Kinderbetreuungskosten in der Steuererklärung

quentchen
quentchen
20.03.2010 | 5 Antworten
Hallo,
habe jetzt schon bisle gegoogelt, aber nicht wirklich was gefunden.
Bisher dachte ich, daß man 2/3 der Kosten über die Lohnsteuererklärung "wiederbekommt".. Nun ja.. wahrscheinlich habe ich unserem Staat da etwas zuviel zugetraut..
Ist es tatsächlich so, daß nur unser zu versteuerndes Einkommen lediglich um die 2/3 der Kosten reduziert wird?

Bin gerade etwas verdutzt beim Lohnsteuererklärung machen ..

Nun ja.. viele Dank
Quentchen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
Wenn Sie Kinder haben und berufstätig sind, können Sie einen Teil der Kosten für die Kinderbetreuung vom Finanzamt "zurückbekommen": zwei Drittel der Ausgaben bis zu einer Obergrenze von 4.000 Euro pro Jahr und Kind können Sie abziehen. Vor allem für Doppelverdiener und berufstätige Alleinerziehende bestehen also interessante Steuerentlastungen.
gina87
gina87 | 20.03.2010
2 Antwort
beispiel
Eltern, die beide berufstätig sind, bezahlen jährlich 2.400 Euro für die Unterbringung ihres Sohnes in einer Kinderkrippe. Sie können zwei Drittel der Kosten absetzen, also 1.600 Euro. Bei einem Steuersatz von 25 Prozent zahlen sie dann 400 Euro weniger Steuern.
gina87
gina87 | 20.03.2010
3 Antwort
...
musst hier ma gucken ... sind alles akutalisierte sachen: http://www.akademie.de/arbeit-leben/familie-kinder-partnerschaft/tipps/familie-kinder-partnerschaft/neu-fuer-kinderbetreuung-bis-zu-4000-euro-steuerlich-absetzen.html?page=2
gina87
gina87 | 20.03.2010
4 Antwort
@gina87
Ja danke für die Antwort.. cash heißt das bei uns, daß wir ca. 300 Euro von den Kinderbetreungskosten Ist wurscht, ich geh trotzdem gern weiter arbeiten und mein Söhnchen geht trotzdem sehr gern weiter in die Kita! Lg Quentchen
quentchen
quentchen | 20.03.2010
5 Antwort
@gina87
*grins* hätte ich nur mal vorher hier gefragt, dann wäre das böse Erwachen nicht erst beim Ausfüllen gekommen! :) Egal.. wenigstens bisl was gibt uns also Vater Staat dazu ...
quentchen
quentchen | 20.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Beteiligung an Kinderbetreuungskosten
26.03.2018 | 24 Antworten
Muss was loswerden
24.09.2008 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading