Nächtliche Ruhestörung Was kann ich tun?

saschaalberto
saschaalberto
08.03.2010 | 15 Antworten
wir wohnen seit ca.6 monate in ein altbau und über uns wohnen 2 junge leute und sie höhren die meisten tagen sehr laute musick mein kind kann schon nicht mehr ehr als 0, 00 uhr einschlafen das mit der lauten musick geht schon seit demm wir hir wohnen waren auch 2 mal bei denn aber das erst mal war naja nicht schon mein mann war oben und hat denn gesagt das sie leise machen sollen so er war wider unten und dann kann die musick ( wir feiern die kannze nacht ) naja und das 2 mal war ich oben und ich würde betrot eine schwangere naja haben denn vermiter gesagt wenn sich hir nichts in 1 monat endert werden wir nur noch die helfte der mitte bezahlen und es hat sich nichts geändert dann haben wir die mitte zu 50% gekursz und was haben wir bekommen eine kündigung naja dann mussten wir das geld zurückzahlen aber jetzt lass ich es mir nicht mehr gefahlen denn ich bin schwanger und brauch abens meine ruh ich kann auch kaumm noch schlafen naja

ich hoffe ihr könnt mir helfen was ich machen kann deswegen
ich hoffe ihr könnt das lessen habe LRS
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Rache
kannst du dich nicht mit den anderen Nachbarn zusammen schliessen und dann dreht ihr alle gleichzeitig, wenn die schlafen die Musik ganz laut auf.irgendwann müssen die auch mal schlafen.quatierste dein Kind mal aus.und dann machst du auch Krach.denkste wie schnell die das dann lassen ....viel Glück!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.03.2010
14 Antwort
@bluenightsun
sie kommen und dann ich auch die musick aus abern nach ca 30min ist es wider laut und ich habe auch keine nerven mehr eden tag und das mehrmals anzurufen desswegen will ich ja wisen was ich sonst noch machen kann dagegen
saschaalberto
saschaalberto | 09.03.2010
13 Antwort
@saschaalberto
was heißt die macht nix... die müssen kommen.. ich würde da immer und immer wieder anrufen, ofür bezahlt ihr steuern?? Wenn der beamte nicht reagieren würde würde ich den nach seinem namen fragen und wenn er fragt wieso, würde ich ihm sagen das ich den namen für die dienstaufsichtsbeschwerde brauche.... was meinst wie schnell die was unternehmen....
bluenightsun
bluenightsun | 09.03.2010
12 Antwort
@bluenightsun
polizei macht doch nichts haben schon oft angerufen
saschaalberto
saschaalberto | 09.03.2010
11 Antwort
wie wärs mit polizei???
....
bluenightsun
bluenightsun | 08.03.2010
10 Antwort
@saschaalberto
das ist ja eine schreckliche Aussicht.....dann kürze einfach wieder die Miete, warte auf die Kündigung und zieh aus..... ;-)! Wende dich an einen Mieterschutzverein, werde dort Mitglied, die helfen dir in allen rechtlichen fragen rund um Mietrecht ect. Der Vermieter hat die Pflicht die lauten Mieter zur ruhe aufzuforden und du hast rechte als Mieter, auch auf angemessene Mietkürzungen oder sonder Kündigungsrecht wenn sich nichts ändert , allerdings musst du dich da an viele Sachen halten und sind in deinem Fall zu Langfristig in diesem drastischen Fall. Aber das kann die alles der Mieterschutzbund sagen und helfen.
Sahrafina
Sahrafina | 08.03.2010
9 Antwort
1
danke für euche antworten
saschaalberto
saschaalberto | 08.03.2010
8 Antwort
Du kannst die Miete mindern um 50%, das war rechtens
Setz ein Schreiben auf. gib ihm ne Frist von 14 Tagen den Lärm einzustellen, reagiert er nicht, setze nach den 14 Tagen einen weiteren Brief auf, Setze erneut ne Frist von 10 Tagen mit der Ankündigung die Miete um 50% zu mindern ... anbei: Lärmbelästigung AG Braunschweig, Urteil vom 03.08.1989 - 113 C 168/89 . Dann ist dein vermieter im Zugzwang, er hätte die 50% ausstehende Miete so nicht einfordern dürfen, die Kündigung war unwirksam und IHR IM RECHT !!! LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 08.03.2010
7 Antwort
@Sahrafina
wir müssen 2 jahre hir wohen so steht es in mittvertrag leider
saschaalberto
saschaalberto | 08.03.2010
6 Antwort
@saschaalberto
und dann rufst wieder an... sowas muss man sich nicht gefallen lassen... wann schlafen die denn... dann würd ich meine Anlage mal aufdrehen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2010
5 Antwort
@Solo-Mami
der vermitter macht nicht überhaubt nichts ich bin auch schon an überlegen mit ein anweilt aber das dauert ja auch seine zeit
saschaalberto
saschaalberto | 08.03.2010
4 Antwort
....
oh das ist ja schlimm..... da du schwanger bist und ein kind erwartest wird sich die situation nach der Geburt nur noch verschlimmern. Denn auch dein Baby wird bei dem krach nicht schlafen können!!! da kann ich dir leider nur ans Herz legen dir schnell eine RUHIGE wohnung zu suchen. lg
Sahrafina
Sahrafina | 08.03.2010
3 Antwort
@Passwort
es ist immer so bei 22 uhr bis frü ca 5 uhr und die polizei immer anrufen das loht sich nicht haben es auch gemacht aber da war mal 1 tag ruhe und dann fing es wider an
saschaalberto
saschaalberto | 08.03.2010
2 Antwort
nach 22 Uhr auf jeden Fall IMMER die Polizei rufen
Und wenn Du bedroht wirst, dann auch die Polizei. der Vermieter hat eine hausordnung aufgestellt und die muß er auch durchsetzen bei deinen Mietern. LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 08.03.2010
1 Antwort
nach 22.oo Uhr
die Polizei anrufen... die nehmen zur Not die Anlage mit
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.03.2010

ERFAHRE MEHR:

was würdet ihr tun?
10.06.2012 | 10 Antworten
kind an nächtliche flasche gewöhnt?
01.02.2012 | 27 Antworten
Ab wann liegt eine Ruhestörung vor?
12.10.2011 | 7 Antworten
ges Regelung bei "Kinderlärm"
15.07.2011 | 3 Antworten
Hilfe! Nächtliche Panik bei 9-Jährigen
26.05.2011 | 16 Antworten
Laute Musik vom Nachbarn
29.01.2011 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading