin und her schieben an Geld für Abbuchungen ect. alles was an Geld reinkommt geht auf ein Konto, da gehen alle Fixkosten von ab, und vom Rest leben wir, ich muß nicht fragen wenn ich mal 50 Euro ausgebe für xyz alles war drüber ist besprechen wir allerdings schon, anders rum ist es genauso, und was Geschenke kaufen betrifft, ich mein, man fragt doch nicht bei jedem Betrag der abgehoben wurde "und wofür hast du das Geld gebraucht?" ich finde es klappt so viel besser wie mit 2 Konten, ich seh das ja an Freunden, sie muß ständig die hälfte an Miete überweise, dann geht Strom wieder von ihr ab und Telefon wieder von ihm, dann wurde sie arbeitslos und bekam Arbeitslosengeld und schon ging das gerechne los, ob das alles noch so hinhaut, nee lass mal, da hab ich lieber 1 Konto und gut ist.
Blue83
Blue83 | 27.01.2011

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Kein Arbeitslosengeld auf dem Konto
30.01.2015 | 5 Antworten
Wieviele Pfändungen darf man haben?
13.06.2012 | 3 Antworten
p-konto
05.02.2012 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading