Elterngeld und Kindergeld beantragen

ninaundemily
ninaundemily
18.06.2010 | 6 Antworten
Hallo liebe Mamis,

Kindergeld beantragt man doch, wenn die Geburtsurkunde da ist. Aber wie oder wann beantragt man Elterngeld? Brauchen die auch die Geburtsurkunde? Und wie lange dauert das so eine Geburtsurkunde zu bekommen? Eigentlich sollte ich das noch alles wissen, weil meine Kleine erst 2 ist, aber irgendwie hab ich keine Ahnung :-)

LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
.
beantragt man alles wenn die urkunde da ist eg kann man aber auch vorab machen bei uns hat es bei beiden kindern ca 1 woche gedauert mit der geburtsurkunde.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.06.2010
2 Antwort
elterngeld
ich weiß es auch nicht mehr so 100% aber meine kleine ist damals anfang dezember auf die welt gekommen das erste geld kam im april ... du kannst erst den antrag schicken wenn du die geburtsurkunde hast. vorher wird nichts bearbeitet.
fennie
fennie | 18.06.2010
3 Antwort
Fürs Elterngeld brauchst du auch
die Geburtsurkunde, die kann dein Mann noch am Tag der Geburt beim Einwohnermeldeamt besorgen, brauchst nur vom KH eine Geburtsbescheinigung oder wie das heißt ... Das Elterngeld habe ich übergangslos nach dem Mutterschaftsgeld, also nach 2 Mon bekommen..
JonahElia
JonahElia | 18.06.2010
4 Antwort
Ja
das kannst du erst beantragen, wenn du die Geburtsurkunde hast. Normal dauert es paar Tage bis du die hast. Naja bei mir hat es 8 Wochen gedauert, weil ich n paar Probleme hier hatte. Konnte dann auch erst alles beantragen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.06.2010
5 Antwort
Hi
Die Urkunden bekommst du glei nach der Geburt vom Standesamt ... ok bei uns hat es 4 Tage gedauert ... steht auch jeweils drauf für was die is ... also du bekommst mehrere Urkunden! Füll einfach schon alles aus und sobald du die Urkunden hast abschicken, dauert auch alles nicht lange ... bei mir gings ruck zuck! Kindergeld und Elterngeld kannst du beides erst nach der Geburt beantragen, du brauchst für das Elterngeld auch ne bescheinigung der Krankenkasse glaub ich, das hatte bei mir gefehlt, aber die haben mir dann ne erinnerung geschickt u innerhalb kurzer zeit hat sich das dann schnell erledigt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.06.2010
6 Antwort
...
bei uns gibt es die urkunden direkt beim standesamt, mit den unterlagen vom kh hin und mit allen benötigten geburtsurkunden wieder raus ... elterngeldantrag haben wir vorab online ausgefüllt, das geht schneller und ist einfacher, muss man zwar trotzdem noch hin wegen den urkunden, aber man kann nicht zu viele fehler machen ... wenn der wurm da ist kannste das kindergeld auch online beantragen, geht sehr schnell, weil du ja schon ein kind hast, das zweite läuft unter der gleichen nummer wie das erste mit ...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 18.06.2010

ERFAHRE MEHR:

Kindergeld und Elterngeld
27.10.2011 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading