Erstausttatungsgeld fürs Baby bei der Diakonie?

Melek19
Melek19
30.03.2010 | 81 Antworten
Hallo ich habe am 01.04 einen termin bei der diakonie wegen erstausttatungsgeld fürs Baby.Hat jemand erfahrungen damit.Mein mann arbeitet daher mache ich mir wenig hoffnung.Wir kriegen 1380euro monatlich, aber davon haben wir auch viele abzüge(auto, miete, wasser, strom u.s.w.)Und wir müssen mit 2 Personen damit klar kommen.denkt ihr wir könnten ein bisschen was kriegen von der diakonie.Hat jemand Erfahrung gemacht damit?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

81 Antworten (neue Antworten zuerst)

81 Antwort
ich glaube
ihr liegt mit 1380€ schon über der grenze. weiss aber nicht genau was alles mit eingerechnet wird. miete, strom und so auf jeden fall. nimm auf jeden fall die kontoauszüge mit, die berechnen dir das dann.
yellowribbon
yellowribbon | 31.03.2010
80 Antwort
@Melek19
Zum Träumen und überlegen: Grade weil wir ERFAHRUNG haben geben wir dir diese Tips... Das Dumme ist nur das du KEINEN annimmst außer dem Geld vom Staat LG
Maxi2506
Maxi2506 | 31.03.2010
79 Antwort
@teeenyMama
Ich wünsche dir eine söne nacht und falls man sich nicht mehr liest ein schönes Ostefest...ich denke ich gehe auch gleich Bubu machen...aber die zeit abends ist so kostbar...ganz ohne Kids :-)) L
Maxi2506
Maxi2506 | 31.03.2010
78 Antwort
@Maxi2506
ich geh schlafen wünsche dir ne gute nacht bis dann irgendwann :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2010
77 Antwort
@janesaliha
Dir Recht gebe...mal wieder :-)) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 31.03.2010
76 Antwort
will damit keine hartz 4empfänger beleidigen
es gibt viele die für ihre situation nichts können und da finde ich es gut das ihnen geholfen wird aber ich mag es nicht wenn andere dann herkommen und über die hartz 4empfänger lästern aber selber geld beantragen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2010
75 Antwort
@Melek19
das baruch ich nicht machen weil ich habe kein geld vom staat genommen und ich hatte vor der geburt meiner tochter genauso viel geld wie du und jetzt haben wir nur das kindergeld mehr aber glaub mir ein kind verbraucht mehr als nur das kindergeld klar sind die sachen teuer für kinderwagen und so aber wenn das kind da ist kostet auch alles geld die kleinen wachsen so schnell und brauchen ständig neue kleidung und windel verbrauchen die richtig viel und essen und und und und da kannst du nicht zur diakonie gehen und geld beantragen für essen oder klamotten dafür musst du aufkommen schliesslich ist es dein kind und nicht von vater staat naja du wirst schon sehen das es nicht so einfach ist ich geh jetzt pennen alles gute für euch wenn du geld bekommst schön wenn nicht hast du pech und musst es alleine schaffen achja ps du bist auch nicht besser als die hartz 4 empfänger wenn du denkst wenn die was bekommen will ich auch was weil du dem staat genauso auf der tasche liegst wie die
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2010
74 Antwort
@Maxi2506
Du, nicht böse sein, aber ich geh mal schlafen. Du weißt ja, wie es mit Kindern ist *
teeenyMama
teeenyMama | 31.03.2010
73 Antwort
VIEL SPAß BEIM WEITER DISKUTIEREN
und meinungen austauschen.ich gehe jetzt schlafen gut nacht.
Melek19
Melek19 | 31.03.2010
72 Antwort
@teeenyMama
Stimmt da gebe ich dir vollkommen Recht...und glaube mir wenn hier nicht so wenig busse fahren würden hätten wir nur ein auto Auto ist teuer...und wir haben noch das unverschämte Glück nahe Luxemburg zu wohnen...wir bezahlen für Benzin im moment 1, 16€ der liter Wir bringen unsere autos auch nie in dei werkstatt...alles wird selber gemacht...wir fahren auch keine neuen Autos...alles ältere gebrauchte...einen Fiesta für meinen Mann und ich habe einen Ford Mondeo Kombi wegen der Kids :-) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 31.03.2010
71 Antwort
@teeenyMama
Stimmt...ich gebe dir vollkommen Recht
Maxi2506
Maxi2506 | 31.03.2010
70 Antwort
@janesaliha
Den tipp kannst du für dich behalten.Ich habe hier eine frage gestellt und dachte leute die damit erfahrung haben schreiben dazu auch eine antwort so hätte ich das gemacht.Das kannst du ja machen.
Melek19
Melek19 | 31.03.2010
69 Antwort
@janesaliha
:-))
Maxi2506
Maxi2506 | 31.03.2010
68 Antwort
@Maxi2506
Du schreibst, du hast 2 Autos. Ich schimpfe nicht auf Leute, die sich den Luxus leisten können. Aber sie schreibt ja oben in ihrem Text bei Ausgaben, das Auto. Ein Auto kostet viel und wenn man kaum Geld hat, dann gibt man sich auch mal mit Fahrrad fahren und Bus zu frieden. Also da find ich nichts schlimmes dran. Und gebrauchte Sachen sind doch nicht schlechter, nur weil sie gebraucht sind. Es verlangt ja keiner, das ihr kind oder sie gebrauchte Unterwäsche tragen soll. Aber selbst wenn sie neue Kleidung für ihr Kind will, kik und zeeman bieten neue Klamotten zu niedrigen Preisen an. Manchmal bekommt man ein teil, das vorher 3 oder 4 euro gekostet hat, für ein Euro nach geworfen. LG teeeny
teeenyMama
teeenyMama | 31.03.2010
67 Antwort
ach nur mal so als tipp
wenn du dir überlegen solltest irgendwann ein 2 kind zu bekommen warte damit bis deine maus 2 jahre ist denn man kann erst wieder erstausstatungsgeld beantragen wenn das 1 kind mindestens 2 jahre alt ist hab ich in einer anderen frage mal hier gelesen nicht das du dich dann aufregst das du da nichts bekommst
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2010
66 Antwort
@teeenyMama
Da gebe ich dir Recht...wir wohnen auf dem Land, im eigenen Haus, haben 2 Autos, beide ein Handy und unternehmen viel Wir hätten genug Geld um alles neu zu kaufen...ich will das nicht weil ich denke das Geld was wir sparen können wir woanders besser gebrauchen :-)) Und bevor ich Hilfe vom Staat nehme...werde ich lieber zumindest mein Auto weggebn und nur noch daheim bleiben LG
Maxi2506
Maxi2506 | 31.03.2010
65 Antwort
@Maxi2506
seh ich auch so was würden die leute denn machen wenn es diese unterstützung nicht gäbe dann müssten die es auch alleine schaffen man macht ein kind und will auch noch geld dafür ich finde es schon gut genug das man kindergeld und erziehungsgeld bekommt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.03.2010
64 Antwort
@Melek19
Sorry aber das sollte man von Anfang an vom EIGENEN geld schaffen Das gehört in die Überlegeung zum Kind mit dazu!!! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 31.03.2010
63 Antwort
@Melek19
Also jetzt werd mal nicht frech hier. Du hast doch anscheinend selbst keine Ahnung. Ein Auto braucht man meiner Meinung nach nicht. Es gibt auch öffentliche Verkehrsmittel, oder eben auch Fahrrad. Und ich habe nicht gesagt, das ich keine Luxusartikel verwende. Aber wenn man sich das nicht leisten kann, dann muss man sich diesen Luxus auch nicht gönnen. Ich leiste mir auch nur, was ich mir leisten kann und bevor ich i-was unterschreibe überleg ich mir das gut, bevor mein Kleiner darauf verzichten muss. Ich wüsste nicht, was an meiner Antwort unüberlegt gewesen sein sollte. LG
teeenyMama
teeenyMama | 31.03.2010
62 Antwort
@Maxi2506
Um mein kind auch nach der geburt ein gutes lebens zu bieten.
Melek19
Melek19 | 31.03.2010

1 von 5
»

ERFAHRE MEHR:

Wenn Baby will, aber noch nicht kann
16.11.2014 | 8 Antworten
geld von der diakonie?
03.03.2014 | 48 Antworten
6 Wochen altes Baby schreit nur hilfee!
23.03.2012 | 7 Antworten
Baby spuckt seit drei Tagen vermehrt
10.10.2010 | 8 Antworten
Baby so unruhig weis nicht mehr weiter
26.09.2010 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading