irgendwie isses amt ja lustig ne

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
25.08.2010 | 134 Antworten
hab heut post bekommen u.a. wegen erstausstattung für meinen bauchzwerg und so.
100 € für möbel - auszahlung 1.12.2010
100€ für kleidung - auszahlung auch 1.12
und 100 für umstandsmode - auszahlung? keine ahnung!

das lustige daran: ET ist am 14.12.

nun gesetz dem falle das kind würde sich an den entbindungstermin halten und nicht bspw 2 wochen zu früh kommen, müsste ich dann - hochschwanger - durchs geschäft rennen um noch schnell nen bett und bekleidung zu kaufen oder wie stellen die sich das vor ?!
und was mach ich (jetzt mal dumm gesehen!) wenn das kind am 30 november kommt? muss ich dann im kh sagen "tut mir leid, kind kann nicht mit nach hause - es hat noch kein bett!"?

bin ja mal gespannt was die da morgen zu meint .. denn ich steh da morgen um 8 uhr vor der tür und lasse mich NICHT abwimmeln - du gehst hin und die sagt dir du sollst anrufen um nen termin zu machen ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

134 Antworten (neue Antworten zuerst)

134 Antwort
@Anna0711
thema krippe/kita... meine sophia ging mit 15 monaten in die krippe, von anfang an war sie super gerne dort. sie "musste" gehen, weil ich ursprünglich wieder arbeiten wollte. dann wurde ich mit celina schwanger, so dass es mit dem arbeiten ja verschoben wurde. sophia habe ich trotzdem in die krippe gegeben. so konnte ich meine fa-termine wahrnehmen, mich vormittags ausruhen, den haushalt machen. ich wusste sie immer gut betreut. mittlerweile ist sie 2 und so gut wie sauber tagsüber, spricht richtig lange sätze, ist ein total offenes, intelligentes kind... meine kinderärztin lobt sie am laufenden band. morgens hat sie in der krippe ihre auslastung, ich habe zeit für die kleine und nachmittags gehört dann ihr... auch die kleine ist bereits angemeldet für anfang nächsten jahres... wenn du dein kind zuhause betreuen magst, dann mach das doch. aber nicht so reden, wenn du selbst keine erfahrung in der hinsicht hast
Susi0911
Susi0911 | 25.08.2010
133 Antwort
@alexandersmami
da hast wohl recht! Jedenfalls bin ich nicht so dumm zu glauben das andere für mein Kind aufkommen und mich dann noch darüber aufzuregen das es nicht so läuft wie es mir in den Kram paßt!
Nicolino
Nicolino | 25.08.2010
132 Antwort
@Anna0711
das ist manchmal echt traurig das die kinder in dem alter teilweise nur so brocken raus bringen... naja ich bin stolz auf meinen windelpupser hihi naja werd mich jetzt an den abwasch machen ^^ sage auch nicht das kiga schadet aber samira mag da auch net hin und naja es klappt halt auch so .... lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2010
131 Antwort
@MamavonSamira
ja von unseren bekannten der Kleine ist 25 monate und sagt außer Mama und Papa nix, da ist meine ihm einiges Vorraus, sie quatscht den ganzen Tag und lernt von tag zu tag mehr:-) Aber das hat sie von mir, ich konnte auch mit 2 jahren richtig reden und bin auch erst mit 3 Jahren in den kiga gekomm aber auch nur Vormittags und mir hat es ne geshcadet:-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2010
130 Antwort
@Anna0711
ok... aber nicht jeder kann halt so lange zuhause sein...ich kann es auch nur weil mein freund , mir unter die arme hilft damit ich was von der kleinen erleben kann sonst hätt ich auch nach nem jahr wieder gehen müssen...
Princess207
Princess207 | 25.08.2010
129 Antwort
@Anna0711
wenn du es gelesen hast das bei meinem dann papa oder oma aufpassen tun ich habe kein wort von ner krippe gesagt. und 2 nächte in der woche ist nicht viel da schläft der kleine und am tag ab mittag bin ich wieder für ihn da weil paar stunden muss ich auch schlafen.
BieneMaya1987
BieneMaya1987 | 25.08.2010
128 Antwort
@Princess207
2.2, 5 find eich ja noch ok, aber nicht shcon mit 12 Monaten wo sie noch so Klein sind, Ich meinte das abshcieben auf die Krippe bezogen, Das ne mutter mal ne auszeit braucht ist ja wohl klar, aber diese ist ja nicht täglich mehrere stunden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2010
127 Antwort
...
ja dann klappt es in deinem fall halt prima.
Sabse1981
Sabse1981 | 25.08.2010
126 Antwort
@Anna0711
ist doch in ordung...meine kommt mir 2-2, 5 in die kita weil ich wieder arbeiten will und geld dann auf alle fälle immer nötiger ist!!! Ich schieb mein kind auch 1-2 mal im monat zu meiner mutter / schwiegermutter ab...!!! Und bin deswegen keine schlechte mutter...
Princess207
Princess207 | 25.08.2010
125 Antwort
@Anna0711
ist doch in ordung...meine kommt mir 2-2, 5 in die kita weil ich wieder arbeiten will und geld dann auf alle fälle immer nötiger ist!!! Ich schieb mein kind auch 1-2 mal im monat zu meiner mutter / schwiegermutter ab...!!! Und bin deswegen keine schlechte mutter...
Princess207
Princess207 | 25.08.2010
124 Antwort
@Sabse1981
meine kleine kann sich draussen sehr gut behaupten und setzt sich durch da sie bereist mit 8 monaten täglich draussen auf dem spielplatz war...sie hat keine scheu einem 6 jährigen zu sagen gib mir meine schaufel ich möchte nun damit spielen oder oder oder ohne mich kommt sie auch gut klar und ohne papa sie bleibt ab und an mal bei oma oder bei ihrem onkel das ist kein problem und bei anderen würde ich sie nicht lassen es sei denn ich kenne die person gut.... ich arbeitet als tagesmutter ein jahr da hat sie täglich von morgens bis abends kontakt zu anderne kindern
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2010
123 Antwort
@BieneMaya1987
Ich habe nicht von mal ner stunde geredet, aber Krippe ist jeden Tag mehrere Stunden, da wäre mal ne stunde bei Oma nix dagegen! Aber meine Kleine jetz zu fremden Menshcen geben wo dann vielelicht was vorfällt und sie es mir nicht sagen kann? nee nie und nimmer.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2010
122 Antwort
@Anna0711
haha deine heißt auch samira cool ja find ich auch meine mutter und ich haben sie von anfang an gefördert und sie sprach bereits mit 8 monaten ein paar worte wie mama papa omma und ok mit einem jahr sprach sie schon kleine sätze und wir führten kleine gespräche...wenn ich mein neffen sehe der sagt zu allem auto, mama, papa, thei-i für theiry, mamee für samira, oma, opa, eja für ela apa für hapa nat nat für ente und noch so nen paar brocken zumal ich war auch nicht im kindergarten und hatte immer eine eins im sozialverhalten und so...l
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2010
121 Antwort
...
also meine kleine ist zwei und ich bin auch noch zuhause, aber nächstes jahr wird sie in den kiga gehen. aber es hat schon einen grund warum es in manchen bundesländern ein jahr kindergartenplicht gibt. damit die kinder lernen sich auch ohne ihre eltern zu behaupten und sich innerhalb einer kindergruppe zurecht zu finden. spätestens in der schule müssen sie das sowieso!
Sabse1981
Sabse1981 | 25.08.2010
120 Antwort
gut
dann hoffe ich mal das eure kinder nie bei oma mal sind oder der papa alleine drauf aufpassen tut. Ist ja voll das abschieben.
BieneMaya1987
BieneMaya1987 | 25.08.2010
119 Antwort
@Princess207
Mag sein, jeder hat ne andere Meinung darüber aber in meinen Augen ist es abshcieben, dafür habe ich kein kind bekommen um es glei abzushcieben, da sie in den ersten Jahren soviel lernen und ich will bei ihrem 1. shcritt usw dabei sein udn nicht dann erfahren, ihr kind kann seit heute laufen von anderen Nee. So shcnell geb ich sie nicht zu fremden Menschen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2010
118 Antwort
@MamavonSamira
Ja meine Samira ist jetz 17 Monate und fängt jetz auch shcon an mit reden, im gegensatz zu anderen ist sie da shcon einiges vorraus:-) Und das ganz ohne Krippe und andere Kinder:-) Wenn man sich mit nem kind ordentlich Beschäftigt, kann es auch daheim sehr viel lernen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2010
117 Antwort
@Sabse1981
hmm sehen viele so aber meine motte wohnt nur 10 meter weg von einem riesen spielplatz und sie ist täglich draussen und spielt mit dutzenden von kindern....ist keines falls unterentwickelt oder oder oder nein sie ist sogar um weites weiter im köpfchen als manche 4 jährige hier draussen.....naja und ihr sozial verhalten ist super laut ka....mache mir da keine gedanken da sie wirklich täglich kontakt zu mehreren kindenr hat
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2010
116 Antwort
@Anna0711
nicht jeder kann es sivh leisten 2-3 jahre zuhause zu bleiben und abschieben ist das überhaupt nicht...und krippe oder kita is doch ok... Also mir hats ne geschadet...
Princess207
Princess207 | 25.08.2010
115 Antwort
...
ach und mit drei jahren sollte man seinen kindern den gefallen tun und sie in den kiga geben, denn soziale kontakte zu anderen kindern sind wichtig für das sozialverhalten.
Sabse1981
Sabse1981 | 25.08.2010

1 von 7
»

ERFAHRE MEHR:

lustige oder peinliche situationen
04.09.2011 | 28 Antworten
Wie Schwangerschaft lustig mitteilen?
17.06.2009 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading