internetbetrug!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
18.10.2010 | 15 Antworten
hab grad ne letzte mahnung bekommen von outlets.de .. 98 euro!(pro jahr)
hatte mich da mal angemeldet aber da stand nix von kostenpflichtig (denk)
hab grad im google recharchiert und da steht ĂĽberall das es betrĂĽger sind und sobald man auf den button " anmelden" drĂĽckt schlieĂźt man mit denen ein abo fĂĽr 2 jahre ab( diese information ist jedoch versteckt geschreiben und deshalb ĂĽbersehbar.
ich bin grade total sauer und echt traurig weil es eine menge geld ist.jedoch steht ĂĽberall das man auf keinen fall bezahlen soll (pchau)mal sehen was der anwalt sagt
also hier eine warnung an alle! nicht bei outlets.de anmelden!
sorry musste ich grad mal loswerden (traurig02)

lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Böse Sache --- aber inzwischen auch allseits bekannt
Genau - NICHT zahlen !! NICHT antworten !! Auch nicht wenn die nächste Mahnung reinkommt
Solo-Mami
Solo-Mami | 18.10.2010
14 Antwort
....
die hiessen doch frĂĽher anders und weil die bekannt wurden haben sie sich einen anderen namen zugelegt.
Petra1977
Petra1977 | 18.10.2010
13 Antwort
NICHT ZAHLEN!!!
Einfach ignorieren!!! Da kannst Dir auch nen Anwalt sparen! Ich bin Polizistin und ich kenn mich aus. Und ich kann Outlets.de schon bald nimmer hören..... Wennst mehr wissen willst, schreib mir ne Nachricht! :-) LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.10.2010
12 Antwort
...
hatte den zirkus auch erst... hatte mal vor 5 jahren angefangen und irgendwie will die firma seit 5 jahren ne vollstreckungsbehörde einschalten, aber irgendwie kommen da immer nur schreiben abwechselnd vom anwalt und von denen selbst, manchmal auch noch von ner inkasso... das zeug fliegt mittlerweile ungeöffnet in die tonne, wer nach 5 jahren keine vollstreckung beantragt wird es wohl auch nicht mehr tun...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 18.10.2010
11 Antwort
...
Nicht zahlen erst bei einem Mahnbescheid reagieren. Die Firma gibt es auch inzwischen auch nimmer.Bin ebenfalls reingefallen.
JACQUI85
JACQUI85 | 18.10.2010
10 Antwort
ich wĂĽrd denen das geld auch nicht
hinterhertragen die warten ja nur drauf-einfach den Brief von der Verbraucherzentrale runterladen, umschreiben und per Einsender zu der Adresse und Ruhe ist, 150€ ist ja auch viel Geld da könnte ja jeder kommen-nee!!!
aykamaus
aykamaus | 18.10.2010
9 Antwort
...
Also ne Freundin von mir hat auch ne Mahnung bekommen und soll so ca. 150 € zahlen. Ich hab der gesagt sie soll zum Anwalt gehen, aber die meint, dass sie das lieber zahlt um ihre Ruhe zu haben. Kann ich irgendwie gar nicht verstehen. Ich hab auch beim Anwalt gearbeitet und da kamen ständig Leute, die so Mahnungen bekommen haben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.10.2010
8 Antwort
...
Also ne Freundin von mir hat auch ne Mahnung bekommen und soll so ca. 150 € zahlen. Ich hab der gesagt sie soll zum Anwalt gehen, aber die meint, dass sie das lieber zahlt um ihre Ruhe zu haben. Kann ich irgendwie gar nicht verstehen. Ich hab auch beim Anwalt gearbeitet und da kamen ständig Leute, die so Mahnungen bekommen haben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.10.2010
7 Antwort
top-of-software
ist auch sone firma oder Cocktails.de man kann aber ein Schreiben von der Verbraucherzentrale per Einschreiber hinschicken und Ruhe ist, hab ich bei cocktails so gemacht, bei top-of -software hab ich garnicht geantwortet und Basta war, das kann man alles googeln manche Firmen machen das schon Jahre so!!!!
aykamaus
aykamaus | 18.10.2010
6 Antwort
...
ich hab diese briefe immer schön ignoriet udn mit dem vermerk unbeaknnt verzogen zurück gesandt ohne sie zu öffnen. waren glaub so um die 12briefe nun meldet sich seit 4wochen keiner mehr.
wossi2007
wossi2007 | 18.10.2010
5 Antwort
@MeGi2007
das steht aber erst seit neustem lasst euch das net gefallen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.10.2010
4 Antwort
... gehe mal auf die Seite...
als nicht angemeldet und rechts steht es geschrieben, dass man 96 euro pro Jahr zahlt!!!! Weil ich bin auch drauf reingefallen ... weiĂź nicht wann die das erneuert haben, aber nun steht aussage gegen aussage. Und nochwas was ich gefunden habe ... AuszĂĽge von Gerichtsurteilen gegen Outlets und alle mussten blechen + Anwaltskosten ect. . WeiĂź nicht bin da auch etwas hin und her gerissen. Einen Anwalt deswegen einschalten???? .... Halte mich auf den laufenem was dein Anwalt sagt
MeGi2007
MeGi2007 | 18.10.2010
3 Antwort
***
Hahahaaha.... genau den gleichen scheiss habe ich auch .. dachte schon .. aber ich habe mich defintiv noch nicht mal auf dieser seite befunden !?! ich Rate dir nur eins bezahl es AUF KEINENFALL :D die kommen damit eh nicht durch ... die schreiben dir zwar noch ein paar mal aber dir wird da schon nichts passieren ... es wird jetz auch raus gebracht , das man im internet Alles klar und deutlich sehen wird, was man bezahlen muss , und klar ausfĂĽllen muss damit es ganicht mehr soweit kommt , mit den betrĂĽgerrein .. ich ruf da aufjedenfall an und lach die aus . die bekommen nichts von mir
bebiehgirL
bebiehgirL | 18.10.2010
2 Antwort
re
die mahnung bekommt man nicht nur wenn man sich anmeldet sondern auch nur wenn man auf die seite geht falls mahnschreiben kommt widerspruch einlegen meist verzichten die da dann auf das gericht hab es schon hinter mir. lg njunja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.10.2010
1 Antwort
----------------
Habe schon oft von der Seite gehört. Einfach nicht drauf reagieren und evtl. dem Verbraucherschutz melden.
Noobsy
Noobsy | 18.10.2010

ERFAHRE MEHR:

Ă„hnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading