Arbeitslosengeld und Kindergeld

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
29.05.2010 | 3 Antworten
Wenn man sich dazu entschließt Arbeitslosengeld statt Elterngeld weiter zu beziehen muss man das dem Amt melden? Und kann man zusätzlich Kindergeld beantragen und wird das neu berechnet?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Kindergeld
bekommt man doch immer, egal ob man Arbeitslosengeld oder Elterngeld bekommt. Und Elterngeld bekomme ich jetzt für ein Jahr und wenn ich dann nicht arbeiten gehe, bekomme ich für den Rest der Monate, bis 12 Monate voll sind, Arbeitslosengeld. Aber nur, weil ich vorher voll gearbeitet habe und nur einen Monat arbeitslos war, dann bin ich im Mutterschutz gewesen. Kindergeld ist doch immer der gleiche Betrag.
emmimay
emmimay | 29.05.2010
2 Antwort
kindergeld wird angerechnet
bei harz4 wenn du alg1 bekommst und elterngeld dann macht das alg1 pause und du bekommst harz4 und wenn die elternzeit/geld vorbei ist bekommste das restlich zustehende alg1
Taylor7
Taylor7 | 29.05.2010
3 Antwort
hmm versteh ich jetzt nicht ganz..
also elterngeld UND kindergeld bekommt man immer. egal ob man hartz4 oder alg1 bekommt ... kindergeld wird bei hartz4 wohl angerechnet und alles an elterngeld was über die 300euro-grenze geht auch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.05.2010

ERFAHRE MEHR:

Kein Arbeitslosengeld auf dem Konto
30.01.2015 | 5 Antworten
habt ihr euer Kindergeld schon drauf?
21.06.2010 | 22 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading