Welche Finanzielle Unterstützung kann ich beantragen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
10.01.2011 | 11 Antworten
bin verheiratet, mein mann verdient gerade mal 1400 netto, haben ein eigenheim, ausserdem muss mein mann unterhalt an zwei kinder aus erster ehe bezahlen. für uns bleibt da nichts mehr über. bekomme jetzt auch kein elterngeld mehr, habe also nur noch die 184 euro kindergeld, was natürlich vorne und hinten nicht reicht. wie macht ihr das? kann ich da überhaupt etwas machen? bin nervlich total am ende.. die rechnungen stapeln sich und ich kann nichts dran ändern
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
...
wenn man aber eigene Kinder im eigenem Haushalt hat dann sinkt der Unterhalt für die Kinder die nicht im Haushalt leben!!! War bei meinem Partner auch so er musste vorher eine Summe xx bezahlen an seine Ex für den gemeinsamen Sohn und seit dem unsere Tochter auf der Welt ist muss er nur noch die Hälfte von der Summe xx zahlen!!! Wohngeld kannste versuchen und eventuell Kinderzuschlag!! Eventuell aufstockenes Geld von der Arge!
Sorasta
Sorasta | 10.01.2011
10 Antwort
Glaub
nicht das du da was machen kannst. 1400 netto ist nicht die Welt. Aber ich kenne kaum jemanden der trotz Studium und Wochenend- und Urlaubarbeit mehr verdient.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.01.2011
9 Antwort
Such Dir einen Job
das ist auf Dauer die beste Lösung. Kein Gerenne zu den Ämtern und kein nerviges erklären warum weshalb und wieso ... LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 10.01.2011
8 Antwort
re
Du kannst bei Arbeitsamt Zuschuß zum Lebensunterhalt beantragen, oder Wohngeld, wenn du dich damit nicht auskennst kannst du auch mal zu Pro Familia oder zur Caritas gehen, die beraten dich da. War auch dort, vor 3 Jahren wo mein Mann weit unter dem von deinem Verdient hat. Des weiteren wirklich einen Anwalt aufsuchen wegen Neuberechnung Unterhalt, das alles ziemlich schnell denn die Bearbeitung dauert teilweise lange.Außerdem könntest du ja einen 400 Euro Job annehmen.LG
deideria81
deideria81 | 10.01.2011
7 Antwort
@jasy08
das ist normal mit dem unterhalt, kinder gehen vor egal aus welcher beziehung.
kiska86
kiska86 | 10.01.2011
6 Antwort
.....
also ich bin nach 1 jahr wieder arbeiten gegangen und mein kleiner geht in die Krippe aber das geht auch nur weil ich recht gut halbtags verdiene, so dass man nicht nur für die Krippe arbeiten geht. ansonsten würde ich vorschlagen ab 2 jahre in die Kita und dann arbeiten! Und ihr könnt Wohngeld beantragen bzw bei Eigenheim nennt sich das dann Lastenzuschuss!!!! Wir haben übrigens auch Eigenheim und von daher kenne ich die Problematik, wobei ich nicht ganz nachvollziehen kann wie man bei 1.400 euro nett ein Eigenheim sich finanzieren kann????!!!! das ist schon recht riskant. lg
melle2711
melle2711 | 10.01.2011
5 Antwort
wart ihr mal beim jugendamt!
es kann ja auch nicht sein das dein mann soviel unterhalt für seine ersten kinder bezahlen muss das es für seine jetzige familie nicht reicht.
jasy08
jasy08 | 10.01.2011
4 Antwort
hallo
wohngeld kannste beantagen und kinderzuschlag. lg
kiska86
kiska86 | 10.01.2011
3 Antwort
...
Mein mann hat auch so um den Dreh verdient, hatten aber zu dem Zeitpunkt 3 Kinder und das Elterngeld ist weg gefallen, wir haben nichts weiter bekommen, ich konnte leider nicht arbeiten gehen, da ich unser 4. Kind erwartete. Nun ist sie seit 6 Wochen da und ich habe immer mehr den Drang wieder arbeiten zu gehen, noch darf ich nichts schwer heben etc. Hatte einen KS und habe im Altenheim gearbeitet, da muss man ja die Patienten heben drehen etc.
Playmate33
Playmate33 | 10.01.2011
2 Antwort
arbeiten gehen
ich glaub nicht das ihr zusätzlich noch was bekommt.. versuchs ansonsten mal mit kindergeldzuschlag
Taylor7
Taylor7 | 10.01.2011
1 Antwort
Vielleicht könntest du ja dein Kind in die Krippe geben und arbeiten gehn. Dann habt ihr auch wieder mehr Geld.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.01.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Finanzielle Unterstützung vom Amt
18.04.2012 | 4 Antworten
Welche finanzielle Unterstützung?
02.09.2010 | 5 Antworten
finanzielle unterstützung
16.02.2010 | 6 Antworten
Finanzielle Hilfen
12.02.2010 | 25 Antworten

In den Fragen suchen


uploading