besuchszeiten/besuchsrecht

moni86
moni86
16.04.2010 | 7 Antworten
hey, weiß jemand von euch wie die besuchszeiten bei einem 6 monate altem baby sind?
habe mich von meinem freund getrennt und das auch nicht im guten da er sich kaum bzw gar nicht um ihn gekümmert hat..

danke euch schon einmal für eure antworten ..

glgl moni
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
@ Solo-Mami
das weiß ich auch, dass das eine mit dem anderen nichts zu tun hat! aber bei uns ist das so, wenn der Vater kein Sorgerecht hat, muss ich ihm das kind NICHT rausgeben, aber es ihm sehen lassen! und wenn er das sorgerecht auch hat, hat er das recht, das kleine auch mitzunehmen, ohne das ich dabei bin! habe so meine erfahrungen beim jugendamt jetzt gemacht!
jungeMama1
jungeMama1 | 16.04.2010
6 Antwort
@moni86
du musst schon mal garnichts machen das mal als 1. wenn er sein kind sehen möchte soll er zum JA gehn die schreiben dich dann an oder stetzten sich anders mit dir in verbindung,
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.04.2010
5 Antwort
@jungeMama1
geteiltes Sorgerecht hat nix mit dem Umgangsrecht zu tun. Es hat auf die Besuchszeiten gar keinen Einfluss LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 16.04.2010
4 Antwort
...
also meine Freundin hat grad so einen ähnlichen Fall, der ihr kind ist 3 monate, und der papa darf sie alle 2 wochen sehen, aber nicht mitnehmen! denn das kind ist noch zu klein! aber sehen darf er sie regelmäßig und wenn das nicht bei euch zu hause bzw auf einen neutralen Boden geht, dann kannst du mit begleitung vom Jugendamt das Treffen machen! Erkundige dich mal unverbindlich bei Jugendamt ... die beraten dich! LG ps: falls ihr das geteilte Sorgerecht habt, dann hat er mehr rechte!!!
jungeMama1
jungeMama1 | 16.04.2010
3 Antwort
@moni86
ich wünschte ich hätte damals bei meiner Trennung so ein Forum hier gehabt, weil ich hatte die selben Ängste wie Du ...... Lass ihn machen. Entweder es ist heiße Luft oder er macht es wahr und ihr sitzt beim JA. Ws besseres kann Dir nicht passieren, denn dort werden sie ihm gewaltig den Kopf waschen, damit er wieder klar denken kann Unter diesen Umständen wird er mit absoluter Sicherheit den Kleinen NICHT alleine mitbekommen. DU bist die Bezugsperson, er muß erst lernen mit dem Kind umzugehen. DU allerdings mußt auch lernen, ihm freie Hand zu lassen, wenn er da ist. also nimm ihm nicht alles ab. Und wenn die Flasche verklumpt, weil er es falsch macht, dann brüllt der Kleine halt kurz mal. Beim zweiten Versuch wird der Papa es besser machen Das JA wird Euch helfen können in Bezug auf Besuchszeiten. Einmal die Woche reicht aber wirklich erstmal, damit es nicht zur Belastung für alle kommt
Solo-Mami
Solo-Mami | 16.04.2010
2 Antwort
@solo-mami
wir sind jetzt 3 wo getrennt und eine einigung zwischen uns ist einfach nicht in sicht er fragt auch nicht mal wie es ihm geht oder sonst was....er weiß nicht mal wie man seine flasche macht , es ist sogar so das er nicht mal von ihm essen will weil er sich nie damit beschäftigt hat, er droht mir er will zum jugendamt aber habe mich erkundigt und mir wurde gesagt das er den kleinen sowieso nicht allein bekommt stimmt das? das ist meine größte angst
moni86
moni86 | 16.04.2010
1 Antwort
Lass erst mal ein paar Wochen verstreichen, damit sich alle beruhigen
Wenn sich der Papa dann bei Dir meldet sagst dem Umgang selbstverständlich zu. Er ist und bleibt der Papa. Es reicht, wenn ihr Euch zum Anfang 1 x die Woche für ne stunde shet. Genug Zeit für Papa sich intensiv mit seinem Kind zu beschäftigen. Und hoffentlich zu wenig, um Euch in die Wolle zu kriegen. Die Besuche können nach und nach ausgedehnt werden. Wenns warm ist spricht nix gegen einen längeren Spaziergang oder einem Nachmittag auf dem Spielplatz. Du wirst Dich dann sicher auch freuen, mal kleine Angelegenheiten ohne Kind machen zu können Eine Übernachtung kommt erst in Frage wenn das Kind 2-3 Jahre alt ist und dann sind auch ein paar Dinge zu berücksichtigen Aber jetzt warte erstmal ab, ob der Vater überhaupt Interesse am Kind zeigt. Verhalte Dich ruhig, telefonier nicht hinterher, lass die Zeit für Dich spielen. Wenn er sich meldet ... wie gesagt: 1 x in der Woche für den Anfang ne Stunde in Deinem Beisein. Alleine mit Kind gar nicht LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 16.04.2010

ERFAHRE MEHR:

Besuchsrecht?
07.10.2011 | 4 Antworten
Mann seit heute im knast
23.09.2010 | 21 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading