Arbeitgeberfrage

manu1182
manu1182
15.03.2010 | 11 Antworten
Ich habe 3 Erziehungsjahre genommen, die jetzt im april auslaufen..da ich nicht arbeiten war, musste ich hartz4 bekommen..so jetzt meine frage, ist es richtig das mich der arbeitgeber kündigen muss, da ich im 3 schichtsystem nicht mehr arbeiten kann?..mir stehen auch noch 1 jahr alg1 zu, nicht dass das verfällt wenn ich zu lang warte..und wenn ich kündige bekomme ich doch die sperre vom amt..
Danke für antworten..lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
@ Aziraphale ich denke meiner chefin geht es nur darum das sie dann keine förderungen
vom arbeitsamt mehr kassiert, wenn sie mich küdigt..wenn ich 3 erziehungsjahre beantrage dann stehen die mir auch zu..ich wollte mich halt ganz intensiv um mein kind kümmern..und außerdem wurde ja für mich schon lang jemand neues eingestellt..
manu1182
manu1182 | 15.03.2010
10 Antwort
@Aziraphale
Ja, mir musst du das nicht sagen..ich weiß das. Aber, ihrem AG war das nicht klar. Sie wollte eben nur nicht selber künidgen, weil ihr Vertrag beim alten AG eh 14 Tage drauf ausgelaufen wäre...und, die wollten sie aber nicht vorher gehen lassen...
thereallife
thereallife | 15.03.2010
9 Antwort
@thereallife
Das ist doch Quatsch. Wenn ich eine neue Arbeit haben kann ich doch kündigen. Ich muß dann nur die Fristen einhalten. Aber einen Aufhebungsvertrag brauch ich da überhaupt nicht. Wenn ich kündige brauch ich doch das Einverständnis meines AGs dazu nicht.
Aziraphale
Aziraphale | 15.03.2010
8 Antwort
Tja
natürlich müsste der AG Dir kündigen. Ob er das allerdings auch tut ist eine andere Frage. Es muß Deinen AG ja nicht interessieren, ob Du das weitermachen kannst oder nicht. Er stellt Dir Deinen Arbeitsplatz zur Verfügung. Damit mußt Du klarkommen oder gehen. Oder ihn - sanft - dazu bringen, daß er Dir kündigt. Allerdings bist Du nun schon ein wenig spät dran, noch irgendwas zu ändern. 3 Wochen vorher is schon sehr knapp. Und Du hattest ja genaugenommen 2 Jahre Zeit, Dich nach was anderem umzusehen.
Aziraphale
Aziraphale | 15.03.2010
7 Antwort
@manu1182
Also, ich weiß, von einer Freundin, die wollte aus einem Vertrag raus, weil sie eine neue Stelle hatte. Der alte AG hat ihr aber keinen Aufhebungsvertrag unterschrieben. Dann hat sie einfach mit Verdi gedroht und das Arbeitsamt rief dann nochmal da an und schon bekam sie den Aufhebungsvertrag. Aber, wie das bei dir ist, kann ich dir leider nicht sagen, sorry.
thereallife
thereallife | 15.03.2010
6 Antwort
@thereallife ich bin aber kein Mitglied, aber kann man da trotzdem anrufen?
blos auf arbeitsamt werden die mir auch nix weiter sagen, das einer kündigen muss..könnte die mir eigentlich die kündigung eigentlich schon paar wochen vorher ausstellen, dass ich ein antrag auf alg1 schon stellen kann? weißt du das?
manu1182
manu1182 | 15.03.2010
5 Antwort
blöd!
Also, ich weiß nicht was du arbeitest, aber ich würde mich mal bei einer zustänidgen Gewerkschaft erkundigen und die da mal als Berater deinerseits anrufen. Also, wenn du in einer Mitglied bist. Sowas zieht eigentlich immer. Da gehen aufeinmal Türen auf, wo du meinst...die gibts garnicht.
thereallife
thereallife | 15.03.2010
4 Antwort
@ani1983 ich hab in einer tankstelle als kassiererin gearbeitet, gelernt hab ich einzelhandelskauffrau
..lg
manu1182
manu1182 | 15.03.2010
3 Antwort
@thereallife die gute frau hatte mir schon mal gesagt das ich nur im 3 schichtsystem
eigesetzt werden kann..und das lässt sich nicht mehr vereinbaren..
manu1182
manu1182 | 15.03.2010
2 Antwort
...
ja so ist das, du wirst 3 monate gesperrt wenn du kündigst, wenn er dich kündigt dann bekommst du alg1 für 1 jahr im anschluss der elternzeit. es kann aber sein das dein arbeitgeber will das du kündigst, darauf würde ich mich nicht einlassen! versuche nochmal mit ihm zu sprechen, bei mir ist das auch so, ich könnte meinen job auch nicht mehr machen aber ich hab mit meinem arbeitgeber gesprochen und wir haben ne lösung gefunden! was genau machst du?
ani1983
ani1983 | 15.03.2010
1 Antwort
ich würde erstmal mit dem AG sprechen,
ob du nicht nur im Früh oder Spätdienst arbeiten kannst. Aber, immer kündigen lassen, nicht selber kündigen, sonst kommt wirklich die Sperre.
thereallife
thereallife | 15.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading