Mutterschutz und Gericht

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
15.07.2010 | 3 Antworten
hallo Mamis kennt sich jemand aus.
Bin ich im Mutterschutz vor einer gerichtsverhandlung sicher? oder müsste ich mich da Krankschreiben lassen?
lg und danke wenn mir jemand weiter helfen kann
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
..........
und je nach dem was es st würd ich den Termin auch während des Mutterschutzes lieber wahrnehmen als wenn das Baby dann grad frisch auf der Welt ist - weil dann kriegste ja keine Krankschreibung mehr und ein neugeborenes Baby wg. sowas direkt jemand anders abgeben...
taunusmaedel
taunusmaedel | 15.07.2010
2 Antwort
Hi
Also wenn du vor Gericht geladen bist, dann hilft dir nur ne Krankmeldung vom Arzt, aber je nach dem was es ist, wird das dann nachgeholt zu nem späteren Zeitpunkt, also wenn es ne Zeugenaussage oder so ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.07.2010
1 Antwort
hey
das kann ich dir leider nicht sagen. Aber rede doch mal mit deiner FA die kann dir das bestimmt sagen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.07.2010

ERFAHRE MEHR:

Mutterschutz 1,2 oder 3 jahre?
03.02.2013 | 12 Antworten
Elternzeit endet kurz vor mutterschutz
23.05.2012 | 10 Antworten
mutterschutz früher?
22.11.2010 | 13 Antworten
Mutterschutz,wenn man selbständig ist?
01.09.2010 | 3 Antworten
Stellungnahme fürs Gericht HILFEEE
19.07.2010 | 6 Antworten
wann muss man mutterschutz beantragen?
28.03.2010 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading